24.11.2017, 03:59 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Schuhwix
Titel: Werden die Nightlys stets mit allerneuesten Kerneln und Bibl  BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 23:05 Uhr



Anmeldung: 07. Nov 2014
Beiträge: 10

Werden die Nightlys stets mit allerneuesten Kerneln und Bibliotheken gebaut?

Es gibt angeblich einen Fehler in allen Kerneln ab v3.8, die Linux angreifbar machen (siehe http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 663.html).

Am 17.02.2016 gab es erneut eine Warnung wegen eines kritischen Bugs: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 07621.html

Kanotix Spitfire hat einen Kernel v3.16, die "Special"-Version einen v4.2.17-21. Die Angaben stammen von der Kanotix-Website, Stand 12.12.2015. Die Fehler wurden aber erst 2016 entdeckt.

Ich frage mich nun, ob die Nightlys gleich mit den fehlerbereinigten Kerneln und Bibliotheken gebaut werden, oder ob die Aktualisierungen erst mit einem Online-Patch eingepflegt werden?

Gruß, Schuh
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Werden die Nightlys stets mit allerneuesten Kerneln und Bibl  BeitragVerfasst am: 18.02.2016, 00:51 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16583

Die Debian Kernel der normalen Images sind logischerweise schon von Debian gepatcht, die Special Images haben leicht modifizierte Ubuntu Kernel - oft zeitnah zu Ubuntu von retabell aktualisiert. Alle Images haben die jeweils aktuellen Updates. Auf HD installiert kann es aber vorkommen, dass die Meta Pakete fehlen (z. B. !clean löscht diese) bzw. ganz neue Kernel im IRC haben auch keine. Des bedeutet, dass sich diese nicht automatisch aktualisieren. Wer se manuell updaten will macht die Befehle vom Bot in der Reihenfolge: !generic - reboot - !clean - !generic . So ist der neuste Kernel drauf und alle alten sind weg. Ein neuer ist aber immer im Update wenn verfügbar. Problematisch kann es manchmal sein, wenn Grafiktreiber installiert sind. Ich versuche die passend zu den neuesten Kernels zu aktualisieren, aber es sollte minimal mit dem Standard kernel der Specialimages gehen (siehe !generic). Wer Debian Kernel will kann !debian64 bzw. bei 32 bit !debian32 nehmen, diese sind zwar meist älter aber sind die Standard kernel und sollten auf älterer Hardware problemlos laufen. Wer Haswell und neuer verwendet der sollte !generic nehmen und ab Broadwell ist !mesa als update nötig (im Special ISO enthalten) um 3d Beschleunigung zu haben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.