31.07.2014, 06:04 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
miltonjohn
Titel: nix(ausser schon bekanntes) Lob des Acritox-Installers  BeitragVerfasst am: 15.02.2008, 07:42 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
Hallo auch,

wollte nur sagen, dass ich gnadenlos begeistert bin von Acritox' Arbeit und dem Installer im Besondern!!

Ich musste gestern den RecoveryModus in Anspruch nehmen und jetzt (zum Glück gings auch ohne Backup) ist alles Super in Schuß.

Womit ich letztlich das System etwas durcheinander gebracht habe weiss ich so nicht aber Verdacht habe ich schon.

Wie dem auch sei! Der AcritoxInstaller ist Spitze!
Bin richtig froh drum!

Nur eins fand ich seltsam:
Im Manual kommt noch ein Screenshot mit der auswahl der Verzeichnisse aber das trifft wohl nur bei einem Upgrade zu, oder?
Zum anderen würde mich interessieren was da im Hintergrund des Programmes gelaufen ist? und was total super wäre, wäre eine Ausgabe des Fehlers! (Lässt dich aber wohl so nicht bewerkstelligen?).
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: nix(ausser schon bekanntes) Lob des Acritox-Installers  BeitragVerfasst am: 16.02.2008, 09:16 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
nur eines muss ich noch anmerken - Grub wurde neu geschrieben und hat meine Menue.list verändert mein XP eintrag war dann nicht mehr da - macht soweit nix - ist jetzt wieder drin!
Lag das daran, dass ich kein "live-cd-update" gemacht hatte??? hätte das was gebracht? wenn nicht wäre das doch ein leichter verbesserungspunkt - ansonsten bleibt es bei meiner Begeisterung! Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
kanotix-reh
Titel: nix(ausser schon bekanntes) Lob des Acritox-Installers  BeitragVerfasst am: 14.03.2008, 15:59 Uhr



Anmeldung: 15. Okt 2006
Beiträge: 41

hm... so voll des Lobes bin ich nicht.... der Installer ist quälend langsam... woran es liegt weiß ich nicht.... der vorherige Installer lief bedeutend schneller...

_________________
asus p4p800-deluxe, P4-HT-3GHz, 2GB-Ram, 1,2TB-HD, ATI-9600 Gfx
Mac G4; Logic-Audio Platinum 6.4; 2GB-Ram, 500GB-HD
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: nix(ausser schon bekanntes) Lob des Acritox-Installers  BeitragVerfasst am: 14.03.2008, 16:18 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
ja aber im Vergleich zu ubuntu-installation schneller, aber sonst hast du recht - war früher fast so schnell wie der jetzige Sidux-installer.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: Re: nix(ausser schon bekanntes) Lob des Acritox-Installers  BeitragVerfasst am: 14.03.2008, 16:48 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1038
Wohnort: Schleswig-Holstein
kanotix-reh hat folgendes geschrieben::
hm... so voll des Lobes bin ich nicht.... der Installer ist quälend langsam... woran es liegt weiß ich nicht.... der vorherige Installer lief bedeutend schneller...


acritox hatte mir mal gesagt, das der installer manchmal nach diskettenlaufwerken sucht, die nicht da sind. Frage
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2008, 19:06 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Man muss auch berücksichtigen, dass der acritoxinstaller noch nicht fertig ist. Das letzte update ist vom 13.11.07. Den sog. "hotfix" hat Kano wenn ich es richtig verstanden habe gleich am 1.1.gemacht, aber der ist im RC7 iso nicht drin, kann man aber updaten.
Der Installer tut imho schon seine Dienste und eigentlich schnell (ich starte das iso eh von der Platte), Probleme tauchen nur bei bestimmten Konstellationen auf, weil halt je nach Ausgangslage bei den Partitionen (noch) Fehler auftreten. Hierbei hat Kano selbst schon Hinweise gegeben, andere haben aus ihrer Erfahrung berichtet, aber es fehlt halt wie bei Kanotix häufig an einer transparenten Dokumentation.
Die Frage nach der allerschnellsten Installation ist müßig. Kanotix kann z.B. beim booten fromiso durchaus mit den Schnellsten mithalten. Bei den installierten Linuxen muss man ja auch die individuellen Einstellungen berücksichtigen, niemand läßt i.d.R. alles "default". Während (k)ubuntu als "Volkslinux" ja gar nicht den Ehrgeiz hat besonders "sportlich schnell" zu sein sind andere Distries die glauben das schnellste Linux zu sein, in wahrheit eine "lahme Ente" weil sie im Gegensatz zu Kanotix ewig an irgendwelchen fremde Partitionen, die sie nichts angehen rumnörgeln und man dann noch warten bis man Ctrl+D drückt, um überhaupt in x-window reinzukommen ts,ts.

