20.10.2018, 08:22 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daddy-G
Titel: Neuer Acritox-Installer  BeitragVerfasst am: 30.06.2007, 15:18 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Hallo
wie auch hier im Forum schon erwähnt, hat A.Loibl "acritox" einen neuen Installer für Kanotix-2007 gebaut, der default in der CD enthalten ist.

Gestern tauchte im repo mit der Version 0.1.14 auch eine Variante für sidux und mit der Version 0.1.15 auch ein acritox-installer für ubuntu auf.
Mit einem installer für die debian-live.iso wär es dann komplett (da gibt es (noch) keinen)

Gerade der Kanotix-user vermisst bei ubuntu einiges. Allein schon die Aufteilung in 2 verschiedene CD's erscheint dort umständlich.

Hauptsache ist aber, dass Kanotix einen aktuellen Installer bekommt, der dem ungeübten die nötige Einfachheit und den "alten Hasen" viele Einstellmöglichkeiten bietet.
Sehr glücklich
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Probleme - Entwicklungsstand bei Acritoxinstaller  BeitragVerfasst am: 29.08.2007, 19:30 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Wie man unter dem link "Thorhammer-feedback" nachlesen kann, gab es zuweilen mit dem acritoxinstaller Probleme, die aber wohl durch IRC-support bzw. update des installers gelöst wurden.

Aber da ist jetzt doch noch einiges unklar, sodass ich mal den den Punkt acritoxinstaller noch mal separat aufgreife.

Ich selbst habe den "Thorhammer RC5" bei Laptop+Desktop längst auf der Platte, aber - habe ausgehend von einem "poorman"-install also "fromiso" den acritox immer mal wieder mit fix-unionfs aktualisiert und die Fortschritte getestet, was ja vom iso relativ schnell geht, (wenns's geht !).

Beim ersten install von Thorhammer RC5 mit dem scritoxinstaller Version 0.1.12 klappte die Installation nur ohne den "advanced"-modus, also nur mit Eintrag von der root-Partition sowie CD-Rom in die fstab der Neuinstallation. Die anderen Partitionen musste ich nach der Installation irgendwie von Hand zusammenfrickeln.

Nachdem der acritoxinstaller von A. Loibl sehr fleißig weiterentwickelt wurde, dachte ich das Problem würde mit neueren Versionen gelöst und habe ein paar mal die Installation getestet. Zwar konnte ich die Verbesserungen/Ergänzungen/Erweiterungen durchaus sehen, aber das o.g. Problem blieb.
Zitat:
* Installation started...
* Checking partitions...
* Preparing partitions
* Copying system... Please wait...
* Updating /etc/fstab...
/usr/share/acritoxinstaller/modules/common/04-postinstall: line 24: /media/hdinstall/etc/fstab: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/usr/share/acritoxinstaller/modules/common/04-postinstall: line 31: /media/hdinstall/etc/fstab: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/usr/share/acritoxinstaller/modules/common/04-postinstall: line 93: /media/hdinstall/etc/fstab: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/usr/share/acritoxinstaller/modules/common/04-postinstall: line 101: /media/hdinstall/etc/fstab: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/isdnutils“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/kdm“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/keymap.sh“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/killprocs“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/klogd“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/libdevmapper1.02“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/lisa“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
cp: Schreiben von „/media/hdinstall/etc/init.d/live-autoconfig“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar

Das ist jetzt nur ein Teil der Fehlermeldungen so ähnlich ging es ein ganzes Stück weiter.

Da sowohl bei Desktop und Laptop die Platte fertig partitioniert habe, habe ich immer diese Option (ganz oben gewählt), die anderen Optionen waren - da ja schon länger Linuxinstallationen vorhanden - nicht sinnvoll.

Bei den letzten Versionen des acritoxinstallers ist "automount" der anderen Festplattenpartitionen per default eingestellt, aber das spielt beim Fehler keine Rolle, selbst wenn ich automount der anderen Partitionen deaktiviere, bleiben die o.g. Fehlermeldungen und die Installation klappt nicht.

Mit dem jüngsten update des installers also der Version 0.1.21 hat sich dann was geändert und zwar stürzt dann KDE ab. Bin dann in Konsole und kann auch nicht mehr einloggen, bleibt nur reboot.

Ich kann mir zwar denken, dass sich viele, die den thorhammer schon längst auf der Platte haben, nicht weiter mit dem installer befasst haben. Andererseits haben wohl einige, die den thorhammer vor kurzem mit neuerem acritoxinstaller installiert haben, keine Probleme gehabt.

Kurzum es wäre interessant, auch hier die Erfahrungen auszutauschen um zu sehen wie der Stand der Entwicklung ist, welche der Optionen funktionieren und welche nicht. Kann ja auch sein, dass bei mir gerade die angewandte Konstellation nicht funktioniert. Insbesondere ob irgendwo anders die HD-Partitionen korrekt in fstab eingetragen werden.

