19.04.2014, 03:05 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
tyche
Titel: 2.16.19 ist draussen!  BeitragVerfasst am: 30.11.2006, 09:21 Uhr



Anmeldung: 11. Apr 2005
Beiträge: 104
Wohnort: Köln / Bornheim
Hallo Kanoten,

Jetzt ist offiziell der Kernel 2.6.19 draussen. Es gibt viele Neuerungen

siehe auch: http://www.heise.de/open/artikel/80823

Hoffentlich baut uns jemand diesen noch für Kanotix, der Meister der Kernels ist ja leider ausgestiegen Traurig und ich kann es leider nicht, bin eine Software-Niete


cu tyche

_________________
_________________________________________________
Kanotix Cebit Kernel: 2.6.18-1 slh-up 2 auf'nem PIII 800 Mhz mit 640 Mbyte RAM, KDE 3.5.5 und Xorg 7.1.1 Twin View
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
severin
Titel: RE: 2.16.19 ist draussen!  BeitragVerfasst am: 30.11.2006, 13:39 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 3417

Oha:
Code:
Die Unterstützung für ATA-Festplatten läuft nun über libata und ist damit wieder mit dem Treiber für SATA-Festplatten vereinigt. Die alten IDE/ATA-Treiber sind weiterhin vorhanden, da der Umbau noch nicht abgeschlossen ist. Wer auf die neuen Treiber umsteigt, findet seine Geräte nicht mehr unter /dev/hdx, sondern unter /dev/sdx. ATA- und SATA-Treiber wurden in ein neues Verzeichnis »drivers/ata« verlagert. Insbesondere sind die SATA-Treiber und libata nicht mehr unter den SCSI-Treibern eingeordnet.

Nur falls es jemand probieren will...

_________________
Kein Wort verstanden? Auf http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... uerDummies
gibt's ein Glossar.

No clue what I'm talking about? New to Linux? Check http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... ForDummies for a glossary.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
hwippich
Titel: Re: 2.16.19 ist draussen!  BeitragVerfasst am: 06.12.2006, 16:19 Uhr



Anmeldung: 12. Aug 2006
Beiträge: 49
Wohnort: Zeitz
tyche hat folgendes geschrieben::

Jetzt ist offiziell der Kernel 2.6.19 draussen. Es gibt viele Neuerungen

Lässt sich der Kernel auch ohneweiteres unter Kanotix verwenden? Oder gibts da paar Einscheränkungen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
egottfried
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.12.2006, 23:06 Uhr



Anmeldung: 01. Aug 2005
Beiträge: 75

hallo,

kernel 2.6.19 ist draussen..wie schön!
hoffentlich baut uns jemand diesen noch für Kanotix...!
lässt sich der Kernel auch ohneweiteres unter Kanotix...?

Ihr braucht den neuen Kernel, am besten heute noch? Wozu?
Habt ihr kein funktionierenes System? Braucht ihr neues Spielzeug?
Kano baut euch den Turm aus den neuen Bauklötzern nicht mehr, und ich finde das gut. Wenn das in Zukunft an anderer Stelle geschieht - euer Glück.
Ansonsten - baut ihn euch doch selbst!
Kano und seine Mitstreiter haben lange versucht, diesen immerwährenden
Wünschen nachzukommen. Er meint nun, das ist nicht möglich und ich kann seine Haltung gut verstehen.
Ein gut gewartetes Handwerkszeug, mit dem man lange arbeiten kann ist mehr wert, als immer neues Spielzeug.
Ich hoffe, Kanotix geht in diese Richtung.
mfg
egottfried
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 06:53 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Einen neuen Kernel als "Spielzeug" abzuwerten, halte ich für keine gute Einstellung,
er ist schließlich das "Herz" eines jeden Linux.
Ab und zu sollte man seinen Kernel doch schon auf den neuesten Stand bringen,
allein schon wegen der Sicherheitslöcher, die so im Laufe der Zeit bekanntwerden.

