23.04.2014, 15:01 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
d021858
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 10:51 Uhr



Anmeldung: 09. Nov 2007
Beiträge: 4

Hallo,
fuer den VDR versuche ich lirc einzurichten.
Offenbar kommen mit der HD Standardinstallation schon die lirc Kernelmodule mit. Nach der Freigabe der seriellen Schnittstelle mittels setserial scheitert allerdings ein insmod lirc_serial. Nach dmesg | tail sieht man eine Meldung die so beginnt:
kobject_add failed for lirc_serial.0 with -EEXIST
Diese Meldung ist in google nicht ganz unbekannt, es scheint irgendwie eine Inkompatibilität von lirc und gewissen Kernelständen zu geben. Es wird empfohlen lirc aus dem aktuellen cvs zu kompilieren.
Gibt es keine andere Möglichkeit, wobei Kerneldowngrade ausscheidet.
Problem beim kompilieren dürfte werden, das die Kernelsourcen benoetigt werden. Das Skript, welches die Kernelsourcen frueher in Kanotix installiert hat funktioniert aber derzeit wohl nicht.
insgesamt waere es aber auch schön, wenn lirc ohne kompilieren laufen wuerde.
Vielen Dank fuer eventuelle Kommentare
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 13:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16176

Ja lirc ist bei jedem kernel schon in den linux-ubuntu-modules mit drin, warum sollte man die dann nochmal neu kompilieren???
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
d021858
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 18:56 Uhr



Anmeldung: 09. Nov 2007
Beiträge: 4

Hallo,
ich hatte gestern das Problem, das ein modprobe lirc_serial das Modul nicht geladen hat, nur lirc_dev wurde geladen, mittels dmesg | tail konnte man eine Kernelmeldung sehen, die mit
kobject_add failed for lirc_serial.0 with -EEXIST
begonnen hat und ein paar Zeilen lang war.
Das komische ist nun, ich habs eben nochmal probiert und nun wir das Modul geladen, ist mittels lsmod sichtbar. Kann mir im Moment nicht erklaeren welche Aktion da was veraendert hat.
Fuer den Moment scheint mein Problem nicht mehr zu existieren...
Nichts fuer ungut...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 19:09 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16176

Normalerweise musst setserial benützen, ist dir schon klar oder?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
d021858
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 23:46 Uhr



Anmeldung: 09. Nov 2007
Beiträge: 4

Hallo,
ja, setserial ist schon klar.
leider scheint der Fehler jetzt doch wieder aufzutauchen, ich mache also als root
setserial /dev/ttyS0 uart none
Dann ein modprobe lirc_serial, was zunaechst mal kommentarlos zurueckkommt, jedoch wird das Modul nicht geladen und ein dmesg | tail zeigt folgende Zeilen:

[ 2461.524000] kobject_add failed for lirc_serial.0 with -EEXIST, don't try to register things with the same name in the same directory.
[ 2461.524000] [<c0234aa6>] kobject_shadow_add+0x116/0x1b0
[ 2461.524000] [<c0234d17>] kobject_set_name+0x37/0xc0
[ 2461.524000] [<c02a07c5>] device_add+0xc5/0x560
[ 2461.524000] [<c02a49b7>] platform_device_add+0x107/0x170
[ 2461.524000] [<f8850032>] init_module+0x32/0x2be [lirc_serial]
[ 2461.524000] [<c014ab33>] sys_init_module+0x153/0x1a10
[ 2461.524000] [<c02358bf>] prio_tree_insert+0x1f/0x250
[ 2461.524000] [<c0104292>] syscall_call+0x7/0xb
[ 2461.524000] =======================
>

Hat das ausser mir nochjemand ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 11.11.2007, 00:11 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16176

echo /dev/ttyS0 uart none > /etc/serial.conf

erstmal. dann brauchst kein setserial mehr. Und dann updatest mal den kernel und installierst KEINE lirc module mehr manuell. Wennst den noch nich hast:

http://kanotix.com/files/kernel/kernel- ... ric.tar.gz

Achja um zu sehen, ob du evtl. auch die installierten module löschen könntest müsst ich mal:

cat /proc/asound/modules

sehn.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
d021858
Titel: Thorhammer RC6 und lirc ?  BeitragVerfasst am: 12.11.2007, 18:49 Uhr



Anmeldung: 09. Nov 2007
Beiträge: 4

Hallo,
zunächst mal Vielen Dank für die Hinweise, das mit der serial.conf ist sehr nützlich. Ich hatte nie lirc module manuell installiert, ich hatte lediglich die Befürchtung dass dies notwendig werden könnte, da ich mit den vorhandenen Probleme hatte.
Das Problem hat sich für mich auch folgendermassen geklärt:
Trotzdem ich von der Notwenigkeit der Freigabe der seriellen Schnittstelle mittels setserial wusste habe ich es gelegentlich vergessen und unmittelbar ein modprobe lirc_serial ausgeführt, das dann natuerlich mit Fehlermeldung zurückkam. Dann habe ich setserial gemacht und wieder modprobe lirc_serial worauf dann dieser ominöse Kernelfehler zurückkam und lirc_serial nicht geladen wurde.
Manchmal hat modprobe lirc_serial aber funktioniert, und zwar immer dann, wenn ich es gleich mit vorangehendem setserial gerufen habe. Ich hoffe das ist einigermassen verständlich.
Es scheint also ein Problem zu sein, wenn man einmal modprobe mit (berechtigter) Fehlermeldung zurückkriegt, egal ob man daraufhin setserial nachholt, er kann dann das lirc_serial nicht laden, weil er offenbar den fehlerhaften Ladeversuch nicht vergisst.
Sorry, das hoert sich jetzt etwas wirr an, aber mein Problem ist dadurch insofern gelöst, als das es bei korrekter Aufrufreihenfolge nicht auftritt, insofern erspare ich mir im Moment mal ein Kernelupdate.
Vielen Dank nochmals fuer die Hilfe
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.