19.04.2014, 00:30 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
joecool
Titel: Testinstall KanoSquTri  BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 18:47 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Salut,
will nicht wieder die Diskussion um kde 3/4 aufmachen, aber kde4 ist wirklich nicht mein Ding. Ich finde es zäh und unübersichtlich. Allein, dass kdesu soviel Ärger macht, finde ich nervig.
Es gibt ja inzwischen das Trinity Projekt, das u.a. ein repository für debian squeeze anbietet.
Auf meinem Compaq nc2400 Core Duo 1,2 GHz mit Intel GMA 950 Grafik habe ich das mal probeweise installiert. Erst hellfire 32bit installiert, dann lxde draufgemacht, dann von dort aus die sources-list angepaßt & Trinity nach Anleitung installiert.
Insgesamt brauchbar und sehr flott, viel flüssiger als kde4, viele Standardanwendungen (OOffice, Firefox/ Iceweasel) laufen, allerdings gibts Probleme mit su-Zugriff: kdesu geht nicht, synaptic geht nicht (tut sich einfach gar nichts, auch nicht bei "unter anderer Benutzerkennung ausführen"). Das, was ich eigentlich wollte, geht also nicht. Energieverwaltung läuft auch nicht, wlan mit wicd statt knetworkmanager ok. Hab dann versuchsweise auch noch kde4 runtergeworfen; auch damit läuft das System.
Wie gesagt, ist eine Testinstallation & wildes Gefrickel und pure Lust am Ausprobieren. Bemerkenswert vielleicht noch, dass die Ausgabe auf einen 2. Bildschirm/ Beamer problemlos läuft, da hatte ich vorher Schwierigkeiten mit.
Fazit: Ich würde mir ein funktionierendes Kanotix-Squeeze-Trinity (KanoSquTri) wünschen. Für jemanden, der weiß, was er tut und nicht nur rumbastelt, dürfte das doch nicht so furchtbar schwierig sein.
- Jupp
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel: Re: Testinstall KanoSquTri  BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 09:39 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 225

joecool hat folgendes geschrieben::
allerdings gibts Probleme mit su-Zugriff: kdesu geht nicht

Hi, ich habe auch mal eine Hellfire Installation mit Trinity KDE3 versehen und KDE4 runter geworfen. Das Problem mit kdesu habe ich auch und ist bekannt:
http://trinity-users.pearsoncomputing.net/?0::41.
Das Paket "sudo" hat bei Debian den Pfad /opt/trinity/bin nicht in der RPATH Variable. Ob es mit dem Ubuntu-Paket funktioniert (wie angegeben) habe ich nicht versucht.

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel: Re: Testinstall KanoSquTri  BeitragVerfasst am: 01.11.2010, 07:48 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Danke für die Tipps. Mit dem *buntu-Paket gehts auch nicht, das meldet beim install sowas wie "RPATH Variable nicht geändert". Nehm ich halt mc. War aber alles eh nur Spielerei. Wäre trotzdem schön, wenn es sowas fertig und komplett gäbe.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.