22.12.2014, 16:30 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Kano
Titel: RE: kein USB  BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 13:11 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Normalerweise wäre es egal, manche Drucker schalten sich bei USB allerdings automatisch ein, wenn man druckt. Allerdings ned alle.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
oduffo
Titel: RE: kein USB  BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 13:17 Uhr



Anmeldung: 08. Feb 2004
Beiträge: 456
Wohnort: Berlin
@pffffffff
Welchen Kyocera-Drucker hast du?

Ich habe meinen Kyocera FS1010 sowohl per USB lokal als auch als Netzwerkdrucker angeschlossen. Ich verwende ebenfalls die .ppd-Datei von Kyocera. Läuft wie bisher auch unter RC3 einwandfrei.

Gruß
oduffo

_________________
PC und Laptop: 2006-01 RC4 mit 2.6.18-kanotix-1 im Produktiveinsatz. Printer, Scanner, WLAN ok
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
AliBaber
Titel: Druckproblem gelöst  BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 17:32 Uhr



Anmeldung: 09. Jun 2006
Beiträge: 2
Wohnort: Wiesbaden
@pffffffff

Das Druckproblem hatte ich auch zumindest nach der HD-Installation (HPDeskJet 970Cxi). Das Löschen und die Neuinstallation von cups (apt-get remove ..., apt-get install....) erweckte ihn wieder zum Leben.

Gruß
AliBaber
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Doedel
Titel: RE: Druckproblem gelöst  BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 22:46 Uhr



Anmeldung: 12. Sep 2006
Beiträge: 6
Wohnort: Chemnitz
Hallo an alle,
wollte nur meine Zufriedenheit zum Ausdruck bringen.
Bin gerade dabei den RC3 zu testen. Ich schreibe dies aus einer laufenden QEMU-Sitzung, wo ich eben diesen RC3 installiert habe.
Ich bin beeindruckt!

Außer den leidlichen utf-8 Problemen ist mir bisher noch nichts weiter aufgefallen.

Ach ja, im Live-Modus kann ich den nVidia-Treiber nur noch aus dem Netz installieren. Das ging glaube ich mal von der CD aus. Nach 'nem reboot war der dann immer weg.

Ansonsten: Gute Arbeit!

Grüße aus Chemnitz
Doedel

_________________
Warum nehmen die Menschen sich nur so wichtig?
Sie sind nicht in der Lage ihre eigene Nichtigkeit zu begreifen - oder sie wollen es nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: RE: Druckproblem gelöst  BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 22:57 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Doedel,

die Kodierung kannst du als Bootcheat ändern, wenn's live ist. Das macht Kanotix echt gut. Bei mir ist alles Linux und UTF-8, da musste ich früher, als ich auf Kanotix umstieg, immer einen Cheat anwenden, um Kantotix nicht im iso-xxx starten zu lassen. Jetzt ist es anders rum. Vielleicht ein Nachteil für Leute, die hauptsächlich Windows nutzen und Kanotix zum Reinschauen, als Dual-Boot, als Live-CD oder sonstwas nutzen. Für einen reinen Linuxer wie mich ist es wiederum von Vorteil. Ist eine Sache, welche das Kanotix-Team entscheiden muss.

hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Doedel
Titel: RE: Druckproblem gelöst  BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 23:04 Uhr



Anmeldung: 12. Sep 2006
Beiträge: 6
Wohnort: Chemnitz
Hi hubi,

danke für den Tip. Habe hier eine ziemlich reine Linux-Kiste. XP habe ich nur noch für mein Homebanking.
B.t.w. Deine Daten klingen ähnlich wie meine:


Host/Kernel/OS "Vaio" running Linux 2.6.18-rc5-git6-slh-smp-1 i686 [ KANOTIX 2006 Easter ]
CPU Info (1) Genuine Intel T2400 @ clocked at [ 1000.000 MHz ]
(2) Genuine Intel T2400 @ clocked at [ 1000.000 MHz ]
Videocard nVidia G70 [GeForce Go 7600] X.Org 7.1.1 [ 1280x800 @60hz ]
Processes 113 | Uptime 2:18 | Memory 994.301/1008.91MB | HDD Size 160GB (36%used) | Client Shell | Infobash v2.50rc17

Wie läuft Dein Vaio?

