30.09.2014, 14:20 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Wolfi
Titel: kaNet: Interneteinwahl per Mausklick  BeitragVerfasst am: 19.02.2006, 10:26 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
Ich hab bisher hauptsächlich mit Suse gearbeitet und nutze seit kurzem bevorzugt Kanotix. Was ich dort lästig finde, ist die debiantypische holprige Einwahlprozedur. Bei Suse hat man dafür kInternet, ein Icon rechts unten in der Fußleiste. Ich hab dafür ein tct/tk-Scriptlein geschrieben, namens kaNet (=Kanotix-Net), und bin davon recht angetan. Vielleicht habt ihr Anregungen, was man erweitern bzw. verbessern könnte? Vielleicht: Firefox/Konqueror starten bei Einwahl etc... alles ist möglich!

Ich hab kanet.sh gespeichert als ~/kano/kanet.sh , das Script 'ausführbar' gemacht, und eine Verknüpfung auf den Desktop gelegt.
Bei Klick auf dieses Icon öffnet sich das kanet-Fenster. Dieses kann man auf dem Desktop positionieren; ich mache das so, dass der kaNet-Knopf auf die Fußleiste zu liegen kommt, unten rechts, wo frei ist. Dann: per Rechtsklick 'einklappen'.

kanet legt sich eine Konfigurationsdatei an: ~/.kanet/kanet.conf . Damit kann es nach Programmstart seine Position wieder einnehmen, bzw. es behält die sonstigen Einstellungen.

Linksklick auf den kaNet-Knopf macht Einwahl per 'pon dsl-provider' + der Knopf färbt sich grün. Nochmal Linksklick: Abwahl per 'poff' + Knopf wird gelb.

Das Progrämmchen hat ein paar Gimmicks: Hilfe in deutsch und englisch, 'Einwahl bei Start' bzw. 'Einklappen bei Start'. Wie schon gesagt - wenn jemand Anregungen hat, was man noch brauchen könnte, werde ich mir's überlegen. Lachen



kanet.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  kanet.zip
 Dateigröße:  2.93 KB
 Heruntergeladen:  2271 mal

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel: kaNet: Interneteinwahl per Mausklick  BeitragVerfasst am: 19.02.2006, 20:52 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 966
Wohnort: Wolfenbuettel
Dein skript ausprobiert, funktioniert alles. Vielleicht noch eine einstellmöglichkeit pon dsl-provider durch einen anderen eintrag ersetzen und das alles mit mausklick, damit man nicht das skript ändern muss, wer neu ist bei linux.

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
10 Titel: kaNet: Interneteinwahl per Mausklick  BeitragVerfasst am: 20.02.2006, 08:10 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
Danke für die Anregung. Ich hab das 'kaNet' weiterhin im Gebrauch, bin selber ganz angetan und überlege mir, wie man den Funktionsumfang abrunden könnte.

Re: 'anderer Eintrag': da schwebt mir schon was vor; auch z.B. mit anderen Aufrufen kombinieren, z.B. Mozilla/Firefox/kMail, und etwas mit Eingabefeld (nur einmal eingeben, dann bleibt es in der kanet.conf gespeichert).
Wird im Laufe der Woche gemacht...

Frage: kann ich aus dem Script raus abfragen, wie der Status der Einwahl ist? Also irgendwas wie in der Konsole eingeben (reine Phantasie!!!):
> pon-status ...und er gibt mir als Antwort zurück: *connected* oder ... 1 (= connected)..oder was weiß ich.
Dann könnte man z.B. den kaNet-Knopf blinkern lassen, so lange die Einwahl noch im Gange ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel: kaNet: Interneteinwahl per Mausklick  BeitragVerfasst am: 21.02.2006, 15:31 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 966
Wohnort: Wolfenbuettel
Zu deiner frage kann ich dir nix sagen, null ahnung. Per apt-get kann man isdnbutten installieren, ich weiss nicht wie es dort gemacht wird und wie es aussieht, habe kein isdn.

