20.10.2014, 11:45 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
RWZ
Titel: Dragonfire mittels Remastersys remastern  BeitragVerfasst am: 03.08.2013, 12:45 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2013
Beiträge: 2

Hallo,

ich habe mir die Dragonfire-iso gezogen und in Virtualbox 4.2.16 (auf meinem bisherigen Mint 14) installiert. Dabei habe ich natürlich einen user angegeben und auch ein root-passwort.
Dann habe ich das installierte Kanotix in dieser VM gestartet und ein paar Programme installiert, Einstellungen vorgenommen usw.
Danach habe ich dieses installierte System mittels "Remastersys Backup 3.0.0-1" remastered. Dabei habe ich als "DistSkel" den angelegten user angegeben und "Backup Complete System including User Data" gewählt.
Am Ende spuckt Remastersys Backup eine iso-Datei aus, die sich wiederum in VirtualBox starten, auf DVD brennen oder auf USB-Stick installieren lässt.
Startet man dann dieses System, so scheint zunächst alles wunderbar zu funktionieren; alle Programme sind da, alle Einstellungen wurden übernommen und das System verhält sich so, wie gewünscht.
Jedoch kennt das System das root-Passwort nicht mehr, somit kann ich keine Programme mit Admin-Rechten ausführen, was doof ist, weil so auch kein apt-get, Synaptic usw. nutzbar ist. Weder im KDE mittels "Mit anderer Benutzerkennung ausführen", noch mit KDESU/GKSU noch mit sudo in der Konsole. Das root-Passwort, das ich ganz am Anfang bei der Erstinstallation eingestellt habe, gilt in der remastered-Version nicht mehr. Hab' ja auch als Skel den normalen user und nicht root angegeben.
Ist bestimmt etwas banales, aber ich stehe gerade total auf dem Schlauch.
Kann mit da jemand einen Tipp geben ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Dragonfire mittels Remastersys remastern  BeitragVerfasst am: 03.08.2013, 13:04 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16274

Normalerweise wird das ISO mit Debian Live erzeugt. Es gibt dann kein root pw live, nur den User "kanotix" mit Passwort "live". Alles andere müsste man mit sudo einstellen oder mit "sudo passwd" ein root pw setzen. Die Methode, die du verwendet hast, kann ich nicht supporten.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
RWZ
Titel: Dragonfire mittels Remastersys remastern  BeitragVerfasst am: 03.08.2013, 17:01 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2013
Beiträge: 2

Erstmal vielen Dank für die rasend schnelle Antwort Sehr glücklich
Klar, so kann man sich schon eine Live-CD erzeugen; es ist dann eben nur kein "Backup" meiner Festplatteninstallation (mit meinem Benutzer und Passwort) als Live-CD...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.