22.08.2014, 20:56 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.01.2007, 14:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Wird vermutlich mit dem nächsten Kanotix auch gehen (Dank Acritox).
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
billy
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.01.2007, 14:27 Uhr



Anmeldung: 05. Dez 2005
Beiträge: 190

Da bin ich echt gespannt wie das wird Sehr glücklich

Gruß, billy
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
shadowcr
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.01.2007, 18:29 Uhr



Anmeldung: 17. Apr 2005
Beiträge: 339

Habe heute mein seit etwa einem Jahr statisch gehaltenes Kanotix 2005-01 auf Etch aktualisiert (1,2 GB an Updates), hat ganz gut hingehauen, bis auf den Ausfall des X-Servers, weil sich offenbar die Pfade zu Modulen und Fonts zwischen den Serverversionen geändert haben.

Mit

Code:

wget -Nc http://kanotix.com/files/fix-xorg7.sh


und

Code:

chmod +x fix-xorg7.sh


und Ausführen des Skripts hat's dann aber geklappt, wieder ein Beispiel, wie gut Kanos Skripte funktionieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
christophka
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.01.2007, 21:44 Uhr



Anmeldung: 23. Okt 2005
Beiträge: 50
Wohnort: Biel
Hallo Kanotix-Forum
Nach Update funzt mein Lap nicht mehr richtig: Das Root-Passwort wird nicht immer angenommen, bei Druckereinrichtung, Netcardconfig u.s.w. In der Konsole ist die Anmeldung mit dem Passwort möglich. Wird wohl auch ein xorg-Problem sein. Gibt es auch dafür ein Skript?
Gruss Christoph
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.01.2007, 21:54 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
versuch mal
Code:
apt-get update && apt-get install kdebase

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
christophka
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.01.2007, 22:15 Uhr



Anmeldung: 23. Okt 2005
Beiträge: 50
Wohnort: Biel
Das ging aber fix, nun kann ich ruhig schlafen. Danke vielmal. kdebase tut seine Dienste wieder.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: KDE x-window ? probs  BeitragVerfasst am: 28.01.2007, 22:48 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Bei meiner kanotix-Installation mit etzch sources hatte ich in den letzten Tagen das Problem dass ich mehrfach plötzlich ohne Vorankündigung im Textmodus war.
Als ich mit Befehlen wie "init 5", "startx" wieder nach KDE wollte oder mit dem Affengriff einen neuboot startete merkte ich dass ich eigentlich noch in den grafischen Modus war keineswegs in init 3 nur geshen hab ich nichts davon.
Ohne Neuboot konnte ich als root mit zunächst init 3 und dann mit init 5 wieder zurück.
Heute hatte ich das Problem nicht mehr. (nach dist-upgrade)
Hat das jemand das Problem auch beobachtet ?

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel: RE: KDE x-window ? probs  BeitragVerfasst am: 28.01.2007, 23:55 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Nix derartiges hier seit dem dist-upgrade von einer frischen RC3-Installation zu Etch, aber auch unter 'SID-Bedingungen' hatte ich sowas noch nie.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: RE: KDE x-window ? probs  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 09:47 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

Guten Morgen zusammen,
könnte bitte jemand mal eine aktuelle sources.list posten?
Vielen Dank,
gmx99
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: sources list  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 10:20 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Wenn du etch meinst:
Hab diejenige von Rolo48 weiter oben noch, evtl. Verbesserungen unbekannt.
Frag mal Kano

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
billy
Titel: sources list  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 13:29 Uhr



Anmeldung: 05. Dez 2005
Beiträge: 190

http://wiki.debianforum.de/SoftwareVerw ... urces.list

Hier ist beschrieben wie Du dir ne sources.list erstellst.
Beim dort aufgeführten Beispiel würde ich statt "stable" "etch" einsetzen.

Gruß, billy
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: sources list  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 13:54 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Danke Billy,
der link gehört zu diesem topic. Nützliche Info. Sehr glücklich

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: sources list  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 13:55 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

Vielen Dank, ich meinte effektiv jene, die laut Kano in der derzeitigen Situation vorschlägt. Ich hatte irgendwo von ihm gelesen, dass bei der bisherigen die Kanotix-Zeilen zu entfernen sind.
Hallo Meister, hast du eine Minute für mich?
Grüsse,
gmx99
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: RE: sources list  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 14:02 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Die Standard Etch Zeilen sollten langen:

# Etch

deb http://ftp.de.debian.org/debian etch main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian etch main contrib non-free

# Etch security

deb http://security.debian.org/ etch/updates main contrib
deb-src http://security.debian.org/ etch/updates main contrib

Wer noch VDR will (aktuell passt sid noch zu etch)

# Tobi's Experimental VDR Repository for Sid (multipatch)

deb http://e-tobi.net/vdr-experimental sid base addons vdr-multipatch
deb-src http://e-tobi.net/vdr-experimental sid base addons vdr-multipatch
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: RE: sources list  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 15:21 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

Danke Kano!

