18.12.2014, 09:19 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Sirbaer
Titel: Brother MFC 215C  BeitragVerfasst am: 13.10.2012, 18:56 Uhr



Anmeldung: 11. Okt 2012
Beiträge: 4

Hallo Allerseits

Ich habe nun einen Brother MFC 215C Multi. Wenn ich versuche, den Triber über die Brohterseite zu installieren, bekomme ich die Meldung, dass es die falsche Version ist. Kann es daran liegen, dass ich ein 64 Bit Hellfire habe und der Treiber nur 386i ist? Wie schaut es aus, wenn ich auf Dragonfire umsteigen möchte? Hat jemand einen hilfreichen Tip für mich?

Schonmal besten Dank

MfG
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Brother MFC 215C  BeitragVerfasst am: 13.10.2012, 19:37 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Die Treiber am besten mit dem kleine Hilfscript auf all convertieren,dann kannst se installieren.

http://kanotix.com/files/fix/convert-i386-to-all.sh
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sirbaer
Titel: Brother MFC 215C  BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 09:38 Uhr



Anmeldung: 11. Okt 2012
Beiträge: 4

Danke aber leider muß ich zugeben, dass ich mich mit sowas wenig bis gar nicht auskenne. Was muß ich tun?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Brother MFC 215C  BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 15:26 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Das script erwartet einfach ein i386 deb als option, es erzeugt dann eins mit _all.deb zusätzlich als endung, das kannst problemlos installieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 15:29 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 227

Ich installiere die i386.debs von Brother immer mit der Option --force-architecture.

Code:
dpkg  -i  --force-all  --force-architecture brother-package.deb

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 15:32 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Das mag mit squeeze noch gehen, mit wheezy ist es aber sehr blöd die i386 debs zu installieren. Hatte damit nur probleme weil wheezy multiarch is, zumindest werden zukünfige isos gleich so konfiguriert sein, !wine-unstable, nvidia + fglrx wird demnächt alles über multarch laufen, auch skype/teamviewer würde man i386 debs installieren. Das ist dort harmlos, aber gerade bei Druckertreibern kann das ziemlich fatal sein, weil diese dann Abhängigkeiten haben die es als i386 pakete dann nachinstallieren will. Das ist nicht so gut...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 16:53 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 227

@kano

Ich hatte auch bei Wheezy/Sid bisher keine Probleme die Treiber für MFC-490CW zu installieren.

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 16:54 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Mit 64 bit? Wennst auf multiarch bist?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 17:21 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 227

Nur 64 bit.

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 17:39 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Hast das bei dir auch? Sonst ist es ned multiarch.
Code:
dpkg --print-foreign-architectures
i386
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 18:12 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 227

Code:
dpkg --print-foreign-architectures

Keine Ausgabe

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 20:04 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Siehst, aber wenn du eine hättest wär das deb geforced installiert nicht gerade gut...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sirbaer
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.10.2012, 01:32 Uhr



Anmeldung: 11. Okt 2012
Beiträge: 4

Tut mir ja leid aber so ganz habe ich es nicht verstanden. Ich habe den Treiber runter geladen und dieses Skript. Schreibe ich direkt in das Skript, muß ich eine Terminal öffnen?Ich würde mich über die ganze Zeile freuen. Ach ja, ist es egal wo Skript und Treiber liegen oder müssen diese in einem bestimmten Ordner untergebracht werden?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.10.2012, 09:51 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 227

Skript und Treiber.debs in einen Ordner packen. In diesen Ordner wechseln
Code:
cd $Ordner

Skript ausführbar machen
Code:
chmod +x convert-i386-to-all.sh

Dann folgendes (bei Eingabe von "mfc" bzw. "cups" und dann Tab-Taste sollte der korrekte Name bereits erscheinen).
Code:
./convert-i386-to-all.sh mfc210clpr-1.0.2-1.i386.deb
./convert-i386-to-all.sh cupswrapperMFC210C-1.0.2-3.i386.deb

Laut Brother sollen die .debs für MFC-210C verwendet werden. Mit dem Befehl ls in dem Ordner siehst Du dann dass die debs in all umgewandelt sind.
Code:
cupswrapperMFC210C-1.0.2-3.i386.deb
cupswrapperMFC210C-1.0.2-3.i386.deb_all.deb
mfc210clpr-1.0.2-1.i386.deb
mfc210clpr-1.0.2-1.i386.deb_all.deb

Die .debs mit "all" im Namen dann verwenden.
Code:
dpkg -i mfc210clpr-1.0.2-1.i386.deb_all.deb
dpkg -i cupswrapperMFC210C-1.0.2-3.i386.deb_all.deb

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sirbaer
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.10.2012, 17:14 Uhr



Anmeldung: 11. Okt 2012
Beiträge: 4

Das umwandeln klappte. Danke. Jedoch wiird mir die Intallation verweigert, da ein benötigter Ordner fehlt. Den wollte ich im Dolfin fix einrichten. Ging nicht, da mir "var" den Zugriff verweigert. Da hab ich nun zwei Probleme. Was muß ich tun, damit der Druckermist installiert wird und wie kann ich die Berechtigungen im Dolfin ändern, bzw dort Roottätigkeiten vornehmen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.10.2012, 17:58 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 227

Welcher Ordner fehlt genau? Irgend etwas wie /var/spool/lpr oder so?

Das habe ich beim installieren meiner Treiber zumindest immer. Dagegen hilft ein
Code:
apt-get install lpr

Das entfernt das Paket "cups-bsd". Dieses aber erlauben. Dann sollte die Installation der debs durchlaufen. Anschließend dann wieder
Code:
apt-get install cups-bsd
wodurch das Paket "lpr" wieder entfernt wird. Danach sollte es funktionieren (Testseite in cups drucken).

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.10.2012, 18:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Normalerweise installiert man beide debs in einem befehl. Ein error wo kommt sollte ziemlich egal sein, man braucht kein lpr, das installiert man NIE.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.10.2012, 00:42 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 979
Wohnort: Wolfenbuettel
hallo Sirbaer!

dolphin mit root geht über tasten Alt + F2, am oberen bildschirm erscheint eine befehlszeile, dort eingeben
Code:
kdesu dolphin

ich persönlich benutze für solche sachen krusader.
Code:
apt-get install krusader

um schnell einen ordner einrichten geht auch über konsole
Code:
su
cd /var
mkdir ordnername

oder auch über dateimanager mc
Zitat:
su
mc

dort ins verzeichnis wechseln. mit F7 ordner erstellen mit F10 mc beenden. weitere funktionen siehe menü.

_________________
probieren geht über studieren


Zuletzt bearbeitet von besenmuckel am 18.10.2012, 00:54 Uhr, insgesamt 3 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.10.2012, 00:46 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Das Verzeichnis brauchst du nicht - also brauchst es auch nicht anlegen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.