22.12.2014, 02:59 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Fabian
Titel: Informationspolitik  BeitragVerfasst am: 01.01.2008, 21:04 Uhr



Anmeldung: 10. Aug 2005
Beiträge: 84

Eines der grössten Problem von Kanotix ist nach wie vor die Informationspoltik. Hier nur einige Beispiele

* 3 Monate lang nach dem Erscheinen des RC6 gab es keine Nachricht mehr wie es weitergeht.
* Im Forum kursieren zahlreiche Gerüchte über einen Ubuntu Unterbau. Es gab allerdings nie eine offizielle Aussage von Kano auf der Homepage zu diesem wichtigen Thema.
* Warum gibt es keine (zeitgleiche) Ankündigung auf der Frontseite der Homepage zum neuen RC?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hschn
Titel: Informationspolitik  BeitragVerfasst am: 02.01.2008, 08:12 Uhr



Anmeldung: 10. Mai 2006
Beiträge: 163
Wohnort: Nürnberg
Hallo,
seit ich Kanotix kenne (fast 3 Jahre) betreibt Kano diese Art der Informationspolitik.
Mein Eindruck: Ein exzellenter Programmierer, der aber immer sehr kurz angebunden ist.
Er hält sich sozusagen an das Minimalprinzip, ein Minimum an Schreibaufwand mit dem nur das allernotwendigste mitgeteilt wird.

Gruß
hschn
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: Re: Informationspolitik  BeitragVerfasst am: 02.01.2008, 09:04 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1041
Wohnort: Schleswig-Holstein
hschn hat folgendes geschrieben::
Ein exzellenter Programmierer, der aber immer sehr kurz angebunden ist.


Dem kann ich nur beipflichten.
Die Moderatoren und Admins dieses Forums haben das demzufolge , weil ebenso wenig Information, sehr schwer irgendwas an News hier rein zu schreiben. Is leider so.

Vielleicht an dieser Stelle nochmal die Bitte, die diversen Tips&Kniffe, gerade von Kano, die immer mal wieder in vielen Beiträgen auftauchen, aber nirgends dokumentiert sind (außer in Kano's Kopf), doch in den entsprechenden Beitägen zu vermerken, bzw. anzuhängen oder am besten gleich in's Wiki schreiben.
Wir profitieren schließlich alle davon, oder? Sehr glücklich

rolo48

_________________
rolo48

10 Jahre mit Kanotix = 10 Jahre ohne Windows
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.01.2008, 10:20 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Nun ein paar Stunden Irritation
aber jetzt stehen die aktuellen Infos auf der Startseite Smilie

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya


Zuletzt bearbeitet von Daddy-G am 02.01.2008, 11:14 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: RC-7  BeitragVerfasst am: 02.01.2008, 11:00 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
ahoi,

warum ist bei RC7 kde 3.5.5 mit dabei statt gutes 3.5.8?

Infopolitik ist eigentlich das thema - verbesserungswürdig wäre das schon aber was will mann machen?

Wir können ja eine Apellliste an Kano schreiben... Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Vasco
Titel: RC-7  BeitragVerfasst am: 09.01.2008, 07:35 Uhr



Anmeldung: 01. Dez 2005
Beiträge: 185
Wohnort: Berlin
Das ist das Problem von Kanotix. Niemand weiss, ob und wie es weitergeht. Welch gute Arbeit Kano dennoch leistet sieht man daran, dass die Fangemeinde immer noch da ist. Unter normalen Umständen würde ich mich nicht mit so einer unsicheren Distri beschäftigen.

Nichtsdestotrotz habe ich mir natürlich Gedanken über was anderes gemacht. Kanotix wird auf jeden Fall als "Zweit-Linux" auf der Platte bleiben. Es ist zu gut, um ignoriert zu werden. Danke Kano!

Vasco
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
blonder
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.01.2008, 15:26 Uhr



Anmeldung: 15. Okt 2006
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin
Kanotix ist doch praktisch tot,nur RC Versionen und eine Userschaft die ständig im dunkeln tappt,so verliert man nach und nach einen Anhänger und das völlig zurecht. Wer die Kritik der User nicht ernst nimmt und noch nicht mal darauf reagiert hats auch nicht anders verdient.