Grüsse,
gmx99
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der-brumm-baer
Titel: Bei läuft das Upgrade nicht durch  BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 22:11 Uhr



Anmeldung: 03. Mai 2006
Beiträge: 10

Hallo,

kann mir einer sagen, was an meinen Einstellungen falsch ist, vielleicht sehe ich ja nur den WAld vor lauter Bäumen nicht?

/etc/apt/preferences
Code:

Package: *
Pin: release a=unstable
Pin-Priority: 500

Package: *
Pin: release a=testing
Pin-Priority: 200

Package: *
Pin: release a=experimental
Pin-Priority: 50

#Package: *
#Pin: release o=Debian,a=testing
#Pin-Priority: 600

Package: *
Pin: release o=e-tobi.net
Pin-Priority: 1001


/etc/apt/sources.list
Code:


# See sources.list(5) for more information, especialy
# Remember that you can only use http, ftp or file URIs
# CDROMs are managed through the apt-cdrom tool.

# Unstable
#deb http://ftp.de.debian.org/debian unstable main contrib non-free
#deb-src http://ftp.de.debian.org/debian unstable main contrib non-free

# Etch
deb http://ftp.de.debian.org/debian etch main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian etch main contrib non-free

# Etch-m
#deb http://ftp.de.debian.org/debian etch main
#deb-src http://ftp.de.debian.org/debian etch main

# Etch-up
deb http://security.debian.org/ etch/updates main
deb-src http://security.debian.org/ etch/updates main

# Experimental
#deb http://ftp.de.debian.org/debian experimental main contrib non-free
#deb-src http://ftp.de.debian.org/debian experimental main contrib non-free

# Kanotix
deb http://kanotix.com/files/debian sid main contrib non-free
deb-src http://kanotix.com/files/debian sid main contrib non-free

# Debian Multimedia
deb http://www.**censored**.org etch main

#
# Tobis Experimental VDR Repository (multipatch)
#
deb http://e-tobi.net/vdr-experimental sid base addons vdr-multipatch


nach einem apt-get clean && apt-get update
versuche ich ein
apt-get dist-upgrade
aber dann erscheint nur folgende Meldung:
Code:

Paketlisten werden gelesen... Fertig
E: Ungültiger Eintrag in Einstellungs-Datei, kein »Package«-Header


Wo liegt das Brett?
Bin bei der Anleitung von rolo48 bis zum Punkt 5 gekommen, fehlt eigentlich nur das upgrade, aber das will nicht klappen

MfG
Der Brumm-Baer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: Bei läuft das Upgrade nicht durch  BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 04:42 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1038
Wohnort: Schleswig-Holstein
Das würde mich jetzt auch interessieren, denn bei mir steht nur

Zitat:

Package: *
Pin: release a=testing
Pin-Priority: 500


dazu auch:
http://debiananwenderhandbuch.de/apt-ge ... pt-pinning

Ob das so richtig ist, kann Kano vielleicht sagen.
Und in Zukunft, denke ich, müßte da Stable drin stehen, wenn Etch fertig ist!

rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: kein »Package«-Header  BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 07:05 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Hi brummbaer!
wegen Fehlermeldung mach mal in der prefernces-Datei unten noch eine Leerzeile.
Kann mich dunkel an so was erinnern.
Am besten mal Suche im Forum benutzen und nachlesen. Hatte das auch schon mal.

Was da jetzt drinsteht, oder drinstehen sollte ist wohl eine andere Frage.
Grüße Daddy-G

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: Re: kein »Package«-Header  BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 07:34 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1038
Wohnort: Schleswig-Holstein
Daddy-G hat folgendes geschrieben::
Hi brummbaer!
wegen Fehlermeldung mach mal in der prefernces-Datei unten noch eine Leerzeile.
Kann mich dunkel an so was erinnern.
Am besten mal Suche im Forum benutzen und nachlesen. Hatte das auch schon mal.

