26.07.2014, 19:17 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stalin2000
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 22:11 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo,

ich kopiere gerade große Datenmengen auf eine externe USB Festplatte (große Dateien)...

Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei ca. 3,4 MB / Sekunde. Das kommt mir reichlich langsam vor, oder ist das normal?

Gruß Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 22:26 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Also schnell gehts nur per SATA in nem externen Gehäuse, kann man nur nicht so gut abklemmen im laufendem Betrieb.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 22:54 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Danke...

aber sollte USB 2.0 nicht 320 Mbit/s (40 Mbyte/s) leisten? Die IDE Festplatte kann ja hier nicht der bremsende Faktor sein....

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 22:58 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Je nachdem, ein altes VIA Board kommt meist über 10 mb/s ned raus, NV alt liegt so bei 15 und erst ganz neue kommen über 20-30 mb/s. Bei ganz alten Boards hast auch anschlüsse, die nur USB 1.1 sind, die sind dann natürlich noch langsamer, aber dafür wären 3.4 mb/s scho wieder zu schnell Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 23:04 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hm, ich habe aber ein brandneues Gigabyte Board mit deluxe XXL Ausstattung... USB 2 ist somit wohl gerade so noch vorhanden Smilie
Insofern müßten doch schon 30 MB / Sekunde drin sein....
Liegt es vielleicht daran, wie die externe Platte eingehängt ist?

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
DerangedGonzo
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 23:15 Uhr



Anmeldung: 29. Jul 2007
Beiträge: 288

hmm also ich hab ein älteres AMD irgendwas Board und hab ca >20MB/s (eben nochmal getestet,indem ich die Kanotix iso vom /root/ auf die Platte kopiert habe) bei einer externen USB Platte (da steckt eine ATA Platte drin) . Die Platte ist sogar schon etwas älter (damals waren die 40GB noch unglaublich viel Winken )

vllt liegt es bei dir an den Partitionen? oO
ich hab zb überall nur EXT3 und ein sehr kurzes USB kabel zwischen Platte und PC, kernel: g Linux 2.6.24-16-generic i686 [ KANOTIX 2007 Thorhammer ]

_________________
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich SAGE,
Nicht das was du verstehst.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 23:27 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ah, ich weiß jetzt, woran es liegt. Ich habe so ein billig-noname Gehäuse für meine alte IDE Platte gekauft (Chipsatz: PROIFIC (PL)-2506). Scheint USB 1 zu sein, obwohl 2.0 angegeben war. Frechheit, daß sowas überhaupt verkauft wird!! Aber wahr. Bei Ebay, 7,50. Vielleicht hätt ich 10 ausgeben sollen!

(Ich habe jetzt den Vergleich: Wenn ich auf meine externe Lacy Platte kopiere geht's nämlich richtig schnell)

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mark_m_888
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 15.06.2008, 22:22 Uhr



Anmeldung: 13. Dez 2007
Beiträge: 138

Ich habe ganz ähnliche Probleme.
Datenübertragung nur mit 2 bis 5MB9s
Schwankt sehr stark, Mittelwert wird bei ca. 3 MB/s liegen.

Mainboard ist neu. Alles ist usb2, auch das sehr kurze Kabel.
Die Platte hängt ganz allein am USB Anschluss.
USB wird im Infozentrum mit 480Mb/s angegeben.
Kann man irgendwie die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit von USB messen? (mit Bordmitteln)

Ich verstehe auch nicht warum die Interne Platte nur mit ca 1,5MB/s liest die USB Platte aber mit 5MB/s schreibt!?!
Auch im Durchschnitt wird mehr als doppelt so viel geschriebenwie gelesen!

Gruß
Mark
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Ralph
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 29.06.2008, 00:21 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2005
Beiträge: 67

Hallo,
ext2 hat journaling ... wenn also viele extrem kleine dateien kopiert werden koennte das stimmen,
normalerweise werden zwar 'nur' die verwaltungsinformationen gejornalt aber bei kleinen dateien ( < 1k )
kann das schon mehr sein als die daten selbst ... dannn waere 2-3 fach genau richtig ...

wenn es aber bei einer normalen 'dateimischung' passiert istr das schon sehr komisch !!

hat schon mal jemand die daten mit diff verglichen ??
ich hab naehmlich einen PC bei dem ueber einen HUB gehende daten immer vermurkst werden !
und manche platten enthalten selbst hubs fuer z.b cardreader und usb ausgaenge ...
bei anderen kann ich gigabyteweise VDR dateien ueber einen hub kopieren ...
liegt also wohl an dem 'vermurksten' PC ... aber wenn man grad sowiso probleme hat unbedingt
mal eine >= 10GB datei kopieren und vergleichen ...

Ralph
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 29.06.2008, 19:21 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

hdparm -t /dev/XXX

geht mit jedem device, kannst sogar den speed vom /dev/zero oder /dev/random damit testen Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 01.08.2008, 12:36 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hm, das geht zwar:

Zitat:
/dev/sdd1:
Timing buffered disk reads: 32 MB in 3.10 seconds = 10.34 MB/sec
root@kanotix-putin:/home/putinfaschismus#


Aber die reale Übertragungsgeschwindigkeit, wenn ich auf die FP kopiere beträgt 3,1 MB / Sek

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 01.08.2008, 12:40 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Schlaubi, du hast doch den readspeed nicht den writespeed getestet, die können sich dramtisch unterscheiden!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 01.08.2008, 13:03 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ja, gut, aber hdparm hat nichts genutzt in Vergleich zum normalen, automatischen Mounten, wenn ich das richtig sehe.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Übertragungsrate auf USB2 zu langsam?  BeitragVerfasst am: 01.08.2008, 13:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

hdparm -t ist zum testen vom READ-Speed, sonst rein gar nix!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.