Die Funktionalität des Installers ist ja schon releasekritisch, auch wenn Thorhammer - einmal installiert - äußerst stabil läuft.
Winken

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Probleme - Entwicklungsstand bei Acritoxinstaller  BeitragVerfasst am: 29.08.2007, 19:54 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16631

Dein Problem ist nur dann da, wenn du KEINE update-install machst aber die / Partition nicht formatieren lässt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.08.2007, 20:01 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Hab / mit ext3 formatieren lassen wie Voreinstellung.
Kanns aber gelegentlich nochmal testen...

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.08.2007, 20:05 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16631

Dann kann es nicht formatiert haben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2007, 11:48 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Kano hat folgendes geschrieben::
Dann kann es nicht formatiert haben.

Bei Auswahl einer unformatierten oder in anderem system formatierten Partition hat der Installer durchaus formatiert, die Fehlermeldungen fangen später beim Start des Kopierens an. Es wird dann auch nichts kopiert, die erzeugte formatierte ext3 Partition ist leer aber beschreibbar.

Wollte hier, wie oben gesagt, nur ein feedback / Erfahrungsaustausch zum Installer anregen.

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.09.2007, 17:41 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 289
Wohnort: Detmold
Ich hatte das gleiche Problem mit der aktuellen Version des Acritoxinstallers, beim zweiten Versuch habe ich dann die im ersten fehlgeschlagenen Versuch formatierte Partition ohne erneute Formatierung verwendet, das klappte dann einwandfrei.

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.09.2007, 21:23 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Nachdem acritox heute noch mal eine weitere Version des installers, nunmehr 0.1.24 rausgebracht hat,
hab ich noch mal RC5B mit fromiso gebootet, aber diesmal hda9 statt hda14für root "/" angegeben, dabei ein reiserfs auf ext3 formatiert und siehe alles ging.
Gleiche Vorgehensweise wieder bei hda14 getestet Fehler wie zuvor, die letzte Partition mag er nicht, keine Ahnung wieso.
Aber Hauptsache es geht. Sehr glücklich

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.09.2007, 21:19 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 289
Wohnort: Detmold
Das kann ich bestätigen, ich habe auf hda11 installiert, dabei handelt es sich um die zuletzt angelegte Partition (mit Partition-Image)

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Garuda
Titel: Grub Installationsproblem  BeitragVerfasst am: 11.09.2007, 13:43 Uhr



Anmeldung: 11. Sep 2007
Beiträge: 7

Ich habe auf einem Acer Notebook(291LMI) Thorhammer RC5b installiert. Der AcritoxInstaller lief ohne Fehlermeldung durch, Grub wurde allerdings nicht vollständig (MBR nicht angepasst) installiert.
Die ursprüngliche Festplattenpartitionierung wurde beibehalten, nur hda8 neu formatiert. Ich habe 2 sichtbare Primärpartitionen, Linux (bisher Lilo vom WinXP-Bootloader gestartet in hda8) und Linux Swap (hda9) am Ende der erweiterten Partition und eine dritte primäre, bisher ungenutzte ext3-Bootpartition am Ende der 60GB Platte. Auch eine von der CD versuchte grub-Installation scheiterte mit sinngemäßer Fehlermeldung: kann stage2 nicht lesen. Die in die grub-menu.list als root (hd0,7) eingetragene Kanotix-Partition lässt sich aber mit Hilfe von wingrub, grub4dos jetzt zuerst einmal vom Winbootloader aus starten.

menu.lst Einträge:

Code:
title   Thorhammer Debian Etch, kernel 2.6.22-10-kanotix
rootnoverify   (hd0,8)
chainloader +1
kernel      /boot/vmlinuz-2.6.22-10-kanotix root=UUID=f7cb7aa0-7387-41ae-88f1-8e8fcd2ce572 ro splash vga=791 quiet
initrd      /boot/initrd.img-2.6.22-10-kanotix

title      Debian GNU/Linux, kernel memtest86+
rootnoverify   (hd0,8)
kernel      /boot/memtest86+.bin
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Grub Installationsproblem  BeitragVerfasst am: 11.09.2007, 16:52 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16631

Check mal:

dmraid -r
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Garuda
Titel: Grub Installationsproblem  BeitragVerfasst am: 12.09.2007, 12:57 Uhr



Anmeldung: 11. Sep 2007
Beiträge: 7

no raid.
Nach Neuinstallation von iso muss man die chainloader Zeile weglassen um zu starten.
Sonst funktioniert alles hervorragend.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
30 Titel: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 12:14 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Wer Thorhammer RC6 dieser Tage installiert und zuvor live ein update durchgeführt hat, hat es vielleicht gesehen: Mit der neuen Version 0.1.25 vom 19.09 liegt der acritoxinstaller auch mit deutschem Text vor. Für viele kein Thema für andere www.kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t-23 ... ritox.html vielleicht schon. Sehr glücklich

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 12:26 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
wie geht ein live-update??
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
merlin
Titel: RE: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 16:14 Uhr



