06.03.2021, 10:28 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
webcam
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 09:14 Uhr



Anmeldung: 15. Sep 2006
Beiträge: 60
Wohnort: Schweiz ( Berneroberland )
hallo devil,
merci für den Tipp, bin gerade daran so eine apps.txt zu machen. Das heisst ich packe alle install Befehle in die txt und kann dann so das Installieren vereinfachen.

mfg webcam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 09:19 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 638

@kano wg usb-Festplatteninstallation: hier meine mkinitrd.conf:
Zitat:

# /etc/mkinitrd/modules: Kernel modules to load for initrd.
#
# This file should contain the names of kernel modules and their arguments
# (if any) that are needed to mount the root file system, one per line.
# Comments begin with a `#', and everything on the line after them are ignored.
#
# You must run mkinitrd(Cool to effect this change.
#
# Examples:
#
# ext2
# wd io=0x300

ehci-hcd
libusual
usb-storage


libusual ist also an richtiger Stelle.

Habe alles nochmals neu versucht - ohne Erfolg. Beim Booten von sda5 meldet PC
"kernel panic - not syncing:VFS:unable to mount root fs on inknown block(0,0)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
B47KT
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 10:00 Uhr



Anmeldung: 08. Dez 2004
Beiträge: 286

Zitat:

1. Diese Kano-Installation booten.
2. Das neue .iso nach / kopieren
3, in einer Konsole mkdir /test
4. mount -o loop KANOTIX-2006-01-RC4.iso /test
5. Jetzt findest du in /test die Dateien der neuen .iso.
6. Hier die Datei /boot öffnen und daraus vmlinuz und miniroot.gz neben das .iso, also nach / kopieren: als Ergebnis findet sich also .iso, vmlinuz und miniroot.gz in / deiner Kanotix-Installation.
7. /boot/grub/menu.lst der installierten Kanotixversion - nehmen wir an, sie liegt auf hda6 - ergänzen um den Eintrag
" title Kanofromiso
kernel (hd0,5)/vmlinuz ramdisk_size=100000 init=/etc/init lang=de apm=power-off nomce
quiet fromiso=KANOTIX-2006-01-RC4.iso
initrd (hd0,5)/miniroot.gz"
Das setzt voraus, dass das installierte Kanotix GRUB in den MBR geschrieben hat


Das mal in das Wiki aufnehmen oder irgendwo unter Tips & Tricks? Noch eine Frage dazu: Funktioniert das wirklich nur mit identischen Kernel?

_________________
MfG B47KT

2.6.26-4-generic i686 [ KANOTIX 2007 Thorhammer ]
AMD Athlon XP2400+ clocked at [ 2014.680 MHz ]
Videocard nVidia G73 [GeForce 7600 GS] X.Org 7.1.1 [ 1280x1024 @76hz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hadschi
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 10:14 Uhr



Anmeldung: 06. Mai 2004
Beiträge: 216

Live mit Compiz funktioniert. Ist schon eine tolle Spielerei. Leider geht mit compiz weder kaffeine noch vdr-xine, d.h. Ton geht aner kein Bild. Hardware Twinhan-USB DVB-T Nvidia-Grafik
mfghadschi

_________________
Kanotix aktuell m Kernel 2.6.25-trunk-686
Mainbord ASUS M2NPV-MV, AMD Athlon64 AM2 X2 4200, Nvidia Geforce 430/6150
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dondanielo
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 10:34 Uhr



Anmeldung: 08. Feb 2006
Beiträge: 14

schonmal probiert die video ausgabe auf : opengl zu stellen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 11:09 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1489

@mylo
weiß nicht ob ich'n Fehler gemacht hat oder der Installer
zunächst war ja das fromiso problem das bei fat32 nicht mehr geht; dass es bei einer linux-Partition noch geht weiß ich jetzt; beim Installieren noch nicht.
Der Installer sagte mir dass er bei update-install meine separate /home partition löscht !
Bei Einstellung Neuinstallation hat er aber die Benutzerdaten teilweise drin ?? hab ich dann ergänzt.
Ich hab dann meine /home partition gesichert und installiert,
Ich boote neu und bin der user Knoppix und komm nicht rein, auch nicht im textmodus, "sudo passwd root" wie bei life-cd geht nicht, kann ja keinen Befehl eingeben ohne Knoppix-Passwort. Da ich daher ratlos war dacht ich bevor ichs hier erörtere mach ich halt noch mal eine 2. Neuinstallation.

Wenn der Installer alles korrekt anzeigt müsste der update-install auch klappen denk ich.

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hadschi
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 11:29 Uhr



Anmeldung: 06. Mai 2004
Beiträge: 216

hatte ich nicht probiert, aber manches repariert sich von allein. Keine Ahnung warum, aber nach einigen Versuchen mit anderen mpegś und einer sehr langen Pause gehts auf einmal!
hadschi
gemeint war xine auf opengl zu stellen!

