22.08.2014, 07:26 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
rob_al
Titel: Iceweasel und Firefox Add-ons  BeitragVerfasst am: 28.11.2007, 21:42 Uhr



Anmeldung: 13. Jun 2006
Beiträge: 4

Hi, ich hab auf Thorhammer RC6 geupdatet und und seit dem ein kleines Problem:

Konkret geht es um ein kleines Feature innerhalb der Google-Toolbar, genauer gesagt um das Übersetzungs-Tool, mit dem sich z.B. bei englischen Wörtern, sobald man mit dem Maus-Cursor drüberfährt sofort ein Minifenster mit der deutschen Übersetzung erscheint. Und da ich häufig englische Webseiten lese und mein englisch nicht so 100%ig ist, ist für mich dieses Tool auch beruflich seit Jahren äusserst hilfreich.

Nur scheint die Google-Toolbar ausschliesslich mit IE und Firefox kompatibel zu sein. Hat jemand von euch vielleicht eine Idee, wie ich die unter Iceweasel zum Laufen bekomme?

- Wenn ich jedes mal zum Surfen im Web das BS wechseln muss, wird Kanotix für mich obsolet. Auch wenn es für mich ansonsten eine großartige Linux-Distro ist.

Tausend Dank ggf. für Hilfe,
rob
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jonOfTre
Titel: Iceweasel und Firefox Add-ons  BeitragVerfasst am: 28.11.2007, 22:42 Uhr



Anmeldung: 14. Apr 2005
Beiträge: 88

Hallo rob_all,

googeln mit "google toolbar +iceweasel" erbringt den Blogeintrag mit den 2 Aktionen, mit denen sich ein Iceweasel als Firefox meldet. Damit sollte sich die Google Toolbar installieren lassen. Alle weiteren Add-Ons gehen sowieso.

Zitat:
# Einfach in der Adresszeile “about:config” eintragen, um die Konfigurationseinstellungen des Browsers bearbeiten zu können,
# dann den Eintrag “general.useragent.extra.firefox” heraussuchen und
# den dort eingetragenen Wert “Iceweasel/2.0.0.1″ auf “Firefox/2.0.0.1″ ändern.

Die Version in dem Zitat ist natürlich eine niedrigere, weil ältere.

Der Unterschied zwischen Firefox und Icedove besteht lediglich in dem Copyright auf dem Namen und dem Firefox-Logo, ansonsten ist m.W. der Quellcode bzw. das Programm identisch.

Gruß,
Jon

_________________
Dragonfire 64bit mit Kernel 3.8.0rc6 auf i7-3770/P8Z77-VLX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rob_al
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.11.2007, 17:05 Uhr



Anmeldung: 13. Jun 2006
Beiträge: 4

Hallo Jon,

erstmal Danke für die schnelle Antwort, den Weg über einen der Blogeinträge bzw. über "about:config" plus Installation über die Mozilla-Seite hab ich vorher auch schon probiert, allerdings ohne Erfolg.

Ein anderer Link hat dann aber auf ergänzende Weise das Problem gelöst: Die google-toolbar-linux.xpi Datei manuell runterladen und dann via drag & drop in ein Iceweasel Browserfenster ziehen. Fast schon beschämend einfach, muss man aber auch erst mal draufkommen. Winken


Herzlichen Gruß,
rob
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jonOfTre
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.11.2007, 17:52 Uhr



Anmeldung: 14. Apr 2005
Beiträge: 88

Hallo rob_al,

gern geschehen.

Aber eine Frage hät' ich dann noch: Lag das Versagen von "about:config" daran, dass es ohne Root-Rechte durchgeführt wurde ?
Die Einstellung ist sicher anwenderbezogen, die Installation dann aber nicht mehr, weil garantiert in das Iceweasel-Installationverzeichnis geschrieben wird.

Beste Grüße,
Jon

_________________
Dragonfire 64bit mit Kernel 3.8.0rc6 auf i7-3770/P8Z77-VLX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rob_al
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.11.2007, 02:09 Uhr



Anmeldung: 13. Jun 2006
Beiträge: 4

Hallo Jon,

gute Frage, aber ich vermute dennoch, daß die Installation dieser Erweiterung nur auf der jeweiligen Benutzerebene stattgefunden hat.

Meine einzelnen Schritte im Detail:

1. "about:config": In der Zeile 'general.useragent.extra.firefox' den Wert iceweasel/2.0.0.8 in firefox/2.0.0.8 umbenannt, als User 'rob'. Automatische Installation von einer der Download-Seiten wie gesagt erfolglos.

2. Als root Iceweasel gestartet und die google-toolbar-linux.xpi Datei ins Browserfenster gezogen. Ergebnis positiv.

siehe:
http://groups.google.com/group/FFToolba ... amp;rnum=1 (weiter unten)

3. Und das gleiche auch als User 'rob'.

Im Systemkontext in /usr/lib/* oder /etc/* kann ich diesbezüglich keine Einträge erkennen. Wenn noch Unklarheiten sind melde dich halt nochmal.


Gruß, rob
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rob_al
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 18:14 Uhr



Anmeldung: 13. Jun 2006
Beiträge: 4

Nachträglich noch eine abschliessende Berichtigung :

Zur Installiation der Google-Toolbar für Iceweasel ist zumindest bei Kanotix weder ein 'kdesu iceweasel' bzw. 'sudo iceweasel' noch eine Veränderung der Iceweasel-konfiguration via 'about:config' notwendig. Entweder die manuell heruntergeladene google-toolbar-linux.xpi Datei als beliebiger Benutzer in ein Browser-Fenster ziehen oder automatisch über http://dl.google.com/firefox/google-toolbar-linux.xpi . Das sollte es auch bei dieser Firefox-Erweiterung gewesen sein.

Gruß, rob
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.