24.04.2014, 00:10 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
umsteiger
Titel: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 19.05.2006, 20:44 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 826

Hallo,

mein Bruder bringt mir seinen satellite P20 weil xp nicht mehr startet.

die Platte 2,5 Zoll 60 GB rödelt und rödelt und rödelt. Bruder sagt er hätte immer bluescreen gehabt mit fehlermeldungen und startprobleme mit defekten daten etc.

kanotix von cd gebootet, teilweise daten gefunden, zugriff dauerte auch ewig auf die hd...

powermax von diskette gestartet, schnelltest fehlerhaft, defekte sektoren usw...

ich lowlevel formattiert, den ausführlichen Test laufen lassen, platte okay.

smart status vorher und nachher okay, keine fehler.

ich denk mir, mein bruder, dicke finger, usw.....

installiere xp neu, sp3 neu, treiber neu, usw....

nächsten tag wollte ich die software installieren, laptop startet nciht, die platte rödelt und rödelt.

jetzt frage ich mich, kann eine festplatte trotzt smartstatus okay defekt sein? oder ist eher der laptop oder der controller defekt? gibt es mit der kanotix cd testprogramme die sowas checken können?

ich kenne bisher defekte platten nur so, das sie kaputt gehen und kaputt bleiben, oder laut werden usw...

aber so eine systematik, alles scheinbar okay und dann doch nicht kommt mir komisch vor.

oder sollte ich mal kanotix installieren und schauen ob es nicht ein treiberproblem mit dem intelchipsatz von toshiba ist?

was meint ihr dazu?

lg, umsteiger

_________________
Gruß Umsteiger

Version 2006-01-RC4 Kernel ?,
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=Linux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Schultheiss
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 19.05.2006, 21:45 Uhr



Anmeldung: 11. Dez 2004
Beiträge: 248
Wohnort: Essen
Hiho umsteiger

Hm, irgendwie hat die Darstellung Lücken ... aber ein Test kann nicht schaden,
starte irgendein Kanotix von cd und lösch mit cfdisk die KOMPLETTE Hd
dann neue Partition(en) (swap) anlegen und installieren ...
Vergewissere dich daß die Hd-Installation startet - und lass sie dann über Nacht liegen Winken
--> startet sie am nächsten Tag noch?

P.S. was heisst das Frage
umsteiger hat folgendes geschrieben::

ich lowlevel formattiert, den ausführlichen Test laufen lassen, platte okay.

- die Zeit der lowlevel Formatierung ist eigentlich lange vorbei Smilie

Gruß Schultheiss

_________________
sidux 2007-1 Kernel 2.6.21.1-pmx-2 NV 9631
-------
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 00:56 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1721

Von wann ist der Labtop und von wann die HD? Kann auch ein Blöder BIOS-Bug sein, der zunächst nur Platten bis 32GB unterstützt und erst per Treiber den Rest der Platte.

Weitere Fehlerquelle, versteckte Bootpartition die durch dein löschen vernichtet wurde. Dort war dan die Bios-Extension für die Großen HD's mit drauf.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slh
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 01:09 Uhr



Anmeldung: 16. Aug 2004
Beiträge: 1905

Diskmanager können mit Kernel 2.6 per se nicht funktionieren. Entweder ist es also ein BIOS Bug oder ein Jumper der die Platte in den Legacymode versetzt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 01:43 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1721

bei einer labtop-HD eher kein legacy-jumper.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
umsteiger
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 10:34 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 826

Schultheiss hat folgendes geschrieben::
Hiho umsteiger

Hm, irgendwie hat die Darstellung Lücken ... aber ein Test kann nicht schaden,
starte irgendein Kanotix von cd und lösch mit cfdisk die KOMPLETTE Hd
dann neue Partition(en) (swap) anlegen und installieren ...
Vergewissere dich daß die Hd-Installation startet - und lass sie dann über Nacht liegen Winken
--> startet sie am nächsten Tag noch?

P.S. was heisst das Frage
umsteiger hat folgendes geschrieben::

ich lowlevel formattiert, den ausführlichen Test laufen lassen, platte okay.

- die Zeit der lowlevel Formatierung ist eigentlich lange vorbei Smilie

Gruß Schultheiss


Hallo Schultheiss,

gerade burn ich mir die easter auf cd und dann werde ich das mal testen.

sorry, sollte formatiert lauten Winken

hmm...warum ist die zeit vorbei? ich denke lowlevel ist die hardwaretechnische seite der formatierung und das was ich mit BS formatiere ist nur ein logischer vorgang?