Zuletzt bearbeitet von blonder am 09.01.2008, 16:10 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.01.2008, 15:56 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1041
Wohnort: Schleswig-Holstein
@blonder

...ich würd das noch als theoretisch bezeichnen, das mit dem tod. nun. so ganz unrecht hast du nicht und der einzigste, der hier im dunkeln mal ein licht anzünden könnte, damit wir sehen, wohin der weg geht, schweigt ,
aber auch das kennen wir nun schon lange von kano.....

rolo48

_________________
rolo48

10 Jahre mit Kanotix = 10 Jahre ohne Windows


Zuletzt bearbeitet von rolo48 am 10.01.2008, 04:25 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.01.2008, 16:53 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
Ich meine Info gibts es doch im IR-Chat, nur Kano fragen
Ich frage mich , was die Anderen Systeme Neues haben und Kanotix nicht.
Ich finde keine Unterschiede,Kanotix läuft mit allen Hardwarekomponenten super
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.01.2008, 20:11 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

für mich war Kanotix der Einstieg zu Linux und RCs oder finals: macht für mich keinen Unterschied, solang alles funktioniert, was ich brauche...
natürlich sind in den 4 Jahren Dutzende mehr oder weniger neuer installierbarer livecds erschienen - die Auswahl ist mittlerweile groß, und die Hardwareerkennung bei vielen ebenfalls sehr gut.
Fortschritte gab es beispielsweise auch beim Betrieb fromiso, wo mehrere Distros ohne zusätzliche Eingriffe Einstellungen etc. speichern, oder beim Remastern, das bei einigen auf Knopfdruck funktioniert...

Dass RCs viele Monate lang als aktuellste Version zum Download verfügbar sind, mag einige abschrecken, die es gewohnt sind, nach alphas und betas eben Finals zu bekommen. In meinem Bekanntenkreis ist es leichter, beispielsweise eine SuSE 10.3 zu empfehlen als eine RC-Version, weil ohne Insiderwissen erstere vertrauenserweckender ist.
Es hat aber auch seine Vorteile, sich in einem kleineren Kreis zu bewegen - siehe hier mit der schnellen "persönlichen" Betreuung durch Kano

Was man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen sollte: Alles was hier geboten wird ist kostenlos und meines Wissens hat Kano nichts davon, ob im Monat 10 oder 1000 isos heruntergeladen werden....

PS: Obwohl ich persönlich gerne eine Reaktivierung des Spendenbuttons sehen würde
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.01.2008, 21:06 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Ich weiß echt nicht was diese Diskussion soll:
- wen es interessiert hat, der hat auch mitbekommen, dass Kano sowohl am Kernel, wie auch an anderen Projekten intensiv gearbeitet hat
- dass ein Ubuntu-Kernel zugrunde liegt, steht deutlich auf der Start-Seite
- ich habe jetzt auf mehreren Rechnern von Freunden mit der jeweiligen RC Kanotix installiert. Die wären eh nicht in der Lage gewesen selbständig eine Installation zu machen, wegen swap und so. Die sind alle total zufrieden und schaffen halt damit.
- während Andere weiß Gott was ankündigen und dann am Ende eine "Bastelware" veröffentlichen sind bei Kano schon die RC´s recht solide.
- hätte ich einen Hut würde ich den vor der Leistung von Jörg heben

Ansonnsten wäre ich auch noch für den Spendenbotton.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.01.2008, 08:13 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 379
Wohnort: Berlin
Guten Morgen,

schließe mich dem an. Wann was Neues kommt ist doch Kanos Sache, das was bisher kam läuft und läuft und läuft .......
Was will man mehr? Wenn ich hier ein offizielles WinProb habe und um offizielle Hilfe bitte, dauert das ein Vielfaches an Zeit, bis mir bezahlte Leute helfen!!!! Wenn ich alleine das nicht hinkriege.
Der Service den das Forum und der Chat bietet ist in meinen Augen unschlagbar/ unerreicht von irgendeinem anderen!

Spenden: wer will kann sich etwas einfallen lassen! Sage nur DHL, da gibts nen sicheren Weg.

