23.10.2014, 14:23 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
maba_de
Titel: Kanotix im Fernsehen  BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 16:19 Uhr



Anmeldung: 08. Feb 2006
Beiträge: 10

ich weiss nicht, ob es schon bekannt ist, aber Kanotix wurde im Fernsehen in sehr zweifelhaftem Umfeld genannt:
Quelle hier: http://sidux.sofastil.de/index.php?opti ... p;Itemid=2

@Kano: vielleicht solltest Du dagegen vorgehen?!?!?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: Kanotix im Fernsehen  BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 16:37 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

nicht sehr schön... so würde ich das nicht auf mir sitzen lassen. Zudem wäre ne ordentliche abmahnung eine super werbung.....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Kanotix im Fernsehen  BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 16:52 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Was bezweck ich denn damit? Mich hats mehr genervt, so se mal im c't magazin von SuSE berichtet hatten und dann am Ende Bilder von Kanotix gezeigt haben ohne darauf hinzuweisen, dass das kein SuSE mehr ist. Wenn man nicht gerade Standbilder betrachtet erkennt man das so gut wie gar nicht - auf dem Screenshot natürlich schon. Der Client läuft aber unter Windows, wer die geniale Idee gehabt hat darf sich gern dazu äussern.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 17:20 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

maba_de hat folgendes geschrieben::
@Kano: vielleicht solltest Du dagegen vorgehen?!?!?

Und wie bitteschön soll Kano dagegen angehen?
Als quasi Einzelkämpfer hier im Forum ohne große finanzielle Unterstützung wird ihm das kaum gelingen,
bin selbst aber gern bereit nen Fuffy dafür springen zu lassen,
wird wahrscheinlich nicht viel weiterhelfen,
zumal nach den jüngsten Schweinereien der öffentlich Rechtlichen (pro Kopf Gebühren),
nicht mal RTL, SAT1 & co in Erwägung ziehen (auch nicht gemeinsam im Zusammenschluß) dagegen anzugehen.
Was sollte Kano da schon ausrichten können?

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Cholleerix
Titel: ist das der "Tatort" so wäre es das :  BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 23:53 Uhr



Anmeldung: 24. Nov 2005
Beiträge: 152
Wohnort: Gewölbekeller
http://www.monstersandcritics.de/artike ... _23413.php

Tatort "Macht der Angst"

© NDR / Marion von der Mehden

Regisseur Florian Baxmeyer, Jahrgang 1974

...die haben dort wahrscheinlich einfach IRGENDEINEN chat abgefilmt, der grad einem Mitarbeiter/Mitarbeiterin vom Tatort-Film-TEAM bekannt war ?!

...--in erster Linie sollte "arno911" seine "reisserische Überschrift" in sidux-gamer...entschärfen, bevor es alle Suchmaschinen dieser Erde übernehmen .... !

_________________
>>>Maxtor 80 GB - ATA133 <<<
lt. Award-Bios für HDD bis max 70 GB . . .
+++ ergo: " mich gibt es faktisch gar nicht ! "
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Adapter
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 06:15 Uhr



Anmeldung: 14. Jan 2004
Beiträge: 387
Wohnort: Langenzenn
Tja da es ja schon die Riesenrunde in vielen Blogs macht,
sollte schon eine öffentliche Entschuldigung drinn sein!

OHNE DASS MANN SIE ANMAHNT

Gruß Adapter
Edit: So jetzt bekomme ich schon anrufe und Anspielungen auf Pädophiler.
Da ich ja auch Kanotix in meinem Umfeld anpreise wissen viele, das ich hier vertreten bin.
Habe jetzt an die ARD geschrieben und es an Antenne-Bayern gemeldet.
Die ARD möchte das ganze Richtig stellen.

_________________
problems seemto come from nowhere, nowhere is the problem

--Heute schon geklickt: http://distrowatch.com/ und rechts unten auf Kanotix klicken!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
pffffffff
Titel: Wie wärs mit ignorieren?  BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 09:18 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

Habe gerade gesehen, dass der wichtigste Teil meines Beitrages gelöscht wurde. Finde ich schade, aber dann lösche ich den Rest lieber gleich auch.

Viel Spaß noch beim freien "diskutieren"...


Zuletzt bearbeitet von pffffffff am 21.09.2007, 22:30 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jgese
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 13:56 Uhr



Anmeldung: 18. Jan 2004
Beiträge: 644

Es schlägt Wellen.
Jetzt ist es auch bei Pro-Linux und bei Youtube.

_________________
Bis die Tage
Achim
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
docloy
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 14:20 Uhr



Anmeldung: 09. Mar 2006
Beiträge: 10

Vor allem sieht man da tatsächlich IP-Adressen und Benutzernamen....

