20.12.2014, 14:01 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
seltenheit
15 Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 02:30 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
hallo,

meine alte TNT2 will nur 2D anzeigen.

kanos script lädt zwar den 71.86.13-treiber nach, der lt. nvidia-seite passen soll.
x startet aber damit nicht mehr.
fehlermeldung:
Failed to map framebuffer device.
kurz nachdem kanos script versucht, alsa-card1 anzusprechen.
hab schon das bios auf optimale settings gestellt.
und die 71.86.11 - version ausprobiert. die ja der neue 32-21-kernel automatisch lädt.
und 2 neuere generic-kernel (-13 und -17) auch. immer dasselbe.

die alten versionen 71.86.04 u.a. laden kein 3D, aber wenigstens startet x damit.
momentan habe ich die xorg mit phigh rekonfiguriert. - was tun?

welche logs braucht ihr?

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.


Zuletzt bearbeitet von seltenheit am 10.05.2010, 12:36 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 11:07 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Ist ein bekanntes Problem, nimmst den Kernel, den du bei

!28

im IRC findest.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 15:16 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
hi kano,
der 28er gibt nur ein verzerrtes bild wider und die kiste schmiert ab.

ich möchte die alte karte - TNT2 - drinlassen. ich wünsche mir auch ausdrücklich, dass dein / unser kanotix alte hw genauso unterstützt wie U oder Knoppix, denn...

... eine U 9.10 -live-cd und eine Knoppix 6.2 -live-cd liefen auf anhieb mit 3D auf der karte!. 31er-kernel beide.
nun weiß ich nicht, wie ich sehen kann, welchen treiber sie verwenden und wo man das einstellen kann. (evtl. nouveau? / bei U gibts auch keine xorg.conf mehr zum nachschauen...)

aber ich würde mich ja für excalibur schämen müssen, wenn du das nicht auch ganz locker hinkriegst. los, sei mal ehrgeizig. kanotix ist doch seit jahren berühmt für seine einzigartige hw-erkennung, und dann so was...!

herzliche grüße,
seltenheit

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 16:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Also U 9.10 kann überhaupt kein 3d mit der karte gehabt haben (ist technisch unmöglich den 71.xx binary zu installieren dort), erst ab U 10.04 ist nouveau dabei - also ein OSS Treiber. Also erzähl nicht solchen Schwachsinn, sonst glaub dir am Ende noch einer. Entsorge den Müll doch einfach, sowas nutzt kein normaler Mensch mehr!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 01:06 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
ich bitte sogar darum, dass mir mein schwachsinn geglaubt wird - und zwar an erster stelle von dir:

denn U 9.10 karmic koala steht auf meiner linux-user-dvd drauf. deutlich lesbar. und: ich habe NIE behauptet, dass der 71er-binary-treiber drauf wäre.
glxgears geht, und glxinfo gibt ein yes. bei knoppix 6.2 auch. keine täuschung möglich.

wäre aber interessant zu erfahren, wie sies machen. du weißt doch, ich kenne mich mit treibern nicht aus. sag du es mir also Smilie

oder mach es einfach so wie die andern in diesem punkt, denn mit älteren karten hatte ich ja mit kanotix öfter mal probleme. und ich will, dass kanotix auf möglichst vielen sachen läuft. die andern können es doch auch ganz locker. das sind doch auch debian-derivate und ähnlich aktuell. und du nutzt doch U-kernel. wieso tun es die dinger dann nur bei dir nicht ...? hast du deine U-kernel vielleicht ein wenig zu viel getunt ?

dann tu doch auch nen funktionierenden freien treiber drauf oder sag mir, wie ich ihn nachinstallieren kann. dein "schmeiß-den-müll-weg" bringt keinen weiter; das ist nicht der sinn eines forums, finde ich. ich will ne lösung innerhalb kanotix, und keine beschimpfung oder mir ein anderes konsumverhalten aneignen.

ich möchte dabei unter anderem auch mehr mit dem system vertraut werden und begreifen, was bei kanotix hier so klemmt.
und später mal in der lage sein, solche sachen selbst zu lösen. aber die distri muss dabei schon mitspielen; scheint ja technisch durchaus möglich zu sein, wenn Knopper und U es können.

also red dich nicht raus, sondern verrat schon, wie ich unser kanotix so aufrüsten / einstellen kann, dass auch hier 3D geht. womit auch immer. gibts vielleicht n howto, wie ich nouveau nachinstallieren kann ?

und: wo/wie kann ich nachsehen, welche treiber die gerade verwenden für ihr 3D ???

und am wichtigsten:
immer schön sachlich bleiben Smilie

herzliche grüße, seltenheit

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 01:35 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
übrigens ist der pc nicht für mich, sondern die tochter einer bekannten, der ich was "vernünftiges" hingestellt hatte. aber nach der garantie trat ein hw-fehler auf. jetzt muss halt ein ersatz-pc her, ohne schon wieder kohle auszugeben. und die wollen wieder unbedingt kanotix drauf haben. und ich will ihnen keinen U-pc hinstellen (müssen) oder in erklärungsnöte kommen, warum google-earth nicht geht...

dein system ist gefragt hier. egal mit welcher hw. freu dich doch - und hilf mir einfach, es zum laufen zu bewegen... BITTE !