Ich hab nach langer Zeit wieder mal versucht einen Vanilla-Kernel zu kompilieren,
hat sogar schon im 2.ten Anlauf geklappt, nach Einbau der 'via-sata' Unterstützung,
alte Konfiguration aus /boot/config-2.6.17.9-slh-up-1 genommen und alle neuen Optionen
auf 'default' gelassen.
fglrx mit Kanos script hinzugefügt,
ndiswrapper und cloop liessen sich problemlos mit 'module-assistant' installieren.
Probleme hab ich mit lufs, squashfs und unionfs, die wollen (noch?) nicht.
Vielleicht fehlen nur ein paar Patches,
aber auf jeden Fall läuft der Kernel hier sei 4Tagen einwandfrei.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
egottfried
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 17:59 Uhr



Anmeldung: 01. Aug 2005
Beiträge: 75

hallo,
einen neuen Kernel als Spielzeug abzuwerten - nein das ist wahrlich nicht meine Einstellung. Weil ich irgendwann auch von diesem neuen Kernel profitieren werde. Ich finde es gut, dass es Leute gibt, die die neuen Kernel testen. Nicht so gut fand ich die Bemerkung
"hoffentlich baut uns diesen jemand für Kanotix"
Das meinte ich, dieses "sofort-geschenkt-haben-wollen" - die überzogenen Erwartungen an diejenigen, die es umsonst und sofort leisten sollen.
2.6.18 ist für mich neu genug!
Ich hoffe auf ein zukünftiges Kanotix - stabil und auf Debian-Basis.
mfg
egottfried
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
horo
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 18:05 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 700
Wohnort: Berlin
versucht's mal mit den neuen slh-Kerneln: http://sidux.com/files/kernel/ - sollte eigentlich funktionieren.

Ciao Martin

_________________
omnia vincit pecunia
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 18:46 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 946
Wohnort: Wolfenbuettel
hier die kanotix-kernel
http://debian.tu-bs.de/project/kanotix/kernel/

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 19:08 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 627

also ich gehe fest davon aus, dass wir weiter mit Kanotix arbeiten können, und auch, dass ein neuer Kernel von Kano kommt, wenn es soweit ist.....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 20:01 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

@horo
Habs mal versucht mit dem neuen slh-Kernel, komme aber genausoweit wie mit dem Vanilla-Kernel:
lufs, squashfs und unionfs
wollen einfach nicht, Rest geht problemlos, aber da kann ich auch beim Vanilla-Kernel bleiben.
ps: Ich kann noch nicht erkennen, welche Vorteile mir ein sidux bringt.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 04:31 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Es geht nicht um den Vorteil einer bestimmten Distribution, sondern darum, das Kanotix nunmal auf einer neuen Basis aufbaut. Wer aber bei der Basis 'Debian Sid' bleiben will, kann eben nicht bei Kanotix bleiben. Wem das egal ist oder wer sogar froh ist, von Sid wegzukommen, hat auch keinen Grund zum Distro-Wechsel.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.12.2006, 06:53 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Nun ist sogar schon 2.6.19.1 draussen, läuft auch perfekt.
Zumindest squashfs (Version 3.1-r2) lässt sich schon mal mit diesem
Patch installieren.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
B47KT
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.12.2006, 09:04 Uhr



Anmeldung: 08. Dez 2004
Beiträge: 286

Dazu mal eine dumme Frage: Lässt sich der Kanotix-Kernel auch mit Debian Etch verwenden oder ist dieser für Sid optimiert? Bin da nicht so firm drinn.

_________________
MfG B47KT

2.6.26-4-generic i686 [ KANOTIX 2007 Thorhammer ]
AMD Athlon XP2400+ clocked at [ 2014.680 MHz ]
Videocard nVidia G73 [GeForce 7600 GS] X.Org 7.1.1 [ 1280x1024 @76hz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.12.2006, 14:56 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

>>>Lässt sich der Kanotix-Kernel auch mit Debian Etch verwenden oder ist dieser für Sid optimiert?
Ein Kanotix-Kernel sollte sich m.W. auf sämtlichen Debian basierten Systemen einsetzen lassen,
ist ja nichts Kanotix spezifisches drin.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
B47KT
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.12.2006, 15:06 Uhr



Anmeldung: 08. Dez 2004
Beiträge: 286

Dann werde ich das mal testen. Danke fürs Reply.

_________________
MfG B47KT

2.6.26-4-generic i686 [ KANOTIX 2007 Thorhammer ]
AMD Athlon XP2400+ clocked at [ 2014.680 MHz ]
Videocard nVidia G73 [GeForce 7600 GS] X.Org 7.1.1 [ 1280x1024 @76hz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.