Hatte zunächst "nur" den Screenshot bei pl gesehen und dachte, das die Kamera kurz drüber schwenkte, aber in dem youtube clip sieht man echt einiges......
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 16:47 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1412

Die Geschichte hat tatsächlich die Runde in einigen Blogs gemacht und die Kommentare sind entsprechend, z.T. haben die Trolle "übernommen".

Da werden wohl einige hier auch nachsehen, daher kann man das ganze gerade hier nicht ignorieren.

Es ist wohl richtig, dass die ARD bzw. der Regisseur bei den Dreharbeiten für besagten Krimi unüberlegt und unverantwortlich gehandelt hat. Alle darüber hinausgehende Spekulationen sind wohl absurd. Kanotix ist jenseits der Linuxszene und damit der Allgemeinheit unbekannt, so dass man wohl nicht damit gerechnet hat, dass dies besonders auffällt.
Soweit richtig gedacht, aber man hat die überdurchschnittlich hohe Internetpräsenz der Linux-Minderheit nicht berücksichtigt, und deren Möglichkeiten die Geschichte publik zu machen.

Jeder der ein paar harmlose Ferienbilder ins Internet stellt, auf denen Passanten zufällig erkennbar ins Bild geraten, kann Schwierigkeiten bekommen z.B. in Form von Abmahnungen. Also sollte man das auch nicht beiseite wischen, vor allem um für die Zukunft mehr Sorgfalt anzumahnen.

Ich denke dass alle - nicht nur nach Lebensalter - "erwachsenen" und verantwortungsbewußten Kanotix-User wissen, dass es Gefahren im Internet gibt und das Internet von Pädophilen genutzt wird. Die Gefahren für Kinder und Jugendlich sind da, ob jetzt auf dem Weg zum Sportplatz oder im Internet. Es sind nicht nur chats zwischen Pädophilen oder sonstigen sexorientierten Inhalten.
Für alle Eltern (bin ja nicht nur dem Nicknamen nach Vater) ist die Bedrohung durch pädophile (Internet-) aktivitäten ein schreckliches aber nur ein Problem. Jeder der im Internet unterwegs ist, muss in Sachen Sicherheit sensibilisiert sein und auch die Aktivitäten der Sprößlinge im Auge haben.
Leider preisen viele sogenannte "Ratgeber" - auch die im Fernsehen - kommerzielle Sicherheitspakete oder "Kinderschutzsoftware" unter windows als Sicherheitslösung an, die nur ein Gefühl von Sicherheit, aber nur unzureichenden Schutz geben.
Es sind dann auch die Linux-Nutzer die sich überdurchschnittlich stark mit dem Internet bzw. Computer auseinandersetzen. Und viele hat gerade das Sicherheitsdenken zu Linux geführt. Dieses Verhalten können Eltern an die jungen weitergeben, indem sie es selbst vorleben.

Nachdem jetzt wieder ein aktuelles Kanotix zur Verfügung steht, kann man Eltern, (auch Nichteltern) die den Einstieg in Linux noch nicht "geschafft" haben, nur raten es mal mit Kanotix zu versuchen. Kanotix ist auch für Neueinsteiger sehr gut geeignet und führt an die linuxspezifischen Besonderheiten heran, täuscht also nicht vor ein "kostenloses windows" zu sein und fördert vor allem nicht die Bequemlichkeit zu Lasten der Sicherheit.

Ich hoffe, dass man in Zukunft Kanotix nicht mehr im Zusammenhang mit "Pädophilen" sondern mit "Kinderfreunden" bringt.
Vielleicht gibt es mal wieder ein eduknoppix das auf dem neuen Kanotix-thorhammer basiert.

MfG
Daddy-G

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
totschka
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 18:15 Uhr



Anmeldung: 27. Jun 2007
Beiträge: 402

Tja, so schnell ist man drin im Raster...

Die Masse der Konsumenten quittierte doch den oscarprämierten Schinken "Das Leben der Anderen" mit einem zustimmenden "Jawohl, genau so war die DDR/Stasi ..." Warum soll ein PC-Anwender mit Halbwissen nicht denken: "Ich habs schon immer gewusst, Linux ist was für Kriminelle..." Spielfilm? Fiktion? Ich denke nicht, dass die Masse so unterscheidet.

