31.07.2014, 00:25 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
B1gby
15 Titel: [Squeeze] ATi Radeon HD 5870 + fglrx  BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 13:54 Uhr



Anmeldung: 16. Mai 2010
Beiträge: 3

Hallo zusammen!

Ich möchte nur eine kurze Rückmeldung zum "nstall-fglrx-debian.sh" Script (2010-05-05 13:37) geben. Ich habe fast eine ganze Nacht damit zugebracht ATI Catalyst™ unter Debian/squeeze zu installieren, was für eine Seuche. In einem Forum bin ich auf die Postings von Kano aufmerksam geworden. Obwohl ich ungern fremde Scripts ausführen lasse, habe ich mich einfach mal drauf eingelassen - mit vollem Erfolg! Wenn Kano jetzt eine Remote Shell ausführen kann - egal, ich habe jetzt 3D-Unterstützung. Auf den Arm nehmen

  • ATi Radeon HD 5870
  • AMD Athlon II X4 955
  • Debian/squeeze


Besten Dank mate!!1!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 16:33 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 225

Ich habe gerade ein frisches Squeeze aufgesetzt und den Ati-Treiber ohne Probleme installiert mit
Code:
aptitude install fglrx-driver && aticonfig --initial

Aber Kano's Skript hat mir bei anderen Gelegenheiten schon sehr geholfen. Winken

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel: Re: [Squeeze] ATi Radeon HD 5870 + fglrx  BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 17:00 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Hallo B1gby,

danke fürs Feedback, sowas ist immer gut zu hören Winken
B1gby hat folgendes geschrieben::
... Obwohl ich ungern fremde Scripts ausführen lasse, habe ich mich einfach mal drauf eingelassen... Wenn Kano jetzt eine Remote Shell ausführen kann - egal, ich habe jetzt 3D-Unterstützung
Das gute an einem Script und Open Source ist, dass man in den Code reingucken kann. Sei dir sicher, in dem Script wird KEINE Remoteshell eingebaut. Da würde ich mir an deiner Stelle eher Gedanken über die "Gefahrenpotenziale" des proprietären ATI Treibers machen Smilie

Gruß TheOne

PS: wenn dir das Script schon gefallen hat, wird dir vielleicht auch Kanotix komplett gefallen - ruhig mal ausprobieren

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
B1gby
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 19:00 Uhr



Anmeldung: 16. Mai 2010
Beiträge: 3

krishan1 hat folgendes geschrieben::
Ich habe gerade ein frisches Squeeze aufgesetzt und den Ati-Treiber ohne Probleme installiert mit
Code:
aptitude install fglrx-driver && aticonfig --initial
Installieren lies sich fglrx ohne weiteres. Aber weder habe ich die Resolution auf 1920 x 1080 setzen, noch habe ich dieses schändliche Watermark "AMD Unsupported hardware" entfernen können. Auch der Paketbau des ATI-Scipts hat nicht wirklich hin gehauen.

TheOne hat folgendes geschrieben::
Das gute an einem Script und Open Source ist, dass man in den Code reingucken kann. Sei dir sicher, in dem Script wird KEINE Remoteshell eingebaut. Da würde ich mir an deiner Stelle eher Gedanken über die "Gefahrenpotenziale" des proprietären ATI Treibers machen Smilie
Jap, da hast Du natürlich recht. Ich hab' mir das Script auch angesehen, obwohl das nicht gerade ein Dreizeiler ist. Wenn es mir die Graka nicht wegen des Preis-Leistungs-Verhältnises angetan hätte, hätte ich gerne darauf verzichtet.

Und Kanotix werde ich zunächst meinem Lütten (eeePC 701) auf USB spendieren.

greetz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.05.2010, 11:57 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16219

Der Witz an dem Fehler ist, dass ATI den Installer upgedated hat ohne jemand zu informieren. Mit einem /etc/ati/control File update wurde der Fehler behoben (1-2 Tage nach dem "ersten" 10-4 Treiber), der Debian Maintainer war wirklich sehr schnell und hat den Treiber direkt nach Veröffentlichung paketiert. So war das File natürlich nicht das wo man über mein Script bekommt, wenn man es jetzt ausführt (am 27/28.4. wärs identisch gewesen).
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
B1gby
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 18:47 Uhr



Anmeldung: 16. Mai 2010
Beiträge: 3

Und nochmals thx für die Erläuterung.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.