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
Titel: kaNet: Interneteinwahl per Mausklick  BeitragVerfasst am: 21.02.2006, 16:54 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
Da gibt es schon was, ich glaube es heißt > pppstatus .
Hab aber im Augenblick noch anderes zu tun, dann kommt kaNet wieder dran.
Übrigens: isdn hab ich auch nicht am Laufen. Ich nutze dsl. Aber ich mag es, die Verbindung nur dann zu etablieren, wenn ich sie wirklich brauche. Also nicht einfach beim Systemstart und dann auf Dauer stehen lassen - obwohl anscheinend viele Leute das mögen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2006, 11:31 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
Ich hab das kaNet-Script erweitert, wie vorgeschlagen.
Statt der einfachen Einwahl mit "pon / poff" hat man jetzt bis zu 5 Möglichkeiten beliebig zur Auswahl:
- Einwahl mit "pon / poff" wie gehabt, aber wählbar,
- Benutzer-definierte Kommandos für "ein/aus",
- kMail,
- Konqueror,
- Firefox.
Ob man das alles wirklich braucht, will ich nicht sagen. Mir reicht eigentlich die einfache Einwahl, und die finde ich zunehmend praktisch. Aber zum schnell mal nachsehen, ob's was Neues gibt, sind die anderen Dinger auch nicht übel.

Also: viel Spass mit kaNet!



kanet-01-02-01.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  kanet-01-02-01.zip
 Dateigröße:  4.85 KB
 Heruntergeladen:  2183 mal

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.04.2006, 17:59 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
Von dem kaNet gibt es inzwischen eine dritte Version: 0.02-03.
Die Änderungen sind wiederum winzig. Beim Beenden der Programme hab ich das sanftere 'killall' mit 'beenden' eingesetzt. Damit können die Programme noch ordnungsgemäß ihre Dateien schließen usw. und werden nicht einfach brutal abgeschossen.

Hier ist die Version 0.02-03 zum runterladen.

In der Kanotix-CeBit-Edition ist standardmäßig die Version 0.02-01 enthalten, als /usr/bin/kanet ,also gebrauchsfertig. Eine Einbindung in den Einstellungs-Dialog ist vorgesehen.

Trotzdem: Rückmeldungen zu kaNet wären hochwillkommen.
Weiterhin viel Spass mit kaNet!



kanet3.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  kanet3.zip
 Dateigröße:  4.85 KB
 Heruntergeladen:  2173 mal

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wallander
Titel: Genial!!  BeitragVerfasst am: 30.04.2006, 11:59 Uhr



Anmeldung: 20. Apr 2006
Beiträge: 13

Hallo Wolfi,

das Script war genau das, was ich bei Kanotix noch vermisst habe!

Ich bin seit kurzem abenfalls von Suse auf Kanotix umgestiegen (ist einfach die bessere Distri! Smilie ) und habe mich mit der debiantypischen Einwahl per Konsole nie so recht anfreunden können.

Und bei der Suche nach Infos, um mir selbst ein kleines Script zu schreiben, "stolpere" ich dann über Kanet! Wunderbar! Wäre schön, wenn Kanet standardmäßig mit Kanotix installiert würde, mit einem kleinen Hinweis im Manual vielleicht?

Um es gegenüber möglichen Skeptikern klarzustellen: Ich bin schon in der Lage, die Konsole aufzumachen (oder Alt + F2) und den entsprechenden Befehl einzugeben - aber wozu, wenn ein Mausklick auch genügen kann?? Und ich nehme an, dass das einige Umsteiger auf Linux/Kanotix auch so sehen.

Zu verbessern gibt es am Script m. E. nichts, Kanet erfüllt genau den Zweck, für den es geschrieben wurde. Allenfalls könnte man die Ausgabe von plog auf Knopfdruck einbinden, zur schnelleren Fehlersuche, wenn die Einwahl mal nicht klappt. (Wäre aber wirklich nur was für Faule wie mich)

Grüße
wallander
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slh
Titel: Genial!!  BeitragVerfasst am: 30.04.2006, 12:18 Uhr



Anmeldung: 16. Aug 2004
Beiträge: 1905

kaNet ist seit der CeBIT Preview dabei.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
12 Titel: Re: Genial!!  BeitragVerfasst am: 01.05.2006, 08:47 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
wallander hat folgendes geschrieben::
...das Script war genau das, was ich bei Kanotix noch vermisst habe!
... Allenfalls könnte man die Ausgabe von plog auf Knopfdruck einbinden, zur schnelleren Fehlersuche, wenn die Einwahl mal nicht klappt. (Wäre aber wirklich nur was für Faule wie mich)

Zum ersten: genau meine Meinung! Und: danke für die Blumen. Mit den Augen rollen
wg. "Ausgabe von plog": gute Idee. Wird gemacht, dauert aber ein paar Tage.

