21.08.2014, 18:06 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
blauweiss
15 Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 15:07 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

ID: 0ccd:0069
Ab Kernel 2.6.27... ließ er sich nicht mehr zur Mitarbeit bewegen,
scheint einer der übelsten DVB-Sticks für Linux zu sein, nun habe ich hier
http://linuxtv.org/hg/~anttip/mc44s803/
einen Treiber gefunden, der sich nicht nur kompilieren lässt,
(zig Fehlversuche mit anderen Treibern und Tips beschreibe ich mal nicht...)
sondern sogar noch funktioniert.

Meine Frage:
Was wäre jetzt der richtige Weg die notwendigen Änderungen dem Kernel beizubringen?
Es handelt sich um die Kernelmodule:
dvb-core.ko dvb-usb.ko dvb-usb-af9015.ko af9013.ko mc44s803.ko
Einfach kopieren und damit die originalen Module überschreiben,
oder gibt es einen anderen Weg?

edit 1.2.09: das Wörtchen 'gelöst' wieder aus dem Titel entfernt
edit 2.2.09: doch gelöst

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss


Zuletzt bearbeitet von blauweiss am 02.02.2009, 17:07 Uhr, insgesamt 4 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 15:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Wenn du die Module überschreibst,die schon dabei sind, dann gehts nie! Das muss out-of-the-box gehen, wenn nicht guck in dmesg.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 15:24 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Es geht definitiv nicht 'out-of-the-box', da mir der Tuner-Treiber fehlt (mc44s803),
so stehts auch in dmesg:
Freescale MC44S803 tuner found but no driver for thattuner. Look at the Linuxtv.org for tuner driverstatus.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 15:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Und wennst das bz2 oder gz archiv lädst und kompilierst + installierst? Musst immer für jeden kernel neu kompilieren, ned vergessen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 15:49 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Das war ja eigentlich meine Frage (schlecht formuliert!), bin mir halt nur nicht sicher
ob ich das gesamte Paket installiere, oder eben nur das was ich brauche.
Ist schließlich ne ganze Menge, wovon ich nur die o.g. Module brauche.
Da sich sonst nichts DVB mäßiges im Rechner befindet, wäre das nicht ein reiner Overkill?

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 16:49 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Es installiert eh nur die files für den aktuellen kernel, brauchst dir nix dabei denken.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel: dvb-t cinergy T USB XE Rev2 + 2.6.28.6  BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 17:14 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Alles klar, vielen Dank Kano

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.02.2009, 10:02 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Muß doch nochmal nachhaken:
Wenn ich den sourcecode einfach mit make kompiliere,
so stell ich fest das die Kernelmodule so ca. 20x größer sind,
als die original Module, mit strip kann ich wohl die Symbole entfernen
und komme damit auf eine halbwegs identische Dateigröße,
nur sind in den original-Modulen die Symbole vorhanden
und es sind trotzdem relativ kleine Dateien.
Was kann ich tun?

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.02.2009, 10:14 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Kauf dir einfach ne grössere Festplatte... wie kann man sich nur an solchen Details aufhängen? Wennst was aufnimmst brauchst eh mehr Platz, die sourcen kannst nach install eh löschen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.02.2009, 10:23 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Platz ist genug da, nur wie schaffts der Kernel die Module so klein zu halten?

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.02.2009, 19:55 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Die sind halt ohne debug kompiliert.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.02.2009, 17:05 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Nun doch gelöst, nochmals vielen Dank!
Wens interessiert:
Hab im mc44s803.../v4l/Makefile die Zeile
EXTRA_CFLAGS += -g
entfernt, nach neukompilieren sind die Dateigrößen im Vergleich
mit den original-Kernelmodulen jetzt doch ziemlich identisch,
dann make install ausgeführt, neugestartet und das Ding läuft!

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.