_________________
Kanotix aktuell m Kernel 2.6.25-trunk-686
Mainbord ASUS M2NPV-MV, AMD Athlon64 AM2 X2 4200, Nvidia Geforce 430/6150
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mylo
Titel: Re: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 12:41 Uhr



Anmeldung: 30. Jan 2005
Beiträge: 259
Wohnort: Wiesbaden
mylo hat folgendes geschrieben::
Daddy-G hat folgendes geschrieben::
jedenfalls die Installation (ohne fromiso) update Install mit separater /home - partition ging daneben, hatte bei RC3 noch geklappt


das interessiert mich! was ging denn daneben?


Hallo Leute,

bereite gerade das update-install von der gebrannten CD RC4 vor (CD läuft schon mal). Eine Frage habe ich:

Ich habe auf einer separaten Festplatte hdb Partitionen die ich unter /daten/..... mounte. Soweit so gut. Beim update-install bleibtja nur das /home/... übrig. Nun kenne ich zwei Verfahren:

1) Ich hänge die Partitionen unter /home für das update-install

oder

2) ich meine mich zu erinnern das ich während des update-installs weitere Mountpunkte selektieren kann die erhlaten bleiben sollen.

Meine Frage ist nun:
Sind diese Optionen gleichwertig aus der Sicht Sicherheit/Verfügbarkeit oder sollte ich eine vorziehen?

Vielen Dank für jede Hilfe!

_________________
Viele Grüße
mylo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
zeitsprung
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:10 Uhr



Anmeldung: 01. Okt 2006
Beiträge: 4
Wohnort: Frankfurt
devil hat folgendes geschrieben::

programme, die nicht auf der cd sind, sind nach update-install immer weg, die configs dazu sind ja noch da.


Das habe ich jetzt auch schmerzlich erfahren müssen. Aber nach 'ner Woche näherem Umgang mit Kanotix (und Linux) überhaupt, möge man mir das nachsehen.
Als Gates'ianer hatte ich vor Jahren nur eine kurze Begegnung mit Suse 6.x - und bin dann doch wieder zurück zu Win + Nachfolger.
Was ich jetzt sehe (und bediene) ist 'gorgeous'. Großer Glückwunsch zu dieser Distrib.
Auch wenn ich mich noch ein wenig schwer tue mit diversen Eigenheiten des pinguinablen Betriebssystems - eines steht fest: es bleibt fester Bestandteil meiner Rechnerumgebung. Mehr, ich werde noch eine zweite Kanotix-Box aufsetzen und alle Internet-Aktivitäten unter Linux tätigen.

Zum Schluss noch zwei (möglicherweise dumme) Fragen:

a) wie sieht es mit Dual-Core Unterstützung aus?
b) bei der Re-Installation von Opera gibt es eine Fehlermeldung aus KPackage, dass die 'libqt3c102-mt' fehlt und daher Opera nicht installiert werden kann. Bei den Infos über die (installierte) 'libqt3-mt' steht, dass diese mit der 'libqt3c102-mt' in Konflikt stehe.
Wie bekomme ich Opera wieder zum rennen?

Danke schon mal für hilfreiche Informationen...

Gruß
Dieter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:39 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

Zitat:
a) wie sieht es mit Dual-Core Unterstützung aus?
Das müsste ohne Weiteres laufen, wenn du den Standard-Kanotix-Kernel verwendest. Was sagt denn
Code:
cat /proc/cpuinfo
?

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
zeitsprung
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:59 Uhr



Anmeldung: 01. Okt 2006
Beiträge: 4
Wohnort: Frankfurt
ockham23 hat folgendes geschrieben::
Was sagt denn 'cat /proc/cpuinfo' ?


Die Frage war prophylaktisch Smilie
Im Moment läuft Kanotix auf meinem Testrechner mit einem P4 1.8Ghz und 1GB Ram und die zweite Box bekommt dann den P4 3GHz aus meiner ehemaligen XP-Box. Der DC kommt in den neuen XP-Rechner, den ich für meine Arbeit immer noch brauche...dort könnte man aber auch über Bootmanager... etc...

Gruß
Dieter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 14:06 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 638

@B47KT: die Frage, ob beim vomisoboot ein identischer Kernel gebraucht wird, können dir die Profis im Chat sicher schnell beantworten - ich habs einfach immer so gemacht....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
The_Member
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 15:21 Uhr



Anmeldung: 19. Aug 2006
Beiträge: 87

Habe gerade heutemorgen von Easter Release auf 2006-01 RC3 umgezogen. Da RC4 ja einen neuen Kernel hat, weiss ich nicht, ob es von RC3 auf RC4 geht. Lohnt sich das nachmalige Neuinstallieren von RC$, bzw. hat die RC4 so massgebliche Änderungen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 16:05 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

Kano hat gerade einen neuen Kernel veröffentlicht, so dass RC4 auch schon wieder überholt ist. Wenn bei dir alles läuft, solltest du auf die Endfassung von 2006-01 warten, und dann eine Update-Installation durchführen.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mylo
Titel: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 16:16 Uhr



Anmeldung: 30. Jan 2005
Beiträge: 259
Wohnort: Wiesbaden
Hi,

habe die rc4 von cd gestartet. Nach Entfernen der CD starte ich die easter von hd und dort erscheint ein neues Hintergrundbild.
Kann es sein das die CD-Fassung doch Änderungen an der HD-Installation vornimmt?

