26.10.2014, 07:48 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
rolo48
Titel: Iceape aus Sid installieren  BeitragVerfasst am: 04.11.2007, 10:34 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo

Wie der Titel schon sagt, möchte ich gern Iceape aus Sid installieren.

2 Möglichkeiten, entweder verändere ich die Sourceliste und arbeite mit Pinning oder Kano holt Iceape aus Sid in seine Backports. (geht das überhaupt?)

Wie würdet ihr das machen?



Achso, wieso Iceape?
Ich arbeite da schon lange mit, aber die Version in Etch ist nicht vollständig und es gibt Probleme mit der Lokalisierung. Außerdem habe ich das Gefühl, das Iceape schneller ist, als Iceweasel


rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.11.2007, 11:12 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
Hallo rolo

ich mache das immer so, wenn ich was aus Sid brauche

Zitat:
Wenn du etwas aus Sid brauchst, wo es in Etch nicht gibt ist die einzige möglichkeiten deb-src von sid zu nehmen, sich die sourcen mit apt-get source -d paket zu holen und das ganze durch pbuilder (konfiguriert auf etch) zu jagen (also das dsc file):

pbuilder create --distribution etch --mirror http://ftp.de.debian.org/debian

Dann einfach

pbuilder build file.dsc

Das Ergebnis ist in

/var/cache/pbuilder/result/

Dies ist die optimale Variante, wie man Pakete selbst kompiliert

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.11.2007, 13:34 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Das funktioniert bei Iceape nicht so gut. Früher hatte ich scho auch Mozilla benützt, aber Firefox ist, wenn man sich dran gewöhnt hat auch ganz nett. Firefox + Thunderbird ist scho ne gute Kombi, weiss nicht, was du daran vermisst. Ob jetzt die Eingabezeile geteilt ist oder in einer und man zum Suchen halt statt cursor down die rechte Eingabezelle nimmt ist nach ein paar Tagen umgewöhnung wirklich egal. Mozilla heisst ja nun Seamonkey, von mir aus installiert das lokal in deinem Home. Iceape ist wieder eine der tollen Debian Umbenennungen. Damit java läuft machst im home:

ln -s /etc/alternatives/firefox-javaplugin.so ~/.mozilla/plugins/libjavaplugin.so

und entpackst seamonkey dann halt einfach, was du hier findest - komplett deutsch:

http://www.seamonkey.at

fertig.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.11.2007, 22:54 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
hallo ich bräuchte da auch noch etwas hilfe ich will eigentlich auch ein paar pakete aus testing oder sid aber ich würd gern wissen wie ich nur sources lade und diese dsc files finde und wie ich es umwandle und so weiter gibts nen wikiartikel oder nen thread dazu?

ok die programme sind nicht lebensnotwendig aber ich will ja lernen...


---edit--------
inzwischen hab ich das dsc-file gefunden habs wohl übersehen und ich mach grad das ding nach plan - ich melde mich wieder....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.