Doedel

_________________
Warum nehmen die Menschen sich nur so wichtig?
Sie sind nicht in der Lage ihre eigene Nichtigkeit zu begreifen - oder sie wollen es nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pffffffff
Titel: Druckerproblem  BeitragVerfasst am: 27.09.2006, 10:59 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

@AliBaber

Habe gerade versucht cups zu de- und wieder installieren. Es gab eine sehr komische Meldung:

Code:
root@b:# apt-get remove cups
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Paket cups ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 23 nicht aktualisiert.
root@b:/home/bodo# apt-get install cups
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Paket cups ist nicht verfügbar, wird aber von einem anderen
Paket referenziert. Das kann heißen, dass das Paket fehlt, dass es veraltet
ist oder nur aus einer anderen Quelle verfügbar ist.
E: Paket cups hat keinen Installationskandidaten


@oduffo:

Ja, ich habe auch den FS1010: http://www.kyoceramita.de/files/Datasheet/db1010.pdf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
severin
Titel: Druckerproblem  BeitragVerfasst am: 27.09.2006, 11:23 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 3417

hiess das Paket nicht mal cupsys?

_________________
Kein Wort verstanden? Auf http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... uerDummies
gibt's ein Glossar.

No clue what I'm talking about? New to Linux? Check http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... ForDummies for a glossary.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel: Druckerproblem  BeitragVerfasst am: 27.09.2006, 11:59 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
heisst es immer noch.

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_kossi
Titel: Re: RE: Druckproblem gelöst  BeitragVerfasst am: 27.09.2006, 13:04 Uhr



Anmeldung: 03. Jul 2005
Beiträge: 171
Wohnort: Nienburg/Weser
Doedel hat folgendes geschrieben::
Hi hubi,

danke für den Tip. Habe hier eine ziemlich reine Linux-Kiste. XP habe ich nur noch für mein Homebanking.


Bisschen OT, aber versuch doch mal die Kombination Hibiscus/Jameica für Dein Homebanking. Wenn's Dir gefällt, kannst Du Dein XP endgültig auf's Altenteil schicken.

Gruß, d_k

PS: Zu Hombanking mit Jameica/Hibiscus gibt's hier im Forum Info. Musst halt mal suchen.

_________________
Wer keine blauen Bildschirme mag, sollte es mal mit LINUX versuchen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Doedel
Titel: Re: RE: Druckproblem gelöst  BeitragVerfasst am: 27.09.2006, 14:45 Uhr



Anmeldung: 12. Sep 2006
Beiträge: 6
Wohnort: Chemnitz
d_k,

danke für den Hinweis, ich werde mir das mal anschauen.
Ich berichte mal wieder von meinen Ergebnissen - in einem passenderen Thread.

Ansonnsten, sorry wegen des Abschweifens vom Thema Mit den Augen rollen

Gruß
Doedel

_________________
Warum nehmen die Menschen sich nur so wichtig?
Sie sind nicht in der Lage ihre eigene Nichtigkeit zu begreifen - oder sie wollen es nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pffffffff
Titel: Re: Druckerproblem  BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 20:59 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

severin hat folgendes geschrieben::
hiess das Paket nicht mal cupsys?


Ja, natürlich! Entschuldigung!! Auf jeden Fall hat die De- und Wiederinstallation nichts gebracht. Mein Drucker geht immer noch nicht.

Eine Mini-Kleinigkeit funktioniert auch nicht mit 2006-01 RC3: Der Mail-Benachrichtigungston von KOrn wird nicht mehr abgespielt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
captagon
Titel: Re: Druckerproblem  BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 21:46 Uhr



Anmeldung: 06. Feb 2005
Beiträge: 1194
Wohnort: Mecklenburg
pffffffff hat folgendes geschrieben::

Ja, natürlich! Entschuldigung!! Auf jeden Fall hat die De- und Wiederinstallation nichts gebracht. Mein Drucker geht immer noch nicht.

versuche es noch einmal:

-> su
-> apt-get update && apt-get remove cupsys --purge && apt-get install cupsys

Jetzt rufst Du einen Webbrowser (z.B. Firefox) auf und gibst in der Adresszeile:

localhost:631/admin

ein (unbedingt /admin mit angeben, damit gelangst Du in den neuen Einstellungsmodus von Cups)

Jetzt müsste Cups deinen Drucker bereits mit Namen identifiziert haben und anzeigen. Den Rest kannst Du dann ziemlich schnell selbst einrichten. Irgendwann erscheint noch ein Passwortabfragefenster, dort Root als Benutzer und entsprechendes Passwort eingeben.

