20.09.2014, 13:26 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stalin2000
Titel: Instabilität von KDE seit Backports  BeitragVerfasst am: 02.04.2012, 19:31 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr,

seit ich die KDE-Backports habe, ist KDE total instabil! Wie kriege ich mein Debian-Squeeze KDE zurück?

Viele Grüße Christopher



Code:
# See sources.list(5) for more information, especialy
# Remember that you can only use http, ftp or file URIs
# CDROMs are managed through the apt-cdrom tool.

# Debian Squeeze
deb http://ftp.de.debian.org/debian squeeze main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian squeeze main contrib non-free

# Debian Squeeze Updates
deb http://security.debian.org squeeze/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org squeeze/updates main contrib non-free

# Debian Squeeze Backports
deb http://backports.debian.org/debian-backports squeeze-backports main
deb-src http://backports.debian.org/debian-backports squeeze-backports main

# Acritox
deb http://kanotix.acritox.com/debian trialshot main
deb-src http://kanotix.acritox.com/debian trialshot main

# Firefox
deb http://mozilla.debian.net/ squeeze-backports iceweasel-release
deb-src http://mozilla.debian.net/ squeeze-backports iceweasel-release

# Kanotix Hellfire
deb http://kanotix.com/files/hellfire ./
deb-src http://kanotix.com/files/hellfire ./

# Kanotix Hellfire Extra
deb http://kanotix.com/files/hellfire.extra ./
deb-src http://kanotix.com/files/hellfire.extra ./

# Libre Office
deb http://kanotix.com/files/fix/lo ./

# PPA for Wine
deb http://ppa.launchpad.net/ubuntu-wine/ppa/ubuntu lucid main
deb-src http://ppa.launchpad.net/ubuntu-wine/ppa/ubuntu lucid main

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Instabilität von KDE seit Backports  BeitragVerfasst am: 02.04.2012, 19:53 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16252

In dieser liste ist kein KDE backport.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.04.2012, 22:23 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hm, ach so. Also die

kdelibs-bin hat die Version 4:4.4.5-2+squeeze3kanotix1.

Na ja, auf jeden Fall bleibt der Login-Splash-Bildschirm manchmal 1 Minute oder so, bis der Desktop sichtbar wird. Außerdem stürzt der Desktop in KDE häufig ab und dann sind nur einige Fenster noch sichtbar, der Desktop aber schwarz. Der Desktop-Würfel geht dann noch, aber alles bleibt schwarz bis auf die letzten aktiven Fenster auf dem einen Desktop. Beim Einloggen krieg ich ab und zu darüber hinaus "KDE abgestürzt"-Meldungen. Irgendwie war das vor ein Paar Monaten noch nicht so.

Weißt Du, was ich tun könnte? Grafikkartentreiber (nvidia) und dist-upgrade - alles müßte aktuell sein.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.04.2012, 22:25 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16252

Das hat damit nix zu tun. Eher am grafiktreiber. Wie wärs wenn du den mal aktualisierst?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.04.2012, 23:23 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ok, danke, hab das jetzt aktualisiert mit dem Script. Bisher scheint alles gut zu sein! Hatte Nvidia da was instabiles, oder könnte es an der Aktualität des Kernels gelegen haben?

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 01:02 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16252

Ich hab nvidia scho mit 3.4 getestet (braucht einen patch), aber das war jetzt nicht direkt instabil. Aber es kommt vor, dass mesa oder xserver-xorg-core im d-u ist und dann geht nvidia nicht mehr.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.