18.12.2014, 01:30 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daddy-G
Titel: freeze von debian etch ab heute  BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 15:45 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Da hier auch die Möglichkeit eines "Kanotix-etch" diskutiert wurde, bzw schon Erfahrungen vorliegen:

Debian etch ab heute im "freeze"

www.golem.de/0612/49400.html
http://article.gmane.org/gmane.linux.de ... ounce/1002

Release auf Anfang Januar terminiert.
Grüße
Daddy-G

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
billy
Titel: freeze von debian etch ab heute  BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 18:24 Uhr



Anmeldung: 05. Dez 2005
Beiträge: 190

Ich glaube ich kann jetzt so langsam Debian-etch zu meinem Hauptsystem machen u. Ubuntu in die 2.Reihe verdrängen. Lachen

Gruß, billy
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rs3hc
Titel: RE: freeze von debian etch ab heute  BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 22:59 Uhr



Anmeldung: 15. Jun 2005
Beiträge: 118

ich bin für Kanuntu Auf den Arm nehmen

_________________
Kanotix Thorhammer RC5

  • 2.6.18.1-kanotix-1
  • Intel C2D E6300 @ 2x3 GHz
  • Asus P5B (iP965)
  • 2GB DDR-800 RAM
  • XFX GF7900 GS XXX M600 256MB
  • Pinnacle PCTV 400e USB-DVBs Receiver
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
billy
Titel: RE: freeze von debian etch ab heute  BeitragVerfasst am: 12.12.2006, 00:26 Uhr



Anmeldung: 05. Dez 2005
Beiträge: 190

Na ja, im Moment bin ich zwischen Ubuntu u. Debian hin- u. hergerissen, läuft bei mir beides gleich gut, bisher war's nur Ubuntu das stabil lief. Wenigstens "ein" zuverlässiges Linux ohne große Bastelei will ich auf meinem Rechner haben, die anderen nur zum Testen. Da ja Ubuntu sich vorwiegend von Debian bedient, sollte man dem originalen Debian den Vorzug geben wenn beides gleich gut läuft, dies ist meine bescheidene Meinung. Ich weiß jetzt natürlich nicht inwieweit von Ubuntu wieder was an Debian zurückfließt, ob da überhaupt eine gegenseitige Unterstützung besteht, oder ob das nur eine Einbahnstraße ist.
Ein Derivat vom Derivat herzustellen, wie dieses Uleto, finde ich einfallslos u. billig, dann fände ich es doch besser beim primären Derivat mitzuarbeiten.

Gruß, billy
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.