MfG T.

_________________
Notebook: Kanotix2006-1-rc1, Kernel 2.6.17.13-kanotix-2, ECS A531,Transmeta-Crusoe 1GHz,256MB, IceWM,
PC: Kanotix2006-1-rc1, Kernel 2.6.17.13-kanotix-2, VIA-Ezra 933MHz, 256MB, XFCE4


Zuletzt bearbeitet von captagon am 01.10.2006, 11:51 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pffffffff
Titel: Re: Druckerproblem  BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 22:28 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

captagon hat folgendes geschrieben::

-> su
-> apt-get update && apt-get remove cupsys --purge && apt-get install cupsys


Ja, danke! Damit hat es funktioniert. Jetzt geht mein Drucker auch wieder.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: Bluetooth Beglaubigungsproblem mit RC3  BeitragVerfasst am: 01.10.2006, 09:40 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

Hallo an alle,
zuerst dachte ich, es sei ein Problem meines Acer Aspire, aber ich habe die Live CD auf anderen Notebooks probiert und es ist nicht mehr wie bisher (2005-04 oder Easter) möglich, ein Nokia 6230i (Series 40) als Modem zu verwenden, die Beglaubigung funktioniert nicht mehr. Das Bluetooth-PIN-Fenster kommt nicht mehr raus. Bereits bei diesen Versionen (und jetzt auch nicht) hat die Verbindung mit dem Nokia E61 (Symbian OS Series 60 3rd Edition) nicht geklappt. Ausserdem fehlen beim Setup des Modems und dem GPRS-Script einige Beschreibungen der auszuwählenden Optionen. Aber vielleicht habt Ihr das schon gehört.
Grüsse an alle,
gmx99
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
maru
Titel: Generelle Probleme  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 12:19 Uhr



Anmeldung: 16. Sep 2004
Beiträge: 18

Hallo Leute,

ich habe mal wieder an meinem Rechner rumgebastelt und dachte dieses ist eine gute Gelegenheit RC3 auszuprobieren. Da allerdings nach der Installation Probleme aufgetreten sind, die ich mit meinem bescheidenen Wissen nicht lösen konnte bin ich wieder zur Easter-Version zurückgekehrt und schon war wieder alles in Ordnung. Zur Info folgende Probleme sind aufgetreten.

a) Mein DVD-Laufwerk ließ sich bei eingelegter DVD nur im root-Modus einbinden. bei CDs gab es keine Probleme. Das Programm weigertte sich entsprechende Änderungen anzunehmen, sogar als root.
b) Musik hören und das Öffnen eines weiteren Programms vertrugen sich nicht. Es kam immerwieder zu Unterbrechung des Liedes.
c) Druckereinrichtung: Meiner guter alter Laserjet 4L (seit 11 jahren im Dienst) wurde nicht mehr erkannt. Alle Versuche den Drucker einzurichten schlugen fehl.
d) Der Bildaufbau von Internetseiten ist bei Nutzung der Scroll-Taste stark verzögert.
e) Eine direkte Anmeldung obwohl bin/bash eingerichtet war, als root funktionierte nicht.

Nun bin ich wieder bei der Easter-Version und rundum zufrieden.


Beste Grüße


Maru
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
creed
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.10.2006, 22:46 Uhr



Anmeldung: 25. Mai 2005
Beiträge: 25

zusammenfassung:

- rc4 lässt sich ohne 2ten rechner nicht installieren, daher über rc3 (laptop mit externem firewire laufwerk)

- kaffeine semmelt nach ein paar stunden ab, rödelt aber startet nicht mehr...

- usb laufwerke lassen sich nur unzuverlässig ansprechen, vor allem sd karten...

- maus friert n paar sekunden ein und läuft dann weiter...

- gparted sucht stundenlang laufwerke...

gruß creed
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pffffffff
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.10.2006, 22:57 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

Ja stimmt, das Problem habe ich auch: Das System friert ca. alle 15 Min. für ein paar Sekunden ein.

Ich habe immer noch RC3
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.