Was da jetzt drinsteht, oder drinstehen sollte ist wohl eine andere Frage.
Grüße Daddy-G


Ich glaub, du hast Recht mit der Leerzeile. Jetzt, wo du das geschrieben hast, ist mir das auch wieder eingefallen.

rolo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der-brumm-baer
Titel: Re: kein »Package«-Header  BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 08:59 Uhr



Anmeldung: 03. Mai 2006
Beiträge: 10

Daddy-G hat folgendes geschrieben::
Hi brummbaer!
wegen Fehlermeldung mach mal in der prefernces-Datei unten noch eine Leerzeile.
Kann mich dunkel an so was erinnern.
Am besten mal Suche im Forum benutzen und nachlesen. Hatte das auch schon mal.

Was da jetzt drinsteht, oder drinstehen sollte ist wohl eine andere Frage.
Grüße Daddy-G


Ich meine mich jetzt auch an so eine Aussage erinnern zu können, kann ich aber leider erst heute abend austesten.

MfG
Sven
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der-brumm-baer
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 17:36 Uhr



Anmeldung: 03. Mai 2006
Beiträge: 10

Leider lag es den/der Leerzeile/n nicht, hab es mal mit und mal ohne Leerzeile in der preferences und der sources.list versucht.
Alles hat die gleiche Fehlermeldung zum vorschein gebracht, es gibt ja nocht die apt.conf, aber an der habe ich nichts geändert. Die sieht immer noch so aus
Code:

APT::Cache-Limit 20000000;
Apt::Get::Purge;


Vielleicht liegt ja auch da der Hund begraben???

Ich hoffe das sind genug Informationen, um mir von euch helfen zu lassen.

MfG
Sven
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 18:26 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1038
Wohnort: Schleswig-Holstein
leg doch mal einfach ne neue Datei an.
Und mach nur das rein:
Package: *
Pin: release a=testing
Pin-Priority: 500

probieren geht über....

rolo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 19:56 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Nachtrag
Also einer der links mit der Leerzeile ist hier:
http://kanotix.com/index.php?name=PNphp ... references

Ich bin nicht der Linuxer per se, aber rein von der Logik her denke ich, dass in den preferences die Angabe von Ouellen die in der source.list auskommentiert sind z.B. unstable und experimental wenn man auf etch geht eh keinen Sinn mehr machen.

Was die fehlende Leerzeile betrifft, so musste ich das schon zweimal anwenden, also beim früheren "normalen" dist-upgrade und zum zweiten Mal bei der Neuinstallation und anschließenden dist-upgrade von 2006-01 RC auf testing bzw. etch. Da tauchte das Problem nochmal auf.

Grüße Daddy-G

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 11:25 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1038
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo

Um mal auf den Anfang dieser Diskussion zurück zu kommen..

Ich hab das Ganze jetzt im Zuge einer Neuinstallation umgedreht.
Dazwischen ein kleiner Ausflug in eine andere Linux-Welt (nein, nicht Sidux) , die zwar wunderschön anzusehen, dank dieser Super neuen Live-CD's, wo gleich alles funktioniert, aber letztendlich in der täglichen Handhabung viel zu umständlich, weil durch den Kanotix Gewöhnungseffekt bedingt, man zuviel suchen muß.
Egal, in Vorbereitung auf ein eventuelles Neues Kanotix, hab ich eine ETCH Netinstall Inst. durchgeführt.
Danach die Sourcen um die non-free und Kanotix Quellen erweitert und das wars. Einzig mit dem Design von Kanotix gibts Probleme. das ist mittlerweile zu alt und lässt sich ohne Probleme nicht mehr inst.

Aber das NVIDIA Script läuft dafür umso besser, nämlich auch ohne Strickerei am Kernel, auch in einem reinen Debian. Tolle Sache, denn erspart viel Arbeit. (wenn das die anderen wüssten...)


rolo Sehr glücklich
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
shadowcr
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 12:19 Uhr



Anmeldung: 17. Apr 2005
Beiträge: 339

Was meinst Du mit "das Design ist zu alt und läßt sich nicht mehr ohne Probleme installieren"?

Ich habe die umgekehrte Erfahrung mit Nvidia-Treibern gemacht (für eine FX 5200): habe den Debian-Kernel installiert (2.6.18-3-k7), mit Headern und Sourcen etc. und danach das install-nvidia-Skript ausgeführt, das hat aber immer mit Fehlern (konnte irgendwas nicht finden) abgebrochen. Bin dann zur Nvidia-Seite, habe mir den aktuellen Treiber heruntergeladen, beim Installieren nur ein paar Mal auf Ja und OK gedrückt und jetzt funktionieren auch 3D-Spielereien wieder.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.