20.12.2014, 15:33 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
dilly
Titel: HP CM 1312 als Scanner im Netzwerk?  BeitragVerfasst am: 08.01.2009, 18:19 Uhr



Anmeldung: 04. Jun 2005
Beiträge: 111
Wohnort: Engelsbrand, Germany
Hallo,

ich habe einen HP CM 1312 (Farblaser-Scanner-Kombi) als Drucker über meinen DSL-Router angeschlossen. Drucken klappt auch ohne Probleme. Nur als Scanner bekomme ich ihn bisher nicht zum Laufen.

Vielleicht kann mir jemand mit seinen Erfahrungen helfen?

Viele Grüße

Andreas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: HP CM 1312 als Scanner im Netzwerk?  BeitragVerfasst am: 08.01.2009, 20:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Also wennst es an deinen PC anschliesst könntest den Drucker leicht freigeben und auch mit Sane kann man Scanner im Netzwerk freigeben, sonst brauchst ja sane support auf deinem DSL Router.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Pedrito
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.01.2009, 21:19 Uhr



Anmeldung: 13. Mai 2005
Beiträge: 32

Falls Du eine Fritz!Box hast, geht das wunderbar mit der Firmware von Freetz.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dilly
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 21:01 Uhr



Anmeldung: 04. Jun 2005
Beiträge: 111
Wohnort: Engelsbrand, Germany
war lang nicht mehr hier, danke für die Antworten.
@Kano: Am PC müsste es mit Sane gehn, aber der Drucker hängt ja am Router. Wenn ich xsane starte, dann findet es kein Gerät und ich kann nur noch schließen. Scanner im Netzwerk freigeben hab ich noch nicht hin bekommen. Aber grad hab ich auch nicht so viel Zeit um mich da rein zu vertiefen.

@Pedrito: "Firmware von Freetz" meint die Firmware der Fritz!Box? Oder ist das was anderes?

Viele Grüße
Andreas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dilly
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.02.2009, 20:13 Uhr



Anmeldung: 04. Jun 2005
Beiträge: 111
Wohnort: Engelsbrand, Germany
Ich hab ne Fritz!Box aber eigentlich will ich die Freetz-Firmware nicht draufspielen, das erscheint mir etwas unsicher.
Ich hab im Internet alles Mögliche gefunden zur Konfiguration von sane und Netzwerkscanner aber das meiste ist für mich ziemlich kryptisch (cross-compilation etc.) und außerdem auch schon recht alt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Sachen von 2006 noch aktuell sind.

Gibt es wirklich keine Möglichkeit, die man auch als weniger versierter Linux-User verwenden kann?

sane-find-scanner gibt aus:

found USB scanner (vendor=0x0483 [STMicroelectronics], product=0x2016 [Biometric Coprocessor]) at libusb:004:002

scanimage -L gibt aus:

No scanners were identified. If you were expecting something different,
check that the scanner is plugged in, turned on and detected by the
sane-find-scanner tool (if appropriate). Please read the documentation
which came with this software (README, FAQ, manpages).

Ich werde daraus nicht schlau.

Ich weiß bisher noch nicht, wie ich einen Scanner mit sane im Netzwerk freigebe.

Grüße
Andreas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.