Anmeldung: 28. Feb 2005
Beiträge: 1112
Wohnort: Camelot
"acritox-installer" could be (from livecd): su; fix-unionfs; apt-get update && apt-get install acritoxinstaller acritoxinstaller-kanotix
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: RE: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 17:36 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 345
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
Wie bekomme ich den Acritoxinstaller gestartet.
Klicke Ihn an , Cursor arbeitet, eingabe von Passwort, das war es.
Dann kommt nichts mehr,
Habe apt-get update & apt-get dist-upgrade gemacht.
Und nochmals Alles neu installiert.
Wollte Ihn gerne aud Deutsch haben.
Gruss P.S
Nachtrag: Er startet


Zuletzt bearbeitet von conchy am 27.09.2007, 10:08 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
merlin
Titel: RE: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 17:40 Uhr



Anmeldung: 28. Feb 2005
Beiträge: 1112
Wohnort: Camelot
conchy, ein dist-upgrade mit der live ist nonsens und bei der install brauchste garantiert keinen installer.
ansonsten lies mal mein vorheriges posting genauer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: RE: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 11:47 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 345
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo merlin!
Er startet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel: RE: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 30.09.2007, 08:37 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 289
Wohnort: Detmold
Ich habe noch einmal eine Neuinstallation von RC6 durchgeführt, wieder auf die letzte physikalische Partition, wieder konnten keine Daten auf die Partition geschrieben werden, weder mit Neuformatierung noch ohne Neuformatierung, ich hatte den Eindruck, als wäre der Installer nicht in der Lage, die Partition korrekt nach /media/hdinstall zu mounten.
Letztendlich hat es nach mehreren Versuchen funktioniert, ohne das ich genau sagen kann, was ich dabei anders gemacht als bei den vorherigen Versuchen.

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: RE: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 30.09.2007, 16:34 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16631

Die Partition darf nicht gemountet sein vorher.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Diego
Titel: Re: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 23.11.2007, 10:12 Uhr



Anmeldung: 30. Jan 2005
Beiträge: 5

Daddy-G hat folgendes geschrieben::
Wer Thorhammer RC6 dieser Tage installiert und zuvor live ein update durchgeführt hat, hat es vielleicht gesehen: Mit der neuen Version 0.1.25 vom 19.09 liegt der acritoxinstaller auch mit deutschem Text vor. Für viele kein Thema für andere www.kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t-23 ... ritox.html vielleicht schon. Sehr glücklich


Diese Arroganz ist bei ubuntuusers.de nicht vorhanden.
Warum sollte eine deutsche Distri auch in deutsch sein ???
Gruß Diego
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dosenfleisch
Titel: Re: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 23.11.2007, 10:19 Uhr



Anmeldung: 11. Jul 2006
Beiträge: 164
Wohnort: westerwald
@Diego

ich glaube, da hast du mit Daddy-G den falschen erwischt.
das hat er ganz sicher nicht arrogant gemeint, aber du hast recht, evt. könnte man es so herauslesen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel: Re: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 23.11.2007, 10:55 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 385
Wohnort: Berlin
Hi,

ich finde es gut auf de! Mein engl. ist nicht sooo gut.
Wenn man Thorhammer RC6B installiert, wurde mir von Kano empfohlen den acritoxinstaller zu updaten! Und erst dann installieren.

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hschn
Titel: Re: Neu Version acritoxinstaller deutsch  BeitragVerfasst am: 23.11.2007, 12:58 Uhr



Anmeldung: 10. Mai 2006
Beiträge: 163
Wohnort: Nürnberg
@Diego

ich frage mich, was an dem zitierten Absatz arrogant ist. Das ist nichts weiter als ein Hinweis für diejenigen, die Probleme mit dem Installer auf Englisch haben, das diese jetzt auch auf Deutsch zurückgreifen können.
Aber wer Arroganz sucht, findet die auch an Orten wo keine ist.

Gruß
hschn
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2007, 14:15 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1464

Hallo
worüber streitet Ihr eigentlich ?

1. Kano empfiehlt ein update des acritoxinstallers wohl in erster Linie aus technischen Gründen, das heißt man nimmt generell immer die neueste Version, aktualisiert mit fix-unionfs, auch für RC6B gibt es bereits eine neuere vom 13.11. sauber aufgelistet im acritox-repo.
2. Die Programmierung/ Entwicklung der Software läuft halt generell in englisch. Acritox hat in diesem Fall grad mal 4 Tage nach der Veröffentlichung von der RC6-iso die neue Version mit den Texte auf deutsch nachgereicht, da war das schon eine Meldung wert.

btw. ubuntuusers.de hat nicht in jedem Fall Vorbildcharakter, hier im Kanotixforum sind Trolle eher selten und der Massenbetrieb ist auch nicht jedermanns Sache.
Auch muss man hier im Vergleich zu ubuntu nicht noch während oder nach der Installation ewig deutsche Sprachpakete runterladen.
Da ja der englischsprachige Teil des Forums ziemlich tot ist, läuft hier ja fast alles in deutsch ab. Im Sinne der weiteren Entwicklung bzw. Verbreitung von Kanotix ist das allerdings eher negativ zu werten.

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.