20.04.2014, 13:56 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daddy-G
21 Titel: Kanotix update auf Lenny/Excalibur-Sources  BeitragVerfasst am: 19.02.2009, 20:38 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1401

Im unteren Thread "Ausblick Kanotix künftige sources.lst" hat Kano seine Hinweise zum update von Kanotix auf Lenny zu einem Howto erweitert.
Man sollte die Hinweise sorgfälltig lesen evtl. ausdrucken. Das ist ein ziemliche großes update, das dauert einige Zeit, ist dann ärgerlich wenn man was übersieht und wiederholen muss. Außerdem sollte man hinreichend Platz auf der Partition haben, also deutlich mehr als 1 GB.

Ich hab das "sticky" gemacht damit man es leicht findet, das howto wird ggfs. auch editiert und ergänzt, Feedback, Kommentare und Fragen nicht hier sondern unten !
_________________-
Zitat Kano:

Ich habe nun mal nur die Pakete ins Repo, die ein relativ einfaches Update ermöglichen (NM ist erstmal noch extra, ging auch, aber müsste man mit apt-get install -f arbeiten). Splashy hab ich mit nem Hotfix ausgestattet. Sollte direkt nach HD Install von Thorhammer problemlos durchlaufen - VORHERIGES kernel update über ein kernel update pack ist sehr zu empfehlen, danach kann man kein update pack mehr verwenden!, damit

sources.lst:

Code:
wget -O /etc/apt/sources.list http://kanotix.com/files/excalibur/sources.list


Zur Beschleunigung des Updates der Locales:

Code:
echo $LANG UTF-8 > /etc/locale.gen


Man spart sich viele Fragen mit:

Code:
DEBIAN_FRONTEND=noninteractive apt-get -y dist-upgrade


Ansonsten immer ENTER drücken. Bei Problemfällen mit

Code:
dpkg --configure -a


bzw.

Code:
apt-get install -f


Abbrüche wieder aufnehmen, dann wieder

Code:
apt-get dist-upgrade


bis nix mehr upgedated wird, am Ende kann man noch das eine Paket update, wo nicht automatisch upgedated wurde:

Code:
apt-get install joystick


Am besten nicht rebooten, bevor jedes Problem behoben ist.

Wer scho vorher upgedated hat die komplizierte Lösung war:

Code:
rm -rf /etc/splashy/themes*
ln -s /usr/share/splashy/themes /etc/splashy/themes
apt-get install --reinstall --yes splashy splashy-theme-kanotix-penguins
splashy_config -s KanotixPenguins
sed -i 's/\(ENABLE_INITRAMFS\)=.*/\1=0/' /etc/default/splashy
[ -d /var/lib/initramfs-tools ] && rm -f /var/lib/initramfs-tools/*
rm -f /boot/initrd*
for k in $(ls /boot/vmlinuz-* 2>/dev/null|sed 's|/boot/vmlinuz-||'); do
 update-initramfs -c -k $k
done


Alternativ, möglicherweise einfacher:

Code:
apt-get remove --purge splashy
apt-get install kanotix-graphics


und dann etwas später einfach - ist jetzt nicht ganz so schlimm:

Code:
wget -O- http://kanotix.com/files/fix-kanotix-graphics.sh|sh
sed -i 's/\(ENABLE_INITRAMFS\)=.*/\1=0/' /etc/default/splashy
[ -d /var/lib/initramfs-tools ] && rm -f /var/lib/initramfs-tools/*
rm -f /boot/initrd*
for k in $(ls /boot/vmlinuz-* 2>/dev/null|sed 's|/boot/vmlinuz-||'); do
 update-initramfs -c -k $k
done


Der NetworkManager in lenny ist allerdings ziemlich mies, hab mich zwar noch nicht dazu entschlossen nen neueren direkt ins Repo zu nehmen, aber hab schomal ein Testrepo. Sinnvoll ab 2 Netzwerkkarten oder WLAN:

Code:
echo deb http://kanotix.com/files/fix/nm.lenny ./ > /etc/apt/sources.list.d/nm.list
echo -e auto lo\\niface lo inet loopback > /etc/network/interfaces
apt-get update && apt-get dist-upgrade


Wenn man Netzwerk Connect Fehler hat vorübergehend:

Code:
/etc/init.d/network-manager stop
dhclient eth0


Kann natürlich auch eth1 sein oder was anderes bei mehreren Netzwerkkarten. Nach reboot dann noch in init 3 booten und nvidia Treiber neu installieren - fglrx sollte direkt weiter funktionieren.

Übrigens braucht Xserver 1.4 keine xorg.conf - ausser für binary Treiber und der Tastaturbelegung. Man kann also folgendes tun:

Code:
rm -f /etc/X11/xorg.conf*
dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg


Mit dieser minimalen Config laufen meine nvidia/fglrx Scripte ebenfalls.

Damit CUPS wieder automatisch läuft:

Code:
update-rc.d -f cups start 20 2 3 4 5 . stop 80 1 .


Hotfix für die /etc/shadow:

Code:
chmod 0640 /etc/shadow && chgrp shadow /etc/shadow

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.