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2008, 07:14 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Der hotfix ist im ISO.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2008, 17:56 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Dann ist das geklärt. Winken

Ein notwendiger Hinweis.
Normalerweise erwartet man ja nicht unbedingt, dass ein "hotfix" am 1.1.08 für "demnächst" angekündigt, bereits im RC7.iso vom Vortag (den 31.12.07) drin ist.

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.03.2008, 13:43 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Nunja im Installer ist nur ein winziger Fehler, den korrigiert das Kernel update Script so nebenbei.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
tricky1
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 14:55 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2008
Beiträge: 8

der acritox installer ist gar nicht soo cool: wenn man eine etwas kompliziertere partitionierung mit gespiegelten drives (mdadm) hat taugt er überhaupt nix.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 15:50 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Dafür kann er direkt mit dmraid Partitionen umgehen, also wennst HW Raid im BIOS konfigurierst. Hat den Vorteil, dass auch ein Fenster OS auf die Daten zugreifen kann, wenn man z. B. ext2 Treiber installiert.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Epikuros
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 31.03.2008, 20:33 Uhr



Anmeldung: 31. Mar 2008
Beiträge: 2

ich wollte mein Kanotix mit Hilfe des Acritox-Installer updaten. Den verschwundenen Bootloader konnte ich wieder unterbringen, aber das Linux lief fast überhaupt nicht mehr...
Also Backup eingespielt.

Die Installation ist 'Kanotix 2005-04'.
Kernel weiß ich nicht.
'dist-upgrades' wurden nicht durchgeführt.

Gruß,
E.


Zuletzt bearbeitet von Epikuros am 02.04.2008, 12:36 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 01.04.2008, 09:22 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 277
Wohnort: Detmold
Ohne weitere Informationen wie:
- Kanotix-Installation, die aktualisiert werden sollte
- Kernel der zu aktualisierenden Version
- Aktualität der installierten Version ( wurden immer dist-upgrades durchgeführt? )
können die Entwickler den Installer nicht weiterentwickeln - er ist bisher noch eine Testversion!

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 08:29 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
also nun hab ich doch was was ergänzt werden könnte nämlich,
das automatische Erkennen von anderen Distros.
Das wäre eine SuperSache vllt. ist es eine Oberflächlichkeit aber praktisch! Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 12:11 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Es werden alle Distros erkannt und statisch integriert wo auch bei Debian erkannt werden. Mehr gibts nicht. Werden aber nicht per chainloader sondern direkt eingetragen, ich würds manuell in chainloader ändern und grub in die jeweiligen Partitionen installieren, sonst wäre ein Kernelupdate arg umständlich.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 12:26 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
weils sonst wohl lange dauert nehm ich an also gut gut zu wissen... Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 12:58 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Es geht nicht darum, es wird halt einfach die selbe Routine benützt, die beim Debian installer auch zum Einsatz kommt - also vom Prinzip her.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: Update  BeitragVerfasst am: 08.04.2008, 13:10 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

auf chainloader bin ich erst auf hinweis von kano gekommen. super lösung, kein editieren und sichern von menu.lst

danke kano
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.