30.07.2014, 19:43 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Felis
Titel: Lüftertemperatur einstellbar?  BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 10:29 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 393

Kann ich irgendwo einstellen, bei welcher Temperatur der Lüfter anspringt? Bei meinem Laptop startet er erst bei knapp 65°. Ein wenig früher wäre vielleicht nicht schlecht (?) Winken
2.6.32-13-generic
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel: Lüftertemperatur einstellbar?  BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 14:36 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

sowas macht man wenn dann im Bios - ich kann bei meinem Laptop dort aber nur zwischen "Silent" und "Normal" Fan Control wählen
bei diesen Sachen lassen sich die Notebookhersteller nicht gerne ins Handwerk fuschen - bei fehlerhaften Fan Verhalten dauerts ja meist auch ewig bis nin Biosupdate rauskommt (so zumindest meine Erfahrungen)

Gruß TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 16:36 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 393

Danke. Ich hatte kurz "gehofft", es gäbe ein Tool, um dem BIOS reinzupfuschen. Ich muss mal dort reinschauen, glaube mich aber nicht zu erinnern, dort großartig was gesehen zu haben.

Reingeschaut, da ist nichts.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 21:11 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
es gibt ein programm Namens fancontrol, da gehört glaube ich zu lmsensors.

Vielleicht kann man es damit regeln

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 22:31 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 393

Stimmt, danke. In lm-sensors ist auch das Tool pwmconfig. Allerdings funktioniert es bei mir nicht, da das Motherboard keine Info über die Lüfterdrehzahl gibt. Wobei dieses Tool mir mehr dafür dazusein scheint, um den Lüfter runterzuregeln und nicht hinauf.
Code:
am@linux:~$ /usr/sbin/pwmconfig
This program will search your sensors for pulse width modulation (pwm)
controls, and test each one to see if it controls a fan on
your motherboard. Note that many motherboards do not have pwm
circuitry installed, even if your sensor chip supports pwm.

We will attempt to briefly stop each fan using the pwm controls.
The program will attempt to restore each fan to full speed
after testing. However, it is ** very important ** that you
physically verify that the fans have been to full speed
after the program has completed.

/usr/sbin/pwmconfig: No sensors found! (modprobe sensor modules?)

Naja, vermutlich ist´s eh besser nicht rumzuändern. Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 16:42 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2100

Zitat:
/usr/sbin/pwmconfig: No sensors found! (modprobe sensor modules?)


Lass mal sensors-detect durchlaufen (als root):
Code:
sensors-detect
Wenn er Sensormodule findet, musst du sie in /etc/modules eintragen lassen. Dann den Computer neu starten und es noch einmal mit pwmconfig versuchen. Du kannst mit fancontrol auch einen Temperatur-Schwellenwert einstellen, ab dem der Lüfter hochdreht (z.B. 40 Grad).

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 20:38 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 393

Habe sensors-detect durchlaufen lassen. Nur das Module "coretemp" ließ er mich in die modules eintragen.
Code:
/usr/sbin/pwmconfig: There are no pwm-capable sensor modules installed

Und "fancontrol" wirft die Meldung aus
Code:
File /var/run/fancontrol.pid exists, is fancontrol already running?

Anscheinend läuft es schon, konfigurieren kann man es wohl mit pwmconfig, bloß das wirft obige Fehlermeldung aus. Also muss ich es wohl sein lassen.
Danke für die Hilfe.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.