23.06.2017, 11:44 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stalin2000
Titel: Stromsteckdose - steuerbar über USB - für Linux?  BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 09:00 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr,

kennt Ihr eine erschwingliche Steckdose, die über den Rechner, also über USB mit Linux steuerbar ist?

Ich dachte an sowas ähnliches:
http://www.ebay.de/itm/revolt-Automatis ... 19d5de8cff

aber mit dem Unterschied, daß ich die Steckdose per Remote an- und ausschalten möchte.

Viele Grüße
Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 13:08 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 453
Wohnort: Wegberg
Hallo

Schau mal hier, bes. die links zu conrad und pearl

http://www.vdr-portal.de/board19-verschiedenes/board52-andere-hardware/106392-gibt-es-steckdosen-die-sich-unter-linux-per-usb-ein-auschalten-lassen/

Sind aber nicht ganz billig, die Teile

mfg
schwedenmann

Nachtrag, wenn du basteln kannst
http://www.elektor.de/jahrgang/2003/april/rs-232-gesteuerte-steckdosenleiste.62129.lynkx

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 19:00 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo schwedenmann,

ich glaube, ich habe jetzt eine gute Lösung: Ich nehme die USB-Steckdosenleiste, die automatisch angeht, wenn der Comuter angeht und nehme eine reguläre Zeitschalt-Steckdose. In diese Dose stecke ich einen USB-Ladeadapter ein, der zum Laden von Mobiltelephonen an der Steckdose ist und den USB-Stecker der Steckdosenleiste stecke ich dann in diesen USB-Ladeadapter. Sobald er "Saft" gibt, geht die Steckdosenleiste an. So zahle ich dann halt nur 10 Euro für die USB-Steckdosenleiste, und 3 Euro für das Steckdosen-Ladegerät. Ich hoffe, es klappt, wie ich mir das vorstelle.

Also das:
http://www.ebay.de/itm/USB-Netz-Adapter ... 1c2f6e7c2e

und das:
http://www.ebay.de/itm/revolt-Automatis ... 19d5de8cff

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
david963
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 08:08 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2017
Beiträge: 1

The first step to fixing a slow computer is to verify that your machine is the actual source of the problem. Videos that seem to buffer forever, and websites that take ages to load, may not be your computer’s fault. Geek Squad agent Derek Meister claims that many people mistakenly identify a slow system as the problem when “it’s actually not the computer, [but] their broadband connection.” See “Downloads are taking forever” below for instructions on how to use Speedtest.net to diagnose a slow connection. find out best computer, laptops and their accessories along with wide variety of famous brands in cheap rates at Buhatala.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.