18.04.2014, 21:18 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
acheronta.movebo
Titel: Newbie hat keine Ahnung von su und sudo  BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 10:22 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Ich habe hier ein paar Skripte, die ich immer über das KDE-Menü aufrufe (VPN, Tor, Privoxy, Router reseten, Truecrypt).

Die Skripte hatte ich schon zu meinen Kubuntuzeiten geschrieben, doch nun habe ich unter Kanotix Probleme mit su und sudo. Einige Dienste, wie Tor etwa, kann ich nur mit Rootrechten starten. Aber der Befehl

Code:
#!/bin/bash...
echo starte Tor und Privoxy
sudo /etc/init.d/tor start
sudo /etc/init.d/privoxy start
echo fertig


funktioniert nicht mehr, obwohl ich in der Sudo-Gruppe bin. Jetzt habe ich mit su, su -c, su -l rumprobiert, aber es will alles nicht gehen.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)


Zuletzt bearbeitet von acheronta.movebo am 17.09.2006, 11:02 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel: Newbie hat keine Ahnung von su und sudo  BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 10:36 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
sux sollte gehen

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 10:57 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Eine Lösung kann lauten

Code:
#!/bin/bash...
echo starte Tor und Privoxy
sux root /etc/init.d/tor start
sux root /etc/init.d/privoxy start
echo fertig


Edit: Aber dann muß ich ja das Paßwort zweimal eingeben. Bin faul. Geht es auch nur mit einer Eingabe?

Edit 2: Beim Gebrauch von sudo gibt die Konsole aus, daß ich nicht in der sudoers-Datei bin?!

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 11:27 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2099

This incident will be reported! Lachen

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 11:42 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Aber ich bin doch in der sudo-Gruppe.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 11:51 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Bin mir nicht ganz sicher mit Diensten und sudo, aber so könnte es gehen:
Code:
# visudo

Dort trägst du ein:
Code:
username        ALL=NOPASSWD: /etc/init.d/tor
username        ALL=NOPASSWD: /etc/init.d/privoxy
"username" natürlich durch den richtigen Nutzernamen ersetzen.

imho sollte dann dein Script auch als User laufen, ohne dass du ein Passwort eingeben musst.

Mehr dazu in "man visudo" oder von Leuten, die sich da viel besser auskennen.

hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2006, 12:03 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Sieht gut aus, so ungefähr hatte ich das auch verstanden, aber halt nur so ungefähr.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2006, 18:31 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Wenn du schon scripte programmiert hast, warum erstellst nicht ein script,
sagen wir mal 'acheronta.movebo' und speicherst das in /usr/local/bin/.
Das einzige mit sudo-root-Rechten auszuführende Programm,
wäre dann ausschliesslich 'acheronta.movebo'.
Eintrag in /etc/sudoers:
Benutzer Rechnername = NOPASSWD: /usr/local/bin/acheronta.movebo

Das script wird dann mit einem Parameter aufgerufen, z.B. root-konsole:
sudo acheronta.movebo KONSOLE

Das script 'acheronta.movebo' würde so aussehen:

#!/bin/sh
case $1 in
KONSOLE)
konsole &;;
*)
echo "nichts Zutreffendes gefunden";;
esac

erweitere es wie du willst für tor, privoxy, usw...
Mach das script nur für dich einseh- und ausführbar und trag dich in die Gruppe staff ein.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.10.2006, 11:29 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
blauweiss,

Danke für Deinen Tipp. Hatte gar nicht mehr in den Beitrag reingeguckt. Ich habe aber überhaupt keine Ahnung von Skripten, so daß ich Dein Skript nicht lesen kann. Die Idee verstehe ich schon, aber wie ich es in ein Skript umsetze, weiß ich nicht. Ergänze bitte mal Dein Skript oben um einen Eintrag wie "/etc/init.d/tor start ". Vielleicht verstehe ich dann, wie ich eins erstelle, daß alle möglichen Befehle abarbeitet.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.10.2006, 21:59 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Hi acheronta.movebo

Wenn der Eintrag in /etc/sudoers klar ist,
ein paar Beispiele fürs script /usr/local/bin/acheronta.movebo

Code:

#!/bin/sh

WERT=$1

case $WERT in
#-------------------------------------------------------
  ANONYM)
   #privoxy und tor (Proxyserver) starten oder beenden
   #Aufruf mit: sudo acheronta.movebo ANONYM
    proxy_start() {
      /etc/init.d/privoxy start
      /etc/init.d/tor start
    }
    proxy_stop() {
      /etc/init.d/tor stop
      /etc/init.d/privoxy stop
    }
    if [ "$(pidof privoxy)" == "" ]; then
      proxy_start
      echo "starte Proxyserver..."
    else
      proxy_stop
      echo "beende Proxyserver..."
    fi;;
#-------------------------------------------------------
  KONSOLE)
   #root-Konsole
   #Aufruf mit: sudo acheronta.movebo KONSOLE
    konsole &;;
#-------------------------------------------------------
  SYNAPTIC)
   #synaptic als root ausführen
   #Aufruf mit: sudo acheronta.movebo SYNAPTIC
    synaptic &;;
#-------------------------------------------------------
  KWRITE)
   #Datei als root bearbeiten
   #Aufruf mit: sudo acheronta.movebo KWRITE /Pfad/Datei
    kwrite $2 &;;
#-------------------------------------------------------
  *)
    echo "nichts Zutreffendes gefunden";;
esac

das script nur für dich les- und ausführbar machen:
Code:
chmod 700 /usr/local/bin/acheronta.movebo

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.10.2006, 12:09 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Alles klar. Cool.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
vb
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.01.2008, 20:20 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2006
Beiträge: 41

Hi,

ich bin noch fauler als meine Vorposter,
denen ich dankbar bin , weil sie mich schlauer machen...
Nachdem ich das mit visudo hingekriegt habe und auch das script
von blauweiss (Danke!) am laufen hab, wollte ich mir ein Icon auf den Desktop machen, der das Script startet.

Hab also eine neue Verknüpfung zu Befehl auf dem Desktop angelegt.
(Befehl sudo safesurf ANONYM), safesurf heisst das script bei mir und ist auch in der sudo-Liste...

Es geht auch, aber .. Starten macht er, beim stoppen (also wenn ich das Ding das 2. mal anklicke, dann hüpft der Cursor ewig lang, so wie wenn ein Programm nicht startet...
aus der Konsole heraus gehts ganz schnell, das stoppen.. hat einer ne Idee?

Viele Grüße

vb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.01.2008, 20:49 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 946
Wohnort: Wolfenbuettel
rechtsklick auf das icon ->eigenschaften->programm->erweiterte option->start-startrückmeldung. hier haken rein oder raus. kannst es ja mal probieren.

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
vb
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.01.2008, 21:02 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2006
Beiträge: 41

Danke!! wieder was gelernt...

Grüße

vb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.01.2008, 17:35 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

vb hat folgendes geschrieben::
ich bin noch fauler als meine Vorposter,

Glaub ich nicht Sehr glücklich
Ich hab mir emelfm2 als Dateimanager ausgeguckt,
damit sind sämtliche der o.g. Befehle (und einige mehr) mit max. 2 Mausklicks erreichbar.
emelfm2 ist sowohl in der Optik, wie auch in der Belegung der buttons
oder des Kontextmenüs ziemlich wahlfrei zu konfigurieren...
emelfm2 ist eigentlich schon lange verfügbar und ich hoffe immernoch,
das es endlich mal bei debian aufgenommen wird Mit den Augen rollen

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.