_________________
Viele Grüße
mylo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
The_Member
Titel: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 17:16 Uhr



Anmeldung: 19. Aug 2006
Beiträge: 87

Bei mir läuft alles wie geschmiert, sogar die Fritzcard DSL SL 2.0 PCI scheint noch besser als zuvor zu laufen. Werde wohl dann auf die Final warten.

/edit: Kann man jetzt OO bedenkenlos installieren, da es hier doch scheinbar Schwierigkeiten gab?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: RE: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 17:24 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

Zitat:
Bei mir läuft alles wie geschmiert, sogar die Fritzcard DSL SL 2.0 PCI scheint noch besser als zuvor zu laufen.
Ja, Kano und die anderen Entwickler sind mal wieder in Höchstform. Wegen OO solltest du mal im IRC nachfragen, was der aktuelle Stand ist.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Mrs Armatage
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 18:10 Uhr



Anmeldung: 02. Jan 2005
Beiträge: 106
Wohnort: Berlin
Hallo zusammen,
RC 4 erkennt meine Wlan-Cardbus-Card (PCMCIA) nicht mehr - wurde bisher mit hostap-Treiber immer erkannt (Chipsatz Intersil Prism II, 11MBS) . Beim hochfahren wird, soweit ich das sehe, auch der cardmgr nicht gestartet. Bei RC3 alles kein Problem.
Bei compiz ist keine Texteingabe moeglich.
Gruss UB
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 19:22 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Also das mit den Umlauten ist einfach nicht rund. Stellte eben bei fglrx-Installation fest, daß mittlerweile selbst in der Konsole die Umlaute nicht dargestellt werden. Von den anderen Programmen berichtete ich schonmal an anderer Stelle.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gnu77
Titel: Re: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 19:30 Uhr



Anmeldung: 22. Nov 2005
Beiträge: 275
Wohnort: Köln
mylo hat folgendes geschrieben::
Hi,

habe die rc4 von cd gestartet. Nach Entfernen der CD starte ich die easter von hd und dort erscheint ein neues Hintergrundbild.
Kann es sein das die CD-Fassung doch Änderungen an der HD-Installation vornimmt?

Nein nimmt keine Änderungen vor ausser du machst es selbst Winken
Nein,es war wahrscheinlich das du ein ein Packet wie kanotix-graphics
geupdatet hast aber dein KDE nicht neu gestartet hattest.
Dann CD getestet und danach dein HD Kanotix gestartet,dies hat dann das neue Wallpaper aus obigem Packet eingelesen.

MFg gnu77
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel: Re: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 21:38 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Kann jemand bestätigen, daß KTorrent dauernd crasht?

Wenn ich unter KTorrent ein Paket auswähle (zip, rar), kann ich ja, nachdem der Torrent runtergeladen wurde, meistens eine Auswahl der Paketbestandteile treffen. Also angenommen, Torrent ist Manuals.rar, bestehend manual1.pdf, manual2.pdf usw. Jedesmal, wenn ich nun anklicke, nur manual2.pdf haben zu wollen, schmiert KTorrent ab.

Danach ist KTorrent auch nicht mehr zur Weiterarbeit zu bewegen. Beim Start kommt sofort der Crashreport. Erst das Löschen des ktorrent-Ordners in .kde verschafft Abhilfe.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hey_ian
Titel: RE: Re: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 21:41 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 448
Wohnort: Dresden
Ehrlich gesagt kann ich das nit bestaetigen. Ich hab a bissle crash Probleme mit amaroK.

_________________
Scanmetender[Soft] - Tender security solutions for your computer.
Scanmetender Standard - It is free! For GNU/Linux and Windows(R).
http://www.scanmetender.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel: RE: Re: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 21:45 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Na haste es denn mal wie beschrieben ausprobiert?

Amarok schnurrt.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acheronta.movebo
Titel: RE: Re: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 22:26 Uhr



Anmeldung: 24. Aug 2006
Beiträge: 232
Wohnort: Berlin
Lösung: Die Umlaute, mal wieder. Ich kann rumklicken, so viel ich will. Sobald ein Dateiname einen Umlaut hat, schmiert KTorrent ab. Unklar ist natürlich, ob es nun an KTorrent selbst liegt, oder an KDE. Denn die Auswahl erfolgt ja über einen KDE-Browser-Fenster.

Was ist das Problem mit den Umlauten? Kriege hier echt einen Rappel. Das System ist niegelnagelneu.

_________________
BenQ S72, Centrino Dothan 1,86 GHz, 512 MB Ram, ATI X600 128 MB Ram, 14'' WXGA (1280x768), AC'97 Audio Controller (ICH6 Family)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mylo
Titel: Re: RE: Re: Geänderter Hintergrund  BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 22:39 Uhr



Anmeldung: 30. Jan 2005
Beiträge: 259
Wohnort: Wiesbaden
acheronta.movebo hat folgendes geschrieben::
Sobald ein Dateiname einen Umlaut hat.


macht man doch nicht...

_________________
Viele Grüße
mylo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.