PS: kann ich eine xbeliebige 2,5 zoll platte kaufen oder muss ich da aufpassen wegen bauform und schraubenlöcherabstand?

habe mal die platte ausgebaut, ist ja wirklich ein süsses kleines teil! (habe bisher immer nur die fetten 3,5er verbaut, da mein eigener sony immer noch läuft.

die bauhöhe ist 9,5 mm aber das habe ich schon in den datenblätter von zwei anderen platten im internet gelesen.

was ich auch noch wissen möchte, bei meinen 3,5er platten ist ja eine "Steckdose" für das idekabel (weiblich / männlich).

bei der toshibaplatte 2,5 ist das aber so eine "klemmleiste", die sich von oben in den "Klemmschuh" gleitet, wenn ich die festplatte in das gehäuse lege. ist das bei 2,5 immer so oder gibt es spezielle laptopplatten und andere 2,5 platten, die auch einen anschluß wie die 3,5er platten haben?

gruss umsteiger

_________________
Gruß Umsteiger

Version 2006-01-RC4 Kernel ?,
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=Linux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
umsteiger
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 10:39 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 826

schnorrer hat folgendes geschrieben::
Von wann ist der Labtop und von wann die HD? Kann auch ein Blöder BIOS-Bug sein, der zunächst nur Platten bis 32GB unterstützt und erst per Treiber den Rest der Platte.

Weitere Fehlerquelle, versteckte Bootpartition die durch dein löschen vernichtet wurde. Dort war dan die Bios-Extension für die Großen HD's mit drauf.


hi, schnorrer,

Ist ein Toshiba P20-304 von 2004, bei dem die Garantie gerade abgelaufen war ;-(

P4 mit zwei herzen, und die Platte ist eine Toshiba MK6021GAS mit 60GB 4.200 touren, bleifrei und flüssiglager.

512 MB DDR Ram

lg, umsteiger

_________________
Gruß Umsteiger

Version 2006-01-RC4 Kernel ?,
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=Linux


Zuletzt bearbeitet von umsteiger am 20.05.2006, 10:42 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
umsteiger
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 10:40 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 826

slh hat folgendes geschrieben::
Diskmanager können mit Kernel 2.6 per se nicht funktionieren. Entweder ist es also ein BIOS Bug oder ein Jumper der die Platte in den Legacymode versetzt.


Hi SLH,

hab die platte mal rausgemacht, die hat keinen jumper auf den pins.

das bios oder hdmax erkennt die platte auch an Master und zeigt die Typennummer etc. an.

gruss umsteiger

_________________
Gruß Umsteiger

Version 2006-01-RC4 Kernel ?,
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=Linux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
umsteiger
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 10:41 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 826

schnorrer hat folgendes geschrieben::
bei einer labtop-HD eher kein legacy-jumper.


was ist ein legacy-jumper? Hat nix mit dem legat aus dan brown zu tun ? Winken

sind bestimmt die jumper mit der ich mastern, slaven oder cableselecten kann, oder?

gruss umsteiger

_________________
Gruß Umsteiger

Version 2006-01-RC4 Kernel ?,
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=Linux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 11:18 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16176

Nein, das wäre ein Jumper, um die Grösse auf 32 oder 8 GB zu begrenzen. Hat bei aktuellen Boards überhaupt keinen Sinn mehr, denn so konnte man die volle Kapazität nur mit einem Disk-Manager ansprechen, der in den MBR installiert wurde und dann als Treiber fungiert. Dies funktioniert mit Kernel 2.6 aber nicht mehr so wie mit 2.4 - sollte man also tunlichst vermeiden.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
umsteiger
Titel: Re: Kann ich einen Hardwaredefekt feststellen?  BeitragVerfasst am: 20.05.2006, 11:26 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 826

Kano hat folgendes geschrieben::
Nein, das wäre ein Jumper, um die Grösse auf 32 oder 8 GB zu begrenzen. Hat bei aktuellen Boards überhaupt keinen Sinn mehr, denn so konnte man die volle Kapazität nur mit einem Disk-Manager ansprechen, der in den MBR installiert wurde und dann als Treiber fungiert. Dies funktioniert mit Kernel 2.6 aber nicht mehr so wie mit 2.4 - sollte man also tunlichst vermeiden.



AHA! Das kenne ich aber nur noch von den uraltboards und Win98. Ich glaube ontrack diskmanager musste man da nehmen.

aber danke für die aufklärung.

gruss umsteiger

_________________
Gruß Umsteiger

Version 2006-01-RC4 Kernel ?,
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=Linux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.