26.10.2014, 00:18 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Catweazel
Titel: Aufnahmen von Satreceiver wandeln schneiden und brennen  BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 13:49 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

Hallo,
ich suche ein Softwarepaket welches mir unter Linux erlaubt, TV-Aufnahmen vom Satreceiver (Format DVR in HD und SD) auf einer externen Festplatte, zu konvertieren/schneiden/brennen. Letztendlich auf einer DVD vorliegen sollte.
Gibt es sowas für/in Linux?
Oder muss ich auf das mit Virenscanner und Co überfrachtete (und damit immer langsamer werdende) Win XP wechseln? (welches ich ungern machen würde)
Sorry falls ich hier falsch bin und eher in einem Satforum die Frage stellen sollte....

Bevor jetzt welche nach der PC-Ausstattung fragen:
1ter PC AMD Atlon 1,8 Ghz 1 GB Ram, Kanotix Hellfire oder
2ter PC AMD Atlon 2,3 Ghz 2 GB Ram, Debian 6.0

Trotzdem Danke!

Grüsse Catweazel
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Aufnahmen von Satreceiver wandeln schneiden und brennen  BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 14:38 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Naja sd format kann man durchaus ohne viel rechenleistung (primär hd speed) schneiden und auf dvd kriegen, aber für hd brauchst soviel rechenleistung das auf sd format zu kriegen, dass es sich nicht lohnt. mit deinen altertums pcs eh nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
thebluesman
Titel: Aufnahmen von Satreceiver wandeln schneiden und brennen  BeitragVerfasst am: 27.03.2012, 09:15 Uhr



Anmeldung: 06. Okt 2007
Beiträge: 355
Wohnort: Leipzig
http://wiki.ubuntuusers.de/Videobearbeitung

ist immer sehr hilfreich...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Catweazel
Titel: Aufnahmen von Satreceiver wandeln schneiden und brennen  BeitragVerfasst am: 27.03.2012, 12:01 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

thebluesman hat folgendes geschrieben::
http://wiki.ubuntuusers.de/Videobearbeitung

ist immer sehr hilfreich...
Danke thebluesman für deinen Hinweis! Werde mich da mal umschauen und (hoffentlich) das richtige für mich finden?!

@Kano: Als hilfreich erweist sich dein Hinweis auf einen neuen PC nicht....Muss man immer wieder der Industrie "erlegen" sein, bloss weil die was neues herausbringt (Satreceiver mit oder ohne Festplatte) mit einem "neuen" Video Format, für das man gleich noch den PC auswechseln darf?
Warum werden dann platzsparende und nicht so Recourcenfressende Formate herausgebracht, die eine hohe PC-Leistung nicht mehr benötigen?
Gerade auf die, würde ich doch die Videos umformatieren....(z.B. DIVX oder Mpeg4)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Aufnahmen von Satreceiver wandeln schneiden und brennen  BeitragVerfasst am: 27.03.2012, 13:23 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Was ist denn an dem format h264 bitte neu? Das gibts jahrelang und es war scho immer bekannt, wie rechenintensiv das ist. die öffentlich rechtlichen senden mit 720p und die privaten mit 1080i. Jeder gängige grafikchip kann das dekodieren, deine vermutlich nicht Winken ich frag mich scho warum du hd brauchst mit solchem altertums pcs.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.