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.01.2008, 23:13 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

jokobau hat folgendes geschrieben::
Ich weiß echt nicht was diese Diskussion soll:
- wen es interessiert hat, der hat auch mitbekommen, dass Kano sowohl am Kernel, wie auch an anderen Projekten intensiv gearbeitet hat
- dass ein Ubuntu-Kernel zugrunde liegt, steht deutlich auf der Start-Seite
- ich habe jetzt auf mehreren Rechnern von Freunden mit der jeweiligen RC Kanotix installiert. Die wären eh nicht in der Lage gewesen selbständig eine Installation zu machen, wegen swap und so. Die sind alle total zufrieden und schaffen halt damit.
- während Andere weiß Gott was ankündigen und dann am Ende eine "Bastelware" veröffentlichen sind bei Kano schon die RC´s recht solide.
- hätte ich einen Hut würde ich den vor der Leistung von Jörg heben

Ansonnsten wäre ich auch noch für den Spendenbotton.


ganz genau! bravo joko!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
tricky1
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 15:18 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2008
Beiträge: 8

PeterG hat folgendes geschrieben::
Guten Morgen,

schließe mich dem an. Wann was Neues kommt ist doch Kanos Sache, das was bisher kam läuft und läuft und läuft .......
Was will man mehr?

es läuft zwar immer vieles, aber eben nicht immer ALLES, und auch ein super-experte wie kano hat nur 2 hände ...

"Es beinhaltet die neuesten wichtigen Pakete und erkennt mehr moderne Hardware als irgend ein anderes heutiges Betriebssystem." stimmt leider heute nicht mehr.
Ich habe im jan 07 auf Kanotix gewechselt weil damals tatsächlich meine HW bestehend aus Sata auf Via-HW plus TV-Karte unter Kano praktisch auf anhieb lief.
ABER: heute tut dies auch auf ubuntu, während z.b. mdadm und truecrypt 5.1a auf thorhammer nicht auf anhieb läuft und mir niemand erklären mag wie man truecrypt hinkriegt und man mir im irc nahelegt, doch auf ubuntu zu wechseln...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 15:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Das ist logisch, der Kanotix Kernel ist eine (leicht) modifzierter Ubuntu Kernel (mit anderer Konfig), wobei ich versuche die Patches, die ich verwende direkt in den Ubuntu Kernel zu bekommen. Hardy hat demnach schon die meinsten meiner Kernelkorrekturen mit drin. Ist ja auch ziemlich sinnlos diese nur für sich selbst zu behalten, weil dann müsst ich die immer wieder von neuem patchen, so kann ich mich auf andere Dinge konzentrieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 21:10 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 278
Wohnort: Detmold
Truecrypt 5.1a kann man einfach aus den sourcen von truecrypt.org installieren. Die Anleitung dazu steht in der Readme, man benötigt noch wxidgets2.8, welches man auf wxwidgets.org findet.

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 21:20 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Kano hat folgendes geschrieben::
Das ist logisch, der Kanotix Kernel ist eine (leicht) modifzierter Ubuntu Kernel (mit anderer Konfig), wobei ich versuche die Patches, die ich verwende direkt in den Ubuntu Kernel zu bekommen. Hardy hat demnach schon die meinsten meiner Kernelkorrekturen mit drin. Ist ja auch ziemlich sinnlos diese nur für sich selbst zu behalten, weil dann müsst ich die immer wieder von neuem patchen, so kann ich mich auf andere Dinge konzentrieren.


Laß doch mal einen interesssierten Laien daran teilhaben, was das so bedeutet. Wird dadurch die Basis der unterstützten Hardware größer? Oder werden damit Fehler behoben, was die Frage aufwerfen würde, wieso diese Verbesserungen nicht direkt in den Vanillakernel fließen? Oder geht es debianspezifische Belange?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.03.2008, 05:47 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Es sind primär Detailverbessungen, wie bestimmte PCI/USB IDs für extra Hardware. Z. B. hab ich für die Xbox 360 USB Gitarre letztens einen Patch gemacht, damit die mit xpad funktioniert. Aber auch zig andere ähnliche Patches. In Ubuntu kriegt man sowas noch relativ schnell, in den Standardkernel diese Patches zu kriegen ist umständlicher.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mark_m_888
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.03.2008, 10:51 Uhr



Anmeldung: 13. Dez 2007
Beiträge: 138

Fließen die Patches denn über den Ubuntu-Kernel irgendwann in den Standardkernel?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.03.2008, 11:52 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 379
Wohnort: Berlin
Tricky1,

also wenn es denn neue hardware sein muß, bricht mir kein Zacken aus der Krone, wenn ich vorher kano frage welche denn problemlos unter Kanotix läuft.....
So hatte ich bisher keine Probleme und selbst problematische wurde immer zum laufen gebracht. Auch wenn es mal ein zwei Tage dauerte....