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 01:38 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
... und alte scanner, drucker, cd-brenner, scsi-karten etc. werde ich ebenfalls NICHt dem müll übergeben. sondern mich freuen, sie alle unter K zu nutzen; falls sie unter irgendeinem linux grundsätzlich erkannt werden können, dann auch sicher hier, nicht wahr?

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 01:41 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
auch meine 2 athlon xp-s sehe ich nicht nach langen zufriedenen jahren einfach als müll an.

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 01:46 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
ps:
nichts für ungut, kano.

aber deine distri soll ja in erster linie nicht nur deine persönlichen bedürfnisse erfüllen, sondern zufriedene user erbringen und möglichst viel möglich machen, was andere nicht so gut schaffen, nicht wahr?

in diesem sinne.

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: welcher kernel mit welchem nvidia-treiber für riva TNT2 ?  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 02:07 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

glxinfo |grep OpenGL

ist sicher ohne

OpenGL vendor string: NVIDIA Corporation

mit 10.04 kannst evtl. nouveau haben per default mit 9.10 definitiv NICHT. zudem geht der treiber bei anderen, halt bei dir nicht, dafür kann ich nix.

glxinfo |grep "direct r"
direct rendering: Yes

ich weiss gar nicht was du von mir willst - wenns mit kernel 2.6.28 nicht geht dann hast halt pech gehabt. bei anderen schmiert der treiber nicht ab. mit u 9.10/10.04 haste definitiv nichtmal die möglichkeit nen nv binary treiber zu installieren. bei ner tnt2 ist das eh ziemlich witzlos. xv geht mit nem oss treiber und für mehr taugt das teil eh nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: tnt2  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 07:56 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 447
Wohnort: Wegberg
Hallo

Wieso willst du bei einer tnt2 ünerhaupt 3D ?

nimm einmfach den xorg nv Treiber und gut ist.

Für mehr als 2d taugen die alten Karten sowieso nicht.

mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: tnt2  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 11:11 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
@kano:
vielen dank für die infos; ich möchte einfach mehr nen durchblick durch die treiber-installationsmöglichkeiten und erkennen / entscheiden können, was bei welcher karte möglich / sinnvoll ist. wenn auch was langsamer evtl.

heißt das nun, ich soll openGL per apt nachinstallieren?
oder zeigt einem das den treiber an, der gerade verwendet wird ?
und was heißt "xv" ?


@schwedenmann:
will google-earth draufmachen. auch wenn es langsam läuft. sonst habe ich das gefühl, der pc sei nicht komplett.
und tuxracer. reicht dann zum spielen aus so.

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: tnt2  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 11:33 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

Du kannst nix per apt-get nachinstallieren. Bei Kanotix MUSSE binary Treiber nehmen, wenn die bei dir warum auch immer nicht gehen hast halt Pech. Nehm ne andere Distri oder bessere Hardware. Eine stufe neuere Treiber (96.xx) läuft ab Geforce 2 MX (nicht GTS).
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: tnt2  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 12:01 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
danke dir. schade zwar, aber klar nun.

wäre es möglich, in den folgenden exc-versionen beides zur wahl anzubieten: binary ODER freie treber ?
als fall-back für solche schwierigen fälle ? (damit meine ich die olle gurke hier, nicht mich Smilie
denn die 60 -100 fps bei glxgears würden ja für meine zwecke reichen, falls mal wieder der binary abschmiert beim nächsten pc...

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: tnt2  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 12:06 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16313

es gibt 2 oss treiber, der ältere (nv) ist doch drauf. u 10.4 hat halt nouveau, der läuft nur mit kms (kernel mode setting), das geht mit lenny nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
seltenheit
Titel: tnt2  BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 12:35 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2007
Beiträge: 71
Wohnort: Aachen
ach, verstehe jetzt...
knoppix hat ja zum teil die testing-repos mit drin. daher ging das also da...

okay, ich mach den grünen haken dran. dann alles gute bis zum nächsten problemchen Smilie

_________________
Nur das Einfache setzt sich durch.
Und: Kaum macht man´s richtig - schon geht´s.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.