23.07.2014, 11:33 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Auflösung verändern


Um die Auflösung in KDE zu verändern, gibt es erst mal eine sehr einfache Möglichkeit:
"strg" & "alt" & "-" oder "strg" & "alt" & "+" verändert die Auflösung in die nächste mögliche Einstellung nach untern oder nach oben.

Hierzu sind die "+"- bzw. "-"-Taste auf dem Ziffernblock zu verwenden.

Wenn das nicht hilft, muß in der Datei /etc/X11/XF86Config-4 die nötige Einstellung eingetragen werden. Nie mehr eintragen, als Euer Bildschirm kann, sonst paßt das Desktop nicht auf den Schirm.

  • Anmerkung: Man kann diesen Effekt forcieren; das heißt dann virtueller Desktop und bietet mehr Bildpunkte an, als der Bildschirm darstellen kann. So einer ist z. B. 1280x1024 Pixel groß, und man schaut auf ihn durch die Roehre (des physikalischen Monitors) wie durch ein Guckloch, sieht also immer nur einen Teil (z. B. 1024x768 Punkte). Diesen Ausschnitt verschiebt man auf den vollen 1280x1024 Punkten, indem man mit der Maus an den Bildschirmrand geht. Ist ein lustiger Effekt, aber ob er wirklich praktisch ist, wage ich zu bezweifeln.

In der /etc/X11/XF86Config-4 die entsprechende Zeile mit deiner maximalen Auflösung (ohne zu scrollen) eintragen:
Suche die Zeile:

SubSection "Display"


Dann trag in der Zeile mit der richtigen Farbtiefe (verwendet wird die, die vor der ersten SubSection "Display" als DefaultColorDepth=xy angegeben ist) Deine Werte ein z. B.:

SubSection "Display"
    Depth     16
    Modes "1024x768" "800x600" "640x480" 
     # wer einen virtuellen Desktop will, in der naechsten Zeile die Raute entfernen
     # Virtual 1280 1024
EndSubSection


Hier ist die maximale Auflösung bei 1024x768

  • Anmerkung: Die Auflösungen, die mit "strg"+"alt"+"+/-" ausgewählt werden können, sind die, welche als Modes (s.o.) angegeben wurden!

  • Anmerkung: Wer xorg auf der Platte hat sollte anstelle der X11Config-4 die Datei /etc/X11/xorg.conf ändern (auf dieselbe Weise). Damit man das nicht nach jedem Grafikkartentreiberupdate wieder einstellen muss ändert man am besten auch noch die /etc/X11/xorg.conf.1st


zurück
XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : RoEn :: Eigentümer : SeballaOne ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.