22.10.2014, 13:54 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Probleme nach einem KDE-Update beseitigen


Ich hatte BugHunter 2 installiert. Nachdem ich ein Programm mit Synaptic (Wie man Synaptic verwendet) neu installiert hatte, wurden einige KDE-Dateien von Version 4.3.1 auf 4.3.2 geändert. Danache hatte ich folgende Symptome:
  • KDE-Menüeinträge waren weg
  • KDE war englisch
  • Geöffnete Konsolen ließen sich nicht mehr schließen.

Synaptic zeigte mir dann eine kaputte Abhängikeit: kdelib4 Version. 4.3.2.1 kollidiert mit kdelibsdata 4.3.1.5
Ein Versuch, kdelib4data upzudaten, scheiterte zunächst. Kano gab mir dann im Forum den entscheidenden Tip:

dpkg --force-overwrite -i /var/cache/apt/archives/kdelibs-data_4%3a3.2.1-1_all.deb

Danach konnte ich mit Synaptic weitere KDE-Komponenten updaten, z. B. kdegrafics, konsole, kde-i18n-de.

Sollten danach immer noch Programme nicht funktionieren, sucht mit Synaptic das Paket, das dafür verantwortlich sein könnte, und ladet die neue Version.

SeballaOne


zurück
XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : RoEn :: Eigentümer : SeballaOne ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.