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fabian
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 11:27 Uhr



Anmeldung: 10. Aug 2005
Beiträge: 84

Noch mal zum Ausgangspunkt:

Ich bleibe bei meiner Ausgangsthese nämlich das die Informationspoltik äusserst schlecht ist. Natürlich ist Kanotix ein super Betriebssystem, allerdings ist es dennoch für den Benutzer interessant/notwendig zu wissen wie sich die Distro grob in Zukunft entwickeln wird (Stichwort Transparenz/Planungssicherheit). Durch diese Informationspoltik wirkt die Distro die wir alle so mögen chaotisch und planlos. Ich denke auch das die momentane Informationspolitik verhindert das sich neue Benutzer wie auch Entwickler dem Projekt anschliessen.

Es wäre zum Beispiel mal interessant zu wissen, ob es noch eine Final von Thorhammer gibt. Irgendwie erinnert die Situation an das Release 2006. Ebenfalls wäre in diesem Zusammenhang eine ungefähre Zeitplanung gut zu wissen. Ist eine Frage von Tagen, Wochen oder Monaten?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 11:58 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Erstens hast du recht. Zum zweiten bringt die Diskussion nix:
Wenn ein Komet auf Kulmbach stürzt, oder Kano anderweitig ausfällt ist es hier Feierabend.
Diese Planungssicherheit hast du, und keine andere.
Die Situation ist aber grundlegend anders als 2006.
Wir haben den Thorhammer. Abgesehen vom in der zwischen Zeit besseren Kernel ist das ein absolut stabiles Ding.
2006 hatten wir das Hasenkanotix und folgende. Die hatten alle bestimmte Probleme, die grundlegend waren. Mal ging mein Drucker nicht, mal hatte ich keine Umlaute in OOO usw..
Diese waren für ein BS, mit dem man arbeitet und nicht nur so rumspielt unerträglich.
Im Übringen gucke ich ab und zu in Kanos Bastelstube.

http://kanotix.com/files/fix/

So gibt es verschiedene Ordner wie live usw. und ich glaube wir können "Guter Hoffnung sein".
Kano´s Stärke ist, dass er keinen Murks uns hinschmeißt.

Ich gucke ab und zu noch bei Sidux rein. Dort hast du mindestens eine Art Planung. Aber ob die dir was nützt mag ich bezweifeln.
Auch sonst im Leben bevorzuge ich z.B. ein Auto, mit dem ich 100000 km fahren kann, wegen mir mit 120 km, statt irgendein topmoderner Ofen, wo ich zwar 200 km/h fahren kann, aber alle 50 km schrauben muss.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 13:21 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Mir ist noch was zur Planungssicherheit eingefallen:
Selbst bei dem oben beschriebenen Super-GAU müsste man sich nicht hinter einen Zug schmeißen.
Bleibst halt bei stable oder sattelst um auf Kubuntu.
Und im übrigen: Welche Planungssicherheit haste überhaupt bei Debian ?? Die ist auch nicht anders als bei Kanotix. Und überhaupt: Die ganze Diskussion um Informationspolitik bringt nix.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 14:45 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Diese Auffassung teile ich nicht. Ich finde es richtig, sich für eine bessere Informationspolitik auszusprechen und den Diskurs darüber zu führen.

Ich persönlich nutze Kanotix auf einigen (nicht allen) Rechnern, weil es einen sehr runden Eindruck macht. Ansonsten mache ich seit jeher einen weiten Bogen um Distributionen, wo nur ein paar, oder im schlimmsten Fall nur einer rumbastelt. Die heißen dann Dreamlinux, Mepis, PCLinuxOS usw. usf. Dieses, wenigstens potentielles Hü und Hott ist überhaupt nicht mein Fall.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 15:07 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Welche Information braucht du denn, die du nicht hast??
Natürlich wäre uns allen lieber, ein größeres Kollektiv von Entwicklern würde sich um Kanotix kümmern.
Schöneres Wetter wäre mir aber auch lieber. Haben wir aber nicht. Ich selbst kann mich nicht mehr einbringen als im Forum mal was mehr oder weniger sinniges zu schreiben zum programmieren reicht mein Niveau nicht.
Ich habe das mal schon bei der Diskussion um die Spaltung ausgeführt:
Für Entwickler ist natürlich der Reiz an stable rumzumachen gering. Deshalb ist es klar, dass die sich lieber um heiße und scharfe Sachen kümmern. Für den 0815 - User aber ist es Wurscht ob jetzt das allerneuste oder nicht. Den Leuten, denen ich Kanotix installiert habe interessiert ein D-U gar nicht. Das mache ich dann so all halbes Jahr, wenn ich mal wieder zu Besuch vorbeikomme. Ansonnsten schaffen die halt damit.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.