Lasst doch nur mal irgendeinen KHK den Tatort gesehen haben, der wurde doch quasi mit der Nase drauf gestoßen, dass hier Freaks abseits des mainstreamigen Betriebssystems werkeln. Was soll ihn denn hindern, mal vorbeizuschauen und ein paar IP's zu scannen? Vielleicht haben die ja was zu verbergen?
Dem Rollstuhlfahrer scheint ja momentan kein Verdacht abwegig genug. Und der willfährige Erfüllungsgehilfe mit vorauseilendem Gehorsam ist nun mal das Wesensmerkmal des deutschen Michel.

Hoffen, glauben, wünschen, das klappt solange, bis es an der Tür klingelt...


P.S.: Selbstverständlich bleibt mein Bekenntnis zu Kanotix ungebrochen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 23:04 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1412

Hallo totschka und andere

ihr müsst alle damit rechnen, dass infolge dieser Tatortgeschichte einige Gäste, die ansonsten nicht im Kanotix-Forum präsent sind, Eure Beiträge mitlesen. Das heißt, dass selbstverständlich jeder seine Meinung hier mitteilen kann, aber er sollte bedenken, dass er in seiner Empörung möglicherweise Dinge sagt, die so in dieser Wortwahl nicht bestehen bleiben sollten. Es ist in unser aller intersesse, dass der Kanotix-User ernst genommen wird. Daher sollte man auf jeden Fall vermeiden, mit den Trollen gemeinsame Sache zu machen.

Wir alle nutzen Kano und Kanotix mehr, wenn wir ganz sachlich auf die unstreitigen Vorteile dieser Linuxdistribution hinweisen und wir nutzen den Bürgern bzw Computernutzern am meisten, wenn wir Wege aufzeigen sich selbst zu helfen z.B. , wie er mit einer bedienungsfreundlichen Linuxdistribution a la Kanotix die Kontrolle über den eigenen Computer erlangen kann. Das ist jedenfalls sinnvoller als Kanotix als Opfer einer eingebildeten "Verschwörung" darstellen.

Wer sich nun zu den Ambitionen der "Staatsorgane" äußern will, die mit Hilfe der Internet- und Computerüberwachung Gefahren für den Staat oder das Volk abwehren wollen, findet woanders oder in einem eigens dafür eingerichteten Thread die bessere Plattform.

Es gehört zu den Besonderheiten der Kanotix-Distribution, dass in dem besagten IRC-#Kanotix-channel, der in dem Tatort-Krimi "missbraucht" wurde, Kano fast täglich anwesend ist und (nicht bei jeder Linux-Distribution eine Selbstverständlichkeit) dem Ratsuchenden weiterhilft sein Linux "zum Laufen" zu bringen.

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wh1sper
Titel: Ich habe mich vorgestern bei der ARD beschwert und folgende  BeitragVerfasst am: 20.09.2007, 09:28 Uhr



Anmeldung: 31. Mar 2005
Beiträge: 122
Wohnort: Am Elm
Zitat:
Sehr geehrter Herr xxx,

wir sind der Produzent des Tatortes Kiel mit dem Untertitel „Macht der Angst“. Wir bedauern es sehr, dass es im Rahmen unserer Tatort-Sendung „Macht der Angst“ zu Missverständnissen gekommen ist. Wir versichern Ihnen, dass es weder in unserer Absicht lag, Kanotix noch seine User oder einzelne User im Zusammenhang mit Pädophilen zu stellen. Die von uns verwendeten Synonymnamen wie „Blaubart“, „Petermann“ und „Zyklop81“ sind rein fiktiv vom Autor des Drehbuches erdacht. Mit der Gestaltung der Page war eine Firma, die seit vielen Jahren beanstandungsfrei für uns arbeitet, beauftragt. Uns wurde versichert, dass die Skripte/Protokolle zum IRC-Chat zwar dem Internet entnommen jedoch sämtliche Serveradressen/-namen verändert sowie eine fiktive IRC-Oberfläche entwickelt worden sei. Sollte es gleichwohl zu Ähnlichkeiten mit Wiedererkenneffekt gekommen sein, bedauern wir dieses sehr und versichern, dass wir bei weiteren Ausstrahlungen die Page unkenntlich machen.


Herzlichen Gruß

- xxx -
Rechtsabteilung


Mein Fazit: ich würde die Zusammenarbeit mit der Firma überdenken. Die behaupten :
Zitat:
... dass die Skripte/Protokolle zum IRC-Chat zwar dem Internet entnommen jedoch sämtliche Serveradressen/-namen verändert sowie eine fiktive IRC-Oberfläche entwickelt worden sei.

Das ist ja wohl nicht ganz richtig.

_________________
Zockertown.de: Nertennews für Zockerstrategen und Linuxianer
Kein Wort verstanden? Linux-Anfaenger? Auf wiki.kanotix.net
gibt's ein Glossar.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.