15.12.2019, 10:50 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Sgt.Nops
Titel: bttv Konfigurationsscript fehlerhaft???  BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 10:23 Uhr



Anmeldung: 18. Jun 2006
Beiträge: 5

Kanotix Easter RC4 vor 1-2 Wochen runtergeladen.

Hab gestern an meiner bttv karte rumgebastelt und dabei auch das Konfigurationsscript ausprobiert .
(K -> KANOTIX -> Fernsehkarte)

Nach Neustart war plötzlich nix mehr mit Fernsehen Traurig
Habe mir dann mal die Mühe gemacht in den config Dateien nachzusehen:

/etc/modprobe.d/bttv

options bttv card=card=10 tuner=tuner=5

....ja ne klar .. das ist wohl was daneben oder ?

Ausserdem sagt er mir wenn ich das Script in der Console starte:

/sbin/rmmod: invalid option -- r

Habe dann die /usr/bin/configure_bttv
in den Letzten zeilen folgendermaßen abgeändert:

Code:
sudo /sbin/rmmod  bttv
sudo /sbin/rmmod  tuner
sudo /sbin/modprobe bttv "$CARD $TUNER"

sudo rm -f /etc/modprobe.d/bttv
sudo echo "options bttv $CARD $TUNER" > /etc/modprobe.d/bttv
[ ! "$FLL_DISTRO_MODE" == "live" ] && sudo update-modules -f

exec xawtv.wrapper


Jetzt bekomme ich nur noch folgende Fehlermeldung:

This is xawtv-3.94, running on Linux/i686 (2.6.16.16-kanotix-1)
X Error of failed request: XF86DGANoDirectVideoMode
Major opcode of failed request: 137 (XFree86-DGA)
Minor opcode of failed request: 1 (XF86DGAGetVideoLL)
Serial number of failed request: 65
Current serial number in output stream: 65


Mit xdtv gehts jetzt allerdings schon Smilie

Lange Suche in den Foren und bei G**gle hat ergeben das es wohl irgendwie mit dem neuen XOrg zu tun hat irgendwie klappt da der Overlay modus ned richtig.
Naja, auf jeden fall hat folgende Änderung geholfen:

in der
/usr/bin/xawtv.wrapper
die letzte Zeile:
Code:
exec xawtv  "$@"

in
Code:
exec xawtv -c /dev/video0 -remote -global:filter "linear bend" "$@"


Danach war es bei mir handzahm.

Wäre extrem Klasse wenn mir da jemand sagen könnte woran das genau liegt??

Einzige Sache die noch seltsam war:
Das konfig Script configure_xawtv lief erst im 2.ten Anlauf fehlerfrei durch.
Da habe ich aber keine Ahnung woran das liegen könnte. Frage

Überigens warum nehmt ihr xawtv als standard proggie für video ?
Warum ned xdtv oder irgendetwas von kde .. persönlich finde ich die leichter zu konfiguriren und mit xdtv habe ich auch deutlich mehr Aufnahmeoptionen wenn ffmpeg installiert ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: bttv Konfigurationsscript fehlerhaft???  BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 14:39 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1720

Xawtv kann nicht nur mit analog-tv sondern auch mit DVB imgehen, wenn man weiß wie. Man kann sogar anders als mit kdetv auch aufmehmen. Xdtv war der Voläufer zu Xawtv.

Bei fehlendem DGA-support geht es nur mit grabdisplay.

Aber nun zu deinem Problem: Ist das Wirklich eine BT8X8- Karte? Bei einer Karte mit CX88 kannst du die config vergessen. Geht nicht!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sgt.Nops
Titel: RE: bttv Konfigurationsscript fehlerhaft???  BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 15:35 Uhr



Anmeldung: 18. Jun 2006
Beiträge: 5

>Xawtv kann nicht nur mit analog-tv sondern auch mit DVB imgehen
Ahh das der auch DVB kann wust ich ned .. hehe

>Man kann sogar anders als mit kdetv auch aufmehmen.
Ich dacht auch mehr erst mal zum gucken .. so für dummies wie mich ;-)

> Xdtv war der Voläufer zu Xawtv.
Sicher das das ned andersrum ist ???
Bei Xdtv hab ich soviel mehr Optionen direkt in den Menues Xawtv mimmt z.b nur in der Fenstergröße auf die ich gerade benutze, kein support für FFmepeg um direckt in mpeg1 oder 2 aufzunehmen.. auch sehen die Menues irgendwie da kompletter aus?
Vieleicht muss ich das aber auch bei xawtv alles über die konsole reinpacken?
Naja auf jeden Fall laufen tun sie ja beide :)

>Ist das Wirklich eine BT8X8- Karte?
Habs nochmal aufgemacht
bt878khf mit phillips tuner
Pal BG/I
61324 Rev. D208

>Bei fehlendem DGA-support geht es nur mit grabdisplay.
Wo isser hinn der DGA-support, wie bekomm ich ihn wieder ???
Wo stell ich den ein ?
Auch wenn es sowie es ist prima läuft wüst ich schon gerne was los ist...*neugier*
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: RE: bttv Konfigurationsscript fehlerhaft???  BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 15:43 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1720

xawtv -nodga -c /dev/video0 # für analogtv
xawtv -nodga -c /dev/dvb/adapterX/frontendX #für dvb

Volle hilfe: xawtv -h

Oder die docs zu xawtv.

Bei DVB braucht man zum Kanalwechsel noch ein anderer tool. aber es geht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sgt.Nops
Titel: RE: bttv Konfigurationsscript fehlerhaft???  BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 16:41 Uhr



Anmeldung: 18. Jun 2006
Beiträge: 5

Jetzt brauch ich nur noch ne digitale karte Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: RE: bttv Konfigurationsscript fehlerhaft???  BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 19:00 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1720

Sat oder Kabel?

Kabel terratec Cynergy 1200-C
Sat eine FF TT nexus mit ca-ci
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.