20.09.2014, 15:49 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Hack-o-Master
Titel: Truecrypt-Container Mounter über KDE-Kontextmenüs  BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 16:51 Uhr



Anmeldung: 05. Apr 2005
Beiträge: 499
Wohnort: Bielefeld <:-P
http://kanotix.com/index.php?name=PNphp ... 531#119531
(oder auch http://fjacobsen002.fj.funpic.de/script ... TC_MOUNTER )
(Bastel, Säg, Schraub schraub, Hämmer -> Autsch!, Funktioniert.)

Truecrypt: http://www.truecrypt.org

mfg. Hack-o-Master

_________________
sidux2007-02 64Bit, Kernel 2.6.23rc..(Crypto-root), X.org 7.3, KDE 3.5.7
http://bernd-das-brot.de.be | Gästebuch , certified B.O.F.H.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
kanotixnewbie
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.07.2006, 11:34 Uhr



Anmeldung: 21. Feb 2005
Beiträge: 125

Geniales Teil, aber ich hätte da noch ne kleine Bugmeldung und zwar funktioniert das Unmounten nicht so wie's sollte.
"blabla.tc konnte nicht ausgehängt werden".
Obwohl nix mehr auf dieses Verzeichnis zugreift.
Aber ansonsten absolut nix zu beanstanden.
Wie gesagt einfach nur genial das Teil.
Vielen Dank für deine Mühen. Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hack-o-Master
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.07.2006, 12:10 Uhr



Anmeldung: 05. Apr 2005
Beiträge: 499
Wohnort: Bielefeld <:-P
kanotixnewbie hat folgendes geschrieben::
und zwar funktioniert das Unmounten nicht so wie's sollte
Seltsam, hier haben div. Tests mit Truecrypt-Containern sich klaglos unmounten lassen, sofern keine Anwendung darauf zugreift (mit und ohne Leerzeichen in den Dateipfaden).

- was steht denn in der Log-Datei unter /var/log/tcmount.sh/... drin ?
- Was sagt lsof /media/<MOUNTPOINT DES TRUECRPYT-CONTAINERS> ? Wenn da was angezeigt wird, wird noch etwas in diesem Verzeichnis offengehalten (z.B. vom Konqueror)
- Minimal Veränderte Version (u.a. eine 'lsof' Dialogbox im Fehlerfall): http://fjacobsen002.fj.funpic.de/script ... TC_MOUNTER

mfg. Hack-o-Master

_________________
sidux2007-02 64Bit, Kernel 2.6.23rc..(Crypto-root), X.org 7.3, KDE 3.5.7
http://bernd-das-brot.de.be | Gästebuch , certified B.O.F.H.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Andreas
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.07.2006, 13:56 Uhr



Anmeldung: 04. Feb 2004
Beiträge: 92

wenn sich partitionen auch damit einbinden liesen würde ich es sehr gerne ausprobieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
kanotixnewbie
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.07.2006, 04:32 Uhr



Anmeldung: 21. Feb 2005
Beiträge: 125

Also am heutigen Tag ausprobiert, mit dem neuen tc installer, und siehe da keine Probleme.
Woher es kam weiß ich nicht. Im Moment funktioniert es auch nach mehrmaligen Tests. Prima Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.