28.05.2018, 09:23 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
puemer
Titel: NX: lokale Drucker bei einem Windows Client verwenden?  BeitragVerfasst am: 30.11.2006, 21:45 Uhr



Anmeldung: 28. Okt 2006
Beiträge: 7

Hallo Kanotix Freunde
seit langen bin ich auf der Suche nach einer sicheren Internet Lösung für eine Firma. Eine der cleversten Lösungen sind remote Verbindungen über SSH auf einen Linux Terminal Server. So lässt es sich recht unbekümmert surfen, ohne den Windows Clint zu gefärden. Wir wissen ja alle wie sicher ein MS Windows, womöglich noch mit dem MS Internet Explorer ist... Alles was man schützen muss ist der Terminal Server selbst. Selbst das BSI schlägt diese Lösung vor. Nachteil einer solchen Lösung ist, dass der User keinen Download machen kann und wenn er seine Sites drucken will, druckt der Terminal Server und nicht sein Client. Ersteres kann aus Sicherheitsüberlegungen auch ein Vorteil sein, letzteres kann man aber niemandem zumuten. Früher habe ich mir mal eine Druck Lösung zusammengestrickt. Dabei habe ich den Terminal Server so konfiguriert, dass dieser anstelle eines Papier-Ausdruck automatisch ein PDF erstellt hat. Dieses PDF habe ich dann mittels rsync auf den Terminal Server Client gebracht.
Es hat funktioniert, war aber recht anfällig. Jetzt habe ich NX entdeckt. Im Windows Client kann ich seit der Version 1.4 auch Drucken mit lokalem Drucker auswählen. Nun meine Frage, was genau brauche ich alles, damit dies funktioniert? Soviel ich aus der Doku entnehmen konnte, brauchts sicher einen CUPS Server auf dem Kanotix Terminal Server. Was aber braucht der Windoes Client? Muss ich z.B. fürs Drucken den Microsoft Netzwerk Client (SMB) am Laufen haben? Muss ich die lokalen Drucker feigeben, damit der Terminal Server darauf drucken kann? Oder wie soll ich sonst CUPS dem Windows Client beibringen. CUPS Treiber für Windows gibt es doch gar nicht?!? Liegt das Problem beim FreeNX-Server? Würde der kostenplichtige NoMachine NX Server das besser beherrschen?

Bitte teilt mir Eure Erfahrung mit NX und den lokalen Druckern des Client mit. Ich freue über jeden Feedback und bedanke mich schon im Voraus!

Puemer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.