26.11.2014, 18:02 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
nurbs999
Titel: Eigener kernel für Kanotix-LiveCD  BeitragVerfasst am: 20.12.2007, 00:00 Uhr



Anmeldung: 19. Dez 2007
Beiträge: 4

Hallo zusammen!

Ich hab ein kleines Problem. Ich müsste für mein notebook den kernel und die dsdt ein wenig umschreiben, was jedoch alles schon geschehen ist. unter ubuntu läuft der kernel ohne probleme, ich würde diesen kernel jedoch gerne auch für kanotix genutzen. kann mir da jemand weiter helfen?
ich habe schon versucht mit dem kernel und der initrd von ubuntu zu booten, was jedoch leider fehl schlägt.
support für init-, und ramdisks ist im kernel einkompiliert.

MfG
nurbs999


Zuletzt bearbeitet von nurbs999 am 30.12.2007, 14:33 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Eigener kernel für Kanotix  BeitragVerfasst am: 20.12.2007, 00:22 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16297

Dir ist scho klar, dass der kernel nicht nur aus der vmlinuz+ initrd besteht,sondern auch noch module unter /lib/modules/$(uname -r) hat?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nurbs999
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.12.2007, 01:45 Uhr



Anmeldung: 19. Dez 2007
Beiträge: 4

natürlich Geschockt
hab aber alle treiber für meine hardware im kernel einkompiliert, somit startet das system ohne module. und die ordnerstruktur kann ich mir dann im laufenden system noch erstellen, das is nich das problem
das problem ist, dass ich nich das miniroot und die initrd beim booten laden kann. weiß jemand, wie ?
vll ist es ja möglich, beide dateien zu einer zusammen zu fassen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.12.2007, 11:29 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16297

Du solltest die initrd mit update-initramfs neu erzeugen lassen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nurbs999
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.12.2007, 19:10 Uhr



Anmeldung: 19. Dez 2007
Beiträge: 4

wie meinst du das genau?
unter kanotix oder ubuntu?
und wo landet die neue initrd dann und wie lad ich sie beim booten?
weil ich ja das miniroot beim booten brauch und per "inird = /miniroot.gz" lad. wie lad ich dann auch noch die initrd?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.12.2007, 08:57 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 277
Wohnort: Detmold
Bei einer Standardinstallation von Kanotix findet sich die initrd in /boot. Eine miniroot.gz hast Du bei einer Festplatteninstallation nicht.

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
nurbs999
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.12.2007, 14:32 Uhr



Anmeldung: 19. Dez 2007
Beiträge: 4

was ich aber gerne hätte, wäre die kanotix live-cd auf nem usb-stick, mit nem selbst kompiliertem kernel und initrd. installieren will ich das system nich.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.