19.09.2014, 19:17 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
dirk2869
Titel: Thorhammer RC6 Systemvorraussetzung  BeitragVerfasst am: 16.09.2007, 10:45 Uhr



Anmeldung: 23. Jul 2005
Beiträge: 68

Hallo zusammen,

wollte mir gerade die RC6 herunterladen. Nun sehe ich aber in dem Posting von Kano die Bermerkung [b]i586-Optimierung - nicht unbedingt geeignet für ältere CPU's![/b].

Nun habe ich auf meinem Rechner derzeit noch einen Athlon 750 Mhz und demnächst einen 1300er Athlon (alles schon ältere Schätzchen). Kann ich das neue Kanotix nun installieren? Bin mir da leider nicht sicher. Bin bisher mit Kanotix sehr gut gefahren und möchte auch dabei bleiben.

Vielen Dank für Eure Hilfe vorab und einen sonnigen Sonntag noch.

Gruß Dirk
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Thorhammer RC6 Systemvorraussetzung  BeitragVerfasst am: 16.09.2007, 10:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16249

Ja, i586 ist Pentium 1 oder besser.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: Thorhammer RC6 Systemvorraussetzung  BeitragVerfasst am: 16.09.2007, 10:58 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

Ich würde in jedem Fall die Live CD probieren. Danach siehst du weiter.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Brutzel
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 09:44 Uhr



Anmeldung: 12. Jul 2007
Beiträge: 51

Moin Dirk,
hab einen der unmittelbaren Vorgänger (Thorhammer RC5B) auf einem PII/400Mhz mit 256MB-SDRAM installiert. In der Kiste sind auch noch recht kleine FP`s drin, bei denen der DMA-Modus gerade erst erfunden war (na, ja, stimmt nicht ganz ...); zwei FP´s mit 2,6 GB.
Da das ein reiner "Experimentalrechner" ist, auf dem ich schon XP, Win98SE installiert hatte und meine ersten Schritte in Linux mit Kanotix-2006, Xubuntu, Knoppix5.1 getätigt habe, war ich schon überrascht, wie gut es läuft. Ok, die Installation der 5B dauerte etwa 40 Minuten und beim Hochfahren brauchts auch ein wenig Geduld (knapp 1 1/2 Minuten), aber für so einen PC eigentlich ein tadelloses Verhalten. Selbst die Programme starten recht schnell und man wird beim Arbeiten nicht durch unnötig lange Wartezeiten ausgebremst. Ich denke ein Profi könnte hier sogar noch die ein oder andere Geschwindigkeitssteigerung rausholen.

@edit: Habs eben gelesen; Geschwindigkeitsproblem könnte auch im nicht aktiven DMA-Modus der FP's begründet sein; muss ich aber erst selbst noch prüfen.

_________________
Gruß Brutzel

GA-8SIML-NF5, IC 2,6Ghz, 1GB-DDRAM, GA-Radeon9250-AGP-128MB, WD250JB, Seagate40GB, XP-Prof, Thorhammer-2007-RC7, (K)Ubuntu-9.04
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 15:24 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
@ Dirk
Auf beiden Rechnern wird es absolut brauchbar laufen, falls mindestens 198 MB RAM vorhanden sind. Mehr RAM ist entscheidender als höhergetacktete CPU.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WilhelmHH
Titel: Re: Thorhammer RC6 Systemvorraussetzung  BeitragVerfasst am: 19.09.2007, 14:33 Uhr



Anmeldung: 17. Jan 2005
Beiträge: 45
Wohnort: Hamburg
dirk2869 hat folgendes geschrieben::
i586-Optimierung -
btw
Wie stelle ich das fest ob ich i586 oder i686 habe?

Auf win-news.de lese ich gerade:
"Kanotix wird für 32 Bit i686 und für AMD 64 immer mit aktuellem Kernel mit eigenen Patches zusammengestellt."

Da es ein gepatcher Ubuntu Kernel ist: Haben spätere Thorhammer-Updates direkten Kontakt zu Ubuntu-Quellen oder zu Debian-Quellen?

Auf tuxmachines.org steht zu Thorhammer RC5B:
"Of course, you can install your own from the regular Debian repositories."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.09.2007, 14:51 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

http://de.wikipedia.org/wiki/I686
http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_P6

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WilhelmHH
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2007, 09:48 Uhr



Anmeldung: 17. Jan 2005
Beiträge: 45
Wohnort: Hamburg
An der wikipedia arbeite ich ein wenig mit. IT ist bisher nicht meine Stärke.
Für die Nachwelt: Sehr glücklich
wilhelmhh@wilhelmhh-laptop:~$ cat /proc/cpuinfo | grep "model name"
model name : Intel(R) Pentium(R) M processor 1.70GHz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2007, 14:51 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16249

Die Quellen vom Kernel sind von Ubuntu, zusätzlich das linux-ubuntu-modules Paket, weil das einige Treiber und Firmware mitliefert.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dirk2869
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2007, 11:54 Uhr



Anmeldung: 23. Jul 2005
Beiträge: 68

Hallo, vielen Dank für die vielen Antworten.

Habe die Live-CD getestet. Läuft alles wie gewohnt, nämlich ohne Probleme.

Werde mich dann in Kürze mal an die Neuinstallation wagen.

Gruß Dirk
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.