25.10.2014, 10:12 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Emess
Titel: Kein zugriff auf Internet per Wlan  BeitragVerfasst am: 20.10.2006, 19:24 Uhr



Anmeldung: 20. Okt 2006
Beiträge: 7

Habe rt2500 Treiber installiert mit zugehörigem Tool erhalt ich auch eine Verbindung per WLan mit dem Netzwerk, d.h. ich kann meine anderen rechner anpingen und auch auf das Routersetup zu greifen und das alles mit WPA.
Nur Internet geht nicht.

hier mal ein ipconfig und iwconfig, außerdedem noch die network interface
Meinte natürlich ifconfig (alte Windows Krankheit)

michael@Debian:~$ root
bash: root: command not found
michael@Debian:~$ su
Password:
root@Debian:/home/michael# ifconfig
eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:11:6B:34:8F:35
inet Adresse:192.168.178.25 Bcast:192.168.178.255 Maske:255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::211:6bff:fe34:8f35/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:1186 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:6628 errors:3 dropped:3 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:331 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:608454 (594.1 KiB) TX bytes:500995 (489.2 KiB)
Interrupt:201 Basisadresse:0xc000

lo Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:108 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:108 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:8254 (8.0 KiB) TX bytes:8254 (8.0 KiB)

root@Debian:/home/michael#


root@Debian:/home/michael# iwconfig
lo no wireless extensions.

eth0 RT2500 Wireless ESSID:"FRITZ!Box Fon WLAN 7050"
Mode:Managed Frequency=2.437 GHz Access Point: 00:15:0C:AD:C8:20
Bit Rate:54 Mb/s Tx-Power=-1
RTS thr=2312 B Fragment thr=2312 B
Encryption key:off
Link Quality=51/100 Signal level=-67 dBm Noise level:-205 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

sit0 no wireless extensions.

root@Debian:/home/michael#


# /etc/network/interfaces -- configuration file for ifup(, ifdown(

# The loopback interface
# automatically added when upgrading
auto lo eth0
iface lo inet loopback



iface eth0 inet static
address 192.168.178.25
netmask 255.255.255.0
network 192.168.178.0
broadcast 192.168.178.255
gateway 192.168.178.1
wireless-mode Managed
wireless-channel 6
wireless-essid FRITZ!Box Fon WLAN 7050
pre-up /sbin/ifconfig eth0 up


wäre nett, wenn mir jemand sagen kann, was ich noch in die interface eintragen muss, das ich auf das Utility verzichten kann.
Und das ganze ding dann mit WPA beim booten hochfährt.

Gruß
Michael
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
guido17
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.10.2006, 19:38 Uhr



Anmeldung: 07. Jun 2005
Beiträge: 252

Hi,

schau mal in Deine /etc/resolv.conf, ob da die 192.168.178.1
als dns-server eingetragen ist.

Gruss Guido
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Emess
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.10.2006, 20:02 Uhr



Anmeldung: 20. Okt 2006
Beiträge: 7

guido17 hat folgendes geschrieben::
Hi,

schau mal in Deine /etc/resolv.conf, ob da die 192.168.178.1
als dns-server eingetragen ist.

Gruss Guido


da steht nur der Nameserver drin. kann ich einfach "dns-server <IP> reinschreiben..

Außerdem hab ich jetzt noch das Problem das die Verbindung alle paar Sekunden unterbrochen wird

_________________
Schreibfehler sind gewollt, wer sie findet darf sie speichern!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.10.2006, 10:56 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 277
Wohnort: Detmold
@Emess
Deine Netzwerkverbindung scheint sehr instabil zu sein. Wenn eine stabile Verbindung mit WPA existiert, gibt iwconfig bei Encryption-Key einen Wert aus.
Wenn Du die neuste Version von Wpasupplicant verwendest, werden die Werte in die /network/interfaces wie hier: http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... ag=WlanWpa beschrieben eingebaut. Dann sollte WPA auch beim Systemstart sofort funktionieren.
Allerdings kenne ich Deine Netzwerkarte nicht, möglicherweise sind noch andere Parameter notwendig.

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
NeroZero
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.11.2006, 19:41 Uhr



Anmeldung: 01. Nov 2006
Beiträge: 80

Versuche es doch einfach mal mit route default gw IP-Router!! und pinge dann www.google.com

_________________
~~
Linux w\ B@tches .. NO KERNEL-PANIC AS in Guru Meditation, PPL!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Emess
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.11.2006, 21:28 Uhr



Anmeldung: 20. Okt 2006
Beiträge: 7

NeroZero hat folgendes geschrieben::
Versuche es doch einfach mal mit route default gw IP-Router!! und pinge dann www.google.com


Hatt sich erübrigt, bin wieder mit Debian unterwegs und mich genau an ein HowTo gehalten. Es läuft alles Prima

_________________
Schreibfehler sind gewollt, wer sie findet darf sie speichern!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.