19.12.2018, 00:53 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Pedrito
15 Titel: X startet nicht mehr nach heutigen d-u (gelöst)  BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 15:27 Uhr



Anmeldung: 13. Mai 2005
Beiträge: 32

Hallo,

nach den heutigen d-u startet mein x nicht mehr. Gebe ich dann in der Konsole startx ein kommt kurz die nvidia Splash Screen, dann geht es wieder zurück auf die Konsole mit folgender Fehlermeldung:

Code:

Fatal server error:
no screens found
XIO: fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.


Ich habe die 2005-4, die ich immer aktuell halte und eine Nvidia FX5200 Graka. Mein aktueller Kernel ist 2.17.13.

Hat jemand einen Tipp für mich?


Zuletzt bearbeitet von Pedrito am 30.09.2006, 20:46 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
towo2099
Titel: X startet nicht mehr nach heutigen d-u  BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 15:28 Uhr



Anmeldung: 23. Sep 2004
Beiträge: 588

Du hast natürlich nach dem d-u install-nvidia-debian.sh ausgeführt, oder?

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich Putz' hier nur Winken
Nach Diktat spazieren gegangen Auf den Arm nehmen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Pedrito
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 15:55 Uhr



Anmeldung: 13. Mai 2005
Beiträge: 32

Das war mein erster Versuch, ein reconfigure kdm habe ich auch versucht. Jetzt weiss ich allerdings nicht mehr weiter.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 16:00 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
pedrito,
versuch mal: apt-get dist-upgrade,
evtl. is das nicht ganz durchgelaufen

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Pedrito
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 16:16 Uhr



Anmeldung: 13. Mai 2005
Beiträge: 32

Das d-u ist fehlerfrei durchgelaufen, ein neuer Versuch brachte keine Besserung.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
p500xl
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 18:26 Uhr



Anmeldung: 05. Jul 2006
Beiträge: 127

bin nicht so der x experte,
hier mal zwei vorschläge

startet denn der X mit dem vesa treiber?
/etc/X11/xorg.conf
Section "Device"
Driver "vesa"
EndSection

X neustarten

was sagt denn /var/log/Xorg.0.log
(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown
die solltest du anschauen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Pedrito
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 19:23 Uhr



Anmeldung: 13. Mai 2005
Beiträge: 32

Nach der Kontrolle des Synaptic Log-Files habe ich jetzt eher das Paket "xserver-xorg-core" in Verdacht. Aber wie bekomme ich die Version 1.1.1-8 wieder installiert? Apt-get sagt mir immer, dass ich schon die neueste Version habe.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
p500xl
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 19:30 Uhr



Anmeldung: 05. Jul 2006
Beiträge: 127

tja wenn sich der verdacht bestätigt,
biste nicht alleine

hat denn ein
dpkg-reconfigure xserver-xorg
auch nix gebracht

du könntest noch schauen ob du mit RC3 gleiche probleme hast,
da ist nämlich xorg 7.1 drauf

_________________
astalavista == BSD is dying
http://talks.dixongroup.net/nycbsdcon2006/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
bluelupo
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 19:41 Uhr



Anmeldung: 17. Sep 2004
Beiträge: 1600
Wohnort: Nahe der bayerischen Voralpen
Hi Pedrito,
du kannst eine bestimmte Version xserver-xorg-core von snapshot.debian.net zuückholen. Das geht so:

In die Datei /etc/apt/sources.list folgendes hinzu:
Code:

deb http://snapshot.debian.net/archive pool xorg-server
deb-src http://snapshot.debian.net/archive pool xorg-server


...danach ein apt-get update

Ein apt-cache policy xserver-xorg-core zeigt dir eine ganze Reihe von Versionen.
Jetzt kannst du deine Version installieren mit apt-get install xserver-xorg-core=1.1.1-8

Nach getaner Arbeit die Zeilen wieder auskommentieren oder entfernen aus der sources.list und apt-get update.

_________________
Ciao bluelupo
SIDux Kernel 2.6.19.1-slh-up-1, tagesaktuell
AMD Athlon XP 2600+ | Memory 2048 MByte
GLX Renderer GeForce 7600 GT/AGP | GLX Version 2.1.0 NVIDIA 97.42
DSL6000 De-FLAT FRITZ!Box Fon WLAN 7050
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Pedrito
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 20:44 Uhr



Anmeldung: 13. Mai 2005
Beiträge: 32

Mein X-Server startet nach dem Downgrade wieder. Vielen Dank für Deine Hilfe. Ich werde nachher noch ein Bierchen auf Dein Wohl trinken.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.10.2006, 15:54 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Ist kein Problem von xserver-xorg-core, ein Downgrade ist also keine Lösung, sondern Symptombekämpfung.

Hier die Lösung (hatte heute das Problem nach einem Großupgrade am VAIO mit einer Intel-Grafik):
Code:
apt-get install xfonts-base
Geht aber auch mit Hilfe von Kanos Script:
Code:
wget http://kanotix.com/files/fix-xorg7.sh
sh fix-xorg7.sh

Grüße
hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Witwe_Bolte
Titel: hm  BeitragVerfasst am: 07.10.2006, 02:14 Uhr



Anmeldung: 09. Apr 2005
Beiträge: 203

mit fix-xorg7 hab ich auch wenigstens hinbekommen, daß ich auf Afterstep mit gdm kde-progs zum laufen bringe. Es ist aber wohl doch der XServer der extrem instabil ist. Entweder friert er ein, oder der Bildschirm wird nach einer Weile schwarz 'No Signal'. Mit Kdm geht praktisch gar nix.

_________________
unsensibel, aber empfindlich
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.