@slh: Wichtig ist sicher, den "Zugang" zu kaNet zu erleichtern. Also:
a) einbinden in das Konfigurations-Menue; Kanotix -> Netzwerk/Internet ???
b) Hinweis im Kanotix-Manual.
Ansonsten hab ich es dauernd im Gebrauch und finde es äußerst praktisch.

Ach so ja: wg. "was für Faule wie mich":
Faulheit ist die Wurzel allen Fortschritts; Trägheit ist sein Tod.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
Titel: Re: Genial!!  BeitragVerfasst am: 03.05.2006, 09:52 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
@slh:
das Programm plog liest die Datei /var/log/syslog . Leserecht hat dafür nur root.
M.a.W. als Normal-Nutzer hat kaNet dort keinen Zugang.
Könnte man /var/log/syslog auch für Normal-Nutzer lesbar machen, oder stehen dort sensible Daten (z.B. root-Passwd, Zugangsdaten, ...??)?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slh
Titel: Re: Genial!!  BeitragVerfasst am: 03.05.2006, 10:15 Uhr



Anmeldung: 16. Aug 2004
Beiträge: 1905

Paßwörter in dem Sinne nicht, aber durchaus teils sensible Informationen (z.B. Statusmeldungen vom mta, die Quell- und Zieladressen tragen etc.) die auf Multi-user Systemen nicht in fremde Hände gelangen sollten. Sobald ich dazu komme kaNet3 zu paketieren (evtl. heute abend, notfalls am Wochenende), wird auch ein Symlink hinzugefügt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wallander
Titel: Re: Genial!!  BeitragVerfasst am: 04.05.2006, 19:25 Uhr



Anmeldung: 20. Apr 2006
Beiträge: 13

Wolfi hat folgendes geschrieben::
das Programm plog liest die Datei /var/log/syslog . Leserecht hat dafür nur root.
M.a.W. als Normal-Nutzer hat kaNet dort keinen Zugang.
Könnte man /var/log/syslog auch für Normal-Nutzer lesbar machen, oder stehen dort sensible Daten (z.B. root-Passwd, Zugangsdaten, ...??)?


Hallo,

ich würde das syslog nicht für alle Nutzer lesbar machen, das wäre doch eine (wenn auch kleine) Sicherheitslücke. Auf meinem System bin ich in der Gruppe admin (Gruppe root wäre mir auch wieder zu riskant) und kann so das syslog lesen. Andere Nutzer können das nicht. Für die macht die Fehlerausgabe aber ohnehin keinen Sinn, da sie ja nicht über mögliche Rechte verfügen, um einen Fehler zu beheben. (Für die kann man ja ein entsprechendes echo anzeigen lassen.)

Gruß
wallander
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
kt
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 07:40 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2004
Beiträge: 462
Wohnort: Frankfurt a. Main
@Wolfi,

Tip von mir:
- "K-ISDN Watch", das auf Kanotix drauf ist mit Kanet anstarten
- dann kan man auch ggf. das Log-File von "K-ISDN Watch" auswerten

_________________
Gruss / regards
Thomas
.
[Kanotix Dragonfire 2013 x64]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 10:04 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
@kt: danke für den Tip.
Fürs erste kann man ja mit dem bestehenden kaNet das "k-isdn watch" anstoßen, als 'eigenen Befehl'.
Ich bin durchaus eifrig dabei, das kaNet zu verbessern, soweit das sinnvoll ist, aber andrerseits sollten wir es nicht mit allem möglichen Schnickschnack überfrachten.
Also: ich probier die watch-Funktion mal aus.
Weitere Vorschläge sind willkommen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Amateur
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.07.2006, 09:51 Uhr



