19.11.2017, 05:28 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Isoprop
Titel: DVB-T USB Yakumo QuickStick - gelöst  BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 16:12 Uhr



Anmeldung: 02. Jun 2006
Beiträge: 5

Hallo,

ich hab einen DVB-T USB-Stick von Freevom erfolgreich zu laufengebracht. (Eingesteckt und läuft sofort)

Mein DVB-T USB-Stick (Yakumo QuickStick) dagegen streikt.

Laut linuxtv.org haben die Sticks die gleiche Firmware allerdings unterscheiden sich die IDś:

lsusb von Yakumo:
Bus 002 Device 002: ID 14aa:022a AVerMedia (again) or C&E

lsusb von Freecom:
Bus 002 Device 002: ID 14aa:0221 AVerMedia (again) or C&E

dmesg ergibt bei Yakumo:
usb 2-1: new full speed USB device using uhci_hcd and address 3

....und das Lämpchen bleibt aus.

Liegt das Problem in den unterschiedlichen ID's und wie komm ich jetzt weiter?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruss
Tim
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: RE: DVB-T USB  BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 21:38 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1721

Nicht nur, die Unterschiedlichen ID kommen auch von leicht Abweichender HW(anderer Tuner,EEProm), oder ganz banal ein geändertes Layout der Platine.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
RoEn
Titel: RE: DVB-T USB  BeitragVerfasst am: 03.06.2006, 08:11 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 10. Feb 2004
Beiträge: 148

Es fehlt die Firmware.

Nach dem was hier steht http://www.linux-club.de/ftopic47950.html , sollte die Meldung so lauten:
Code:

kernel: usb 4-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 4
kernel: dvb-usb: found a 'WideView WT-220U PenType Receiver (and clones)' in cold state, will try to load a firmware
dvb-usb: did not find the firmware file. (dvb-usb-wt220u-01.fw) Please see linux/Documentation/dvb/ for more details on firmware-problems.
kernel: dvb-usb: WideView WT-220U PenType Receiver (and clones) error while loading driver (-2)


und die Lösung gibt es auch gleich Smilie

Code:
Also Firmware für den Stick heruntergeladen:
http://www.linuxtv.org/downloads/firmware/dvb-usb-wt220u-01.fw

Diese Firmware unterstützt übrigens mehrere "WideView/Yakumo/Hama/Typhoon/Yuan Boxes and Pens"
siehe: http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/DVB_USB

Nun die Firmware nach /lib/firmware kopiert.

Das ist (meines Wissens zumindest bei SUSE 10.0) das Verzeichnis auf das hotplug beim Laden der Firmwares zugreift. Bei anderen Distributionen oder älteren Versionen ist meist /usr/lib/hotplug/firmware der richtige Ort.

tail -f /var/log/messages liefert nun bei erneutem Anschließen:


      usb 4-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 6
      kernel: dvb-usb: found a 'WideView WT-220U PenType Receiver (and clones)' in warm state.
      kernel: dvb-usb: will use the device's hardware PID filter (table count: 15).
      kernel: DVB: registering new adapter (WideView WT-220U PenType Receiver (and clones)).
      kernel: DVB: registering frontend 0 (WideView USB DVB-T)...
      kernel: dvb-usb: schedule remote query interval to 300 msecs.
      kernel: dvb-usb: WideView WT-220U PenType Receiver (and clones) successfully initialized and connected.

Das Lämpchen am Stick leuchtet nun.


Tja, da wäre nun Kano eventuell gefragt oder Du legst selbst Hand an.

_________________
So long RoEn

------------------------------
"Wer intensiver leben will, muß es langsamer angehen lassen ! "
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Isoprop
Titel: RE: DVB-T USB  BeitragVerfasst am: 03.06.2006, 17:43 Uhr



Anmeldung: 02. Jun 2006
Beiträge: 5

So weit war ich schon. Ohne Erfolg.
Ich hab mir mal die dvb-usb-dtt200u näher angeschaut: Die darin enthaltenen USB-ID sind nicht identisch mit meiner ID. Die liegt eben 1 Wert daneben. So kann die Firmware nicht geladen werden.
Wo kann ich meinen System sagen, was er mit der ID des Quicksticks machen soll?
Gibt's die Möglichkeit eines symlinks oder die ID emulieren?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Schultheiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.06.2006, 19:25 Uhr



Anmeldung: 11. Dez 2004
Beiträge: 248
Wohnort: Essen
Hi Isoprop

Editier mal die Datei /lib/modules/2.6.16.16-kanotix-1/modules.alias (für anderen Kernel entsprechend ändern)
suchen nach 14AA findet die Zeile:
alias usb:v14AAp0221d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip* dvb_usb_dtt200u

zwei Zeilen darunter fügst du diese Zeile ein:
alias usb:v14AAp022Ad*dc*dsc*dp*ic*isc*ip* dvb_usb_dtt200u

Neustart --> neuer Versuch --> mit mehr Erfolg hoffentlich Winken

Gruß Schultheiss

_________________
sidux 2007-1 Kernel 2.6.21.1-pmx-2 NV 9631
-------
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Isoprop
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.06.2006, 11:12 Uhr



Anmeldung: 02. Jun 2006
Beiträge: 5

@Schultheiss

super Tip aber leider auch erfolglos

User@Vobis:~$ lsmod|grep usb
dvb_usb_dibusb_mc 3968 0dmesg

User@Vobis:~$ lsmod|grep usb
dvb_usb_dibusb_mc 3968 0
dvb_usb_dibusb_mb 9216 0
dvb_usb_dibusb_common 5764 2 dvb_usb_dibusb_mc,dvb_usb_dibusb_mb
dib3000mc 14720 1 dvb_usb_dibusb_common
dib3000mb 11392 1 dvb_usb_dibusb_mb
dvb_usb_dtt200u 7812 0
dvb_usb 14600 4 dvb_usb_dibusb_mc,dvb_usb_dibusb_mb,dvb_usb_dibusb_common,dvb_usb_dtt200u
dvb_core 73000 1 dvb_usb
dvb_pll 7812 3 dvb_usb_dibusb_mb,dvb_usb_dibusb_common,dvb_usb
prism2_usb 70788 0
p80211 28048 2 prism2_usb
usbcore 102912 7 dvb_usb_dibusb_mc,dvb_usb_dibusb_mb,dvb_usb_dtt200u,dvb_usb,prism2_usb,uhci_hcd


dmesg:
mtrr: 0xd8000000,0x2000000 overlaps existing 0xd8000000,0x1000000
usb 2-2: USB disconnect, address 2
usb 2-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 3
usb 2-2: USB disconnect, address 3
usb 2-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 4
usbcore: deregistering driver dvb_usb_dtt200u
usbcore: registered new driver dvb_usb_dtt200u
usb 2-2: USB disconnect, address 4
usb 2-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 5
usbcore: registered new driver dvb_usb_dibusb_mb
usbcore: registered new driver dvb_usb_dibusb_mc
usb 2-2: USB disconnect, address 5
usb 2-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 6

Firmware dvb-usb-wt220u-zl0353-01.fw funzt auch nicht
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Isoprop
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.06.2006, 18:27 Uhr



Anmeldung: 02. Jun 2006
Beiträge: 5

Nach langer Suche ist hier die Lösung:

http://www.ubuntuforums.org/showthread.php?p=1067326

Mit dieser Anleitung hat es auf anhieb geklappt und der Stick läuft unter Kaffeine.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.