24.05.2018, 19:05 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
hubi
Titel: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 08.11.2006, 20:47 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Da ich eigentlich am liebsten die Mozilla-Suite fürs Internet verwende (allein dass ich im FF nicht direkt einen Befehl zum Starten einer Multimedia-Anwendung eingeben kann, sondern mich nach /usr/bin durchklicken muss, bringt mich Klaus Kinski nahe), warte ich eigentlich schon sehnsüchtig drauf, dass Seamonkey in Debian aufgenommen wird.

Auch die Sicherheitsmeldung auf mozilla.org ist nicht sehr erbauend:
Zitat:
The Mozilla Suite is no longer supported and is affected by several known vulnerabilities fixed in newer Mozilla-based products. All users are urged to upgrade to a supported product.
Quelle:
http://www.mozilla.org/projects/securit ... ities.html

Eigentlich düse ich immer noch mit dem Mozilla durch die Gegend, nur Banking mache ich mit dem FF oder mit Opera.

Nur mal so eine Anfrage, falls wer was von den Debian-Plänen weiß. Ohne Repository bin ich schon viel zu faul, selber was zu integrieren, auch soll es eine nette unterstützte Lösung sein und kein Provisorium.

hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hey_ian
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 08.11.2006, 21:41 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 448
Wohnort: Dresden
Ich denke da wirste wenig Erfolg haben bei den Debian Repos für Seamonkey. Inoffizielle kannste finden. Offizielle nicht. Das gleiche gilt für Gnuzilla. Hier wirste nur SVN Repos finden.

_________________
Scanmetender[Soft] - Tender security solutions for your computer.
Scanmetender Standard - It is free! For GNU/Linux and Windows(R).
http://www.scanmetender.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 09.11.2006, 05:50 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1092
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ich hab dann mal nach Iceape gesucht und das hier gefunden:
http://people.debian.org/~glandium/iceape/

Ausprobiert hab ichs noch nicht, weil ich hier am Firmenrechner sitze.

rolo

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 09.11.2006, 10:40 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Also auch der Seamonkey wird umbenannt. Aber es wird also am Iceape gearbeitet, sehr fein.
hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 09.11.2006, 10:57 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1092
Wohnort: Schleswig-Holstein
@hubi

hast du schon was ausprobiert?

rolo

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 09.11.2006, 11:03 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
neuer seamonkey:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/80773/from/rss09

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 09.11.2006, 11:09 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1092
Wohnort: Schleswig-Holstein
@devil
da steht jetzt aber nix von Iceape Sehr glücklich

rolo

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 09.11.2006, 11:32 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
rolo48,

zum Ausprobieren komme ich erst am Wochenende.

Auf einem sehr langsamen Windowsrechner auf Arbeit habe ich Seamonkey installiert, und er ist viel schneller als die Mozilla-Suite.

hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 11.11.2006, 12:30 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1092
Wohnort: Schleswig-Holstein
@hubi

unser freund hendrik hat den iceape auch schon in arbeit:
http://hjh.passys.nl/Debian/Experimental

ich hab das ganze mal mit kpackage inst. (1 paket fehlte in den abhängigkeiten)
bin aber noch nicht weiter zum testen gekommen.

rolo

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 11.11.2006, 14:23 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Na, dann wird es wohl noch ein bisserl Warten auf iceape sein, aber vielleicht ist der Eisaffe ja ein Weihnachtsgeschenk für Debian Winken

hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 02.12.2006, 19:38 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1462

Der Eisaffe (iceape / seamonkey) ist jetzt auch da und noch vor Weihnachten Smilie

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
HJH
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 03.12.2006, 21:40 Uhr



Anmeldung: 02. Feb 2006
Beiträge: 55

The current version of iceape in Debian is, as far as I can see, identical to my last versions, apart from:
- artwork (I changed EVERYTHING; Mike currently left the throbber; the moving icon in the menu bar on the right alone, I didn't)
- the way some patches and files are applied (things like wheter or not to have a local start page; which I did, and Mike didn't)

I think the version currently in the repo's is very good and stable. However, if you do have issues with composing new mails, then use the version on my site. It contains a patch that will probably be in the next version.
You can get it here: http://hjh.passys.nl/Debian/Experimental

Hendrik-Jan
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
polarstern
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 25.12.2006, 15:59 Uhr



Anmeldung: 03. Feb 2005
Beiträge: 58

Hallo !
Ich benutze schon lange Seamonkey und bin sehr zufrieden.
Ist sehr schnell was den Seitenaufbau angeht.
Einfach das Archiv von der http://www.seamonkey.at/?d=x&i=release&m=d laden und entpacken.
Man braucht dann kein deb .
Ich habe dann noch einen link im verzeichnis nach /usr/lib/mozilla/plugins gesetzt .
Damit gehen dann auch flashplayer usw.

Was ich gerne ändern würde: Einen anderen Downloadmanager benutzen.
Weiß jemand wie das geht ?

Mfg polarstern
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: RE: Wie sieht es mit Seamonkey für Debian aus?  BeitragVerfasst am: 25.12.2006, 19:07 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
polarstern,

flashgot müsste gehen (eine mozilla-extension), die habe ich dann bei iceweasel mit kget verbunden (kannst aber mit jedem anderen Downloader auch verbandeln).

hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.