Anmeldung: 30. Mai 2006
Beiträge: 9

Hallo,
weil erst seit ein paar Wochen mit Linux ernshaft beschäftigt, bin ich schnell überfordert.
Genauso mit 'kanet'.
Die Einwahlprozedur ist mir auch sehr lästig.
Ich bin wahrscheinlich der letzte, der per traditionellem analoden Modem ins Netz geht -ein großeses Manko- aber das muß noch bis Jahresende so bleiben. Ich bin froh, daß ich überhaupt ins Netz komme.
Kriege ich das 'kanet' auch für kppp zum laufen? Das wäre ein echter Fortschritt für mich.

Grüße
Michel
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfi
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 08:37 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2004
Beiträge: 24
Wohnort: Staufen/Breisgau
Amateur hat folgendes geschrieben::
Kriege ich das 'kanet' auch für kppp zum laufen?
Michel

Hi Michel,
das müsstest du eigentlich mit "Bordmitteln" selber hinkriegen:
- Rechtsklick auf das kaNet-Icon -> ausklappen.
- 'Eig.Befehl' -> Eingabefeld mit on-cmd + of-cmd + txt.
- in die Felder on-cmd + of-cmd das eintragen, was du sonst in der Konsole eingibst; OK.
- die Checkboxen für 'Aktion bei Mausklick' anpassen:
vermutlich in der ersten Zeile (Einwahl/Abwahl) beide aus,
in der zweiten Zeile (eigener Befehl) beide ein. - fertig.

Testen kann ich das nicht; aber wenn du Probleme hast - einfach hier fragen.
Tschüssi - wolfi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hope
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.11.2009, 18:26 Uhr



Anmeldung: 17. Okt 2006
Beiträge: 4

Hallo, ich greife diesen älteren Thread nochmal auf, weil ich nicht mehr weiter weiss. Ich habe meinen PC neu aufgesetzt. Kanet war vorher auch drauf. Ich habe mir die Datei wieder runtergeladen, entpackt und in meinen Home-Ordner geschoben (dort war sie vor der Neuinstallation auch). Dann habe ich die Datei unter Eigenschaften ausführbar gemacht und eine Verknüpfung auf dem Desktop hinterlegt. Wenn ich auf die Verknüpfung klicke, tut sich nichts. Ich weiss nicht mehr, wie ich das vor 2 jahren mal hinbekommen habe. Ich fand das Script damals und auch heute noch toll. Vielleicht kann mir einer von Euch einen Tipp geben.

Gruß
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 07:44 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 375
Wohnort: Berlin
Hallo,

ich meine 2006 mich direkt aus dem Menue "Verbindung mit I-net herstellen" bzw so ähnlich in weniger als ne minute eingewählt zu haben. Mit analogem Modem!

Jetzt hat man ja wohl DSL? und nen Router?, der die Einwahl übernimmt. DH. beim booten "sieht" der PC sofort am LAN das Netz! bzw. WLAN.

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hope
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 09:32 Uhr



Anmeldung: 17. Okt 2006
Beiträge: 4

Hallo,

ich habe DSL. Keinen Router. Gehe über ein kabelgebundenes Modem ins Internet. Allerdings möchte ich entscheiden, wann der PC ins Internet geht. Klar kann ich die Verbindung auch über die Konsole mit pon dsl-provider aufbauen bzw. poff beenden. Aber der Klick auf das Icon Kanet auf dem Desktop war schon praktisch. Nur wie gesagt, ich bekomme es einfach nicht mehr hin. Vielleicht muss das Script auch anders ausführbar gemacht werden, als nur unter Eigenschaften "ausführbar" anzuklicken (evtl. mit chmod über die Konsole und dann eine Verknüpfung auf dem Desktop herstellen?). Kenne mich leider mit der Ausführbarkeit von Scripten nicht so aus.

Gruß
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 11:32 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16260

Mach doch einfach ein Icon, wo den einwahl befehl ausführt, so schwer ist das ja nun auch nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.