24.01.2018, 08:07 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Dannyboy
Titel: Usb-Port ohne Reaktion  BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 14:01 Uhr



Anmeldung: 30. Jun 2005
Beiträge: 449

Hi @ all,
alle USB-Ports außer ein bestimmter USB-Port an der Vorderseite des PCs funktionieren. Leider brauche ich den Port an der Vorderseite, da die anderen Ports belegt sind. Beim Anschluss eines USB-Devices wird zwar Strom geliefert, doch im Syslog ist kein Eintrag. Auch lsusb zeigt kein Device an. An der Hardware liegt es nicht, denn beim Boot von Live-CD funktioniert der Port ohne Probleme.

Kano 2006 Easter RC4, 2.6.17-kanotix-1

Greetz
DANNY
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: Usb-Port ohne Reaktion  BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 19:12 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1721

Funktioniert der Port generell mit diesem Gerät nicht, oder mit keinem Anderen? Wäre seltsam.

Kannst auch mal das nicht funktionierende Teil an einem anderen USB-Port stecken. so stellst du sicher das es nicht das USB-Teil ist sondern der Port selbst. Funktioniert hingegen das Teil an einem Anderen Port auch nicht(fehlende Firmware), hast du Pech gehabt. Im anderen Fall (Spekulation) Desktop-PC intern das Anschlußkabel falsch montiert, oder im Bios nicht Freigeschalted. (Spekulation) Labtop fehlerhafte Buchse.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dannyboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.08.2006, 03:20 Uhr



Anmeldung: 30. Jun 2005
Beiträge: 449

Moin Schnorrer,
unter allen anderen Ports funktioniert das USB-Device TrekStor i.Beat drive 512 MB. Andere Geräte funktionieren an diesem komischen Port ebenfalls nicht, also muss es zwangsläufig am Port liegen. Unter der Live-CD funktioniert jede erdenkliche Konstellation und auch das TrekStor Device am komischen Port, daher sollte die Hardware o.k. sein.

Ich bin verwirrt. Geschockt

Greetz
DANNY
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.08.2006, 05:42 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
was für nen kernel verwendest du denn? ist das zufällig ein up-kernel?
falls dem so ist, und du recht viele devices insgesamt angeschlossen hat, solltest du mal mit nem smp kernel versuchen. dann fehlt evtl. ein irq.

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.08.2006, 13:16 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1721

Danny, gigt es etwa im Bios eine Möglichkeit den 3. USB-Controller aktiv zu schalten oder ihm eine USB2.0 Untersützung direkt zu zu weisen?

Ich kenne da einen USB-Chipsatz von Intel der das definitiv nicht macht oder kann. Damit gibt es immer Probleme wenn ein USB2.0 Device eingesteckt wird, oder ein 2.USB2.0-Hub als Slave daran hängt.

Poste bitte mal was für ein MoBo du hast. Denn die TrekStor sind wirklich einfache Geräte, die alle USB-Standarts einhalten und auch sauber runterschalten, falls die an USB1.0 hängen.

Als 2. käme noch in Frage, kann das MoBo auch alle USB-Ports mit Strom versorgen? Jumper ist manchmal auf dem Board versteckt oder Per Bios einstellbar.
Ich komme darauf das es mit der Live funktioniert und der Install nicht.

Unterschied zwischen CD und Install ist die Erkennungsroutine. Die CD sucht selbst was vorhanden ist, die Install leider nicht, sie übernimmt nur was mal vorgegeben war, und erkennt nur neue Geräte.

@devil wo finde ich die HW-Re-erkennung?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slh
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.08.2006, 13:53 Uhr



Anmeldung: 16. Aug 2004
Beiträge: 1905

schnorrer hat folgendes geschrieben::
Unterschied zwischen CD und Install ist die Erkennungsroutine. Die CD sucht selbst was vorhanden ist, die Install leider nicht, sie übernimmt nur was mal vorgegeben war, und erkennt nur neue Geräte.

Das stimmt heute in der Konsequenz nicht mehr, d.h. nur fstab und Grafikeinstellungen sind fixiert.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.