28.07.2014, 11:41 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Windows lässt sich nicht nach einer HD-Install starten


Symptom
Ihr habt auf Eurer Festplatte irgendein Windows installiert gehabt und dies funktionierte auch.
Nach der Installation von Kanotix und der Installation von GRUB im MBR startet zwar Euer Kanotix (und eventuell andere Linuxe) wunderbar aber beim Versuch Euren Windowseintrag im GRUB zu starten bekommt Ihr entweder gar keine Fehlermeldung und seid an der Shell vom GRUB oder Ihr erhaltet immerhin so etwas hier:

root (hd0,0)
Filesystem type unknown, partition type 0x7
chainloader +1

Der PC bleibt hier stehen.

Ein Versuch mittels Windows CD und fixmbr bzw. fixboot (WinXP? und W2k) den offensichtlich defekten MBR wieder zu richten, bringen keine Lösung. Im Gegenteil, nun ist Kanotix auch noch weg! Bei mir half sogar keine Lowlevel Format der Festplatte!

Ursache
Ursache dafür ist wahrscheinlich qtparted bzw parted was wohl im Zusammenhang mit bestimmten Kernelversionen ab 2.6 eine nicht ganz korrekte Partitionstabelle schreibt.

Eine weitere Rolle spielt das BIOS in Eurem Rechner. Wenn dieses etwas älter ist, kann es nur die ersten 8 GByte Eurer Festplatte adressieren.
Denn:

das Problem tritt auf, wenn

  • BIOS und LINUX unterschiedliche Plattengeometrien "sehen" UND
  • die Windowspartition größer als 8GB (bzw. die erste Partion bis auf oder über den 1024. Zylinder reicht)

Eine genauerer Fehlerbeschreibung findet sich auch unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/47847 und http://www.heise.de/newsticker/meldung/47822

Lösung
Entweder Ihr könnt Euer Bios durch eine aktuellere Version ersetzen oder Ihr stellt im BIOS des Rechners den Zugriffsmodus für die Festplatte auf Large bzw. LBA. Die Einstellung darf nicht "Auto" stehen !!!

Bei mir hat dies wunderbar geholfen!!


Eine weitere Möglichkeit zur Abhilfe könnte folgendes sein:

cfdisk -h 255 /dev/hd[X]

(für X natürlich deine Festplatte einstellen.)

Damit wird bei der Festplatten-Geometrie der Wert für Anzahl der Köpfe auf 255 korrigiert. (Näheres auch im Forum -> Suche)

Vorher also auch mal die Festplatten-Geometrie mit fdisk oder cfdisk prüfen, bei großen Platten sollte immer 255 Heads angezeigt werden.


zurück
XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : Zatuffli :: Eigentümer : DocChef ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.