23.09.2014, 10:18 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
PitTux
22 Titel: e-sata  BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 13:14 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1066
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
hallo wissende,

hab mir eine 1TB externe HD zugelegt und über e-sata angeschlossen. Nun startet Kanotix und nach dem Wechsel zu x bleibt der Monitor schwarz, nur der Mauszeiger ist da. Wenn ich live starte ist alles ok, zusätzliche hd wird erkannt.

Gibts eine Lösung ohne Neuinstallation?

gruss peter

PS: Frage kanotix@Kanotix:~$ sudo gparted
======================
libparted : 1.8.8
======================
Could not stat device /dev/mapper/No RAID disks - Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.
Unable to satisfy all constraints on the partition. Frage

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: e-sata  BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 16:55 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16253

Der X server hat rein gar nix mit der Festplatte zu tun. Stehen in der /etc/fstab uuids drin und du hast KEINE geclonten partitionen muss es weiterhin gehen. Wenn du hingegen /dev/sdXY drinstehen hast kann das schief gehen, z. B. wenn /home drauf liegt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Re: e-sata  BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 17:36 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1066
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Kano hat folgendes geschrieben::
Der X server hat rein gar nix mit der Festplatte zu tun. Stehen in der /etc/fstab uuids drin und du hast KEINE geclonten partitionen muss es weiterhin gehen. Wenn du hingegen /dev/sdXY drinstehen hast kann das schief gehen, z. B. wenn /home drauf liegt.


hi kano,
die hd ist leer, nix geclont. Soll für Backup und Daten verwendet werden.
Daher verstehe ich es nicht. Habe das letzte Kanotix32KDE4 recht neu erst installiert, dann die externe angeschlossen und neu gebootet.

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: e-sata  BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 19:15 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16253

Zeig mir die fstab der hd install, fdisk -l und evtl.

cat /proc/scsi/scsi

evtl ist die platte an nem anderen controller und drängelt sich vor.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Re: e-sata  BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 19:22 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1066
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
habe neu installiert:
/home/PitTux# fdisk -l

Disk /dev/sda: 500.1 GB, 500107862016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 60801 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x00031f3c

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 1 1976 15872188+ 83 Linux
/dev/sda2 1977 3952 15872220 83 Linux
/dev/sda3 3953 55064 410557140 83 Linux
/dev/sda4 55065 60801 46082452+ 83 Linux

Disk /dev/sdb: 500.1 GB, 500107862016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 60801 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0xd7a263e4

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdb1 1 2677 21502971 7 HPFS/NTFS
/dev/sdb2 2678 13003 82943595 7 HPFS/NTFS
/dev/sdb3 13004 60801 383937435 5 Extended
/dev/sdb5 13004 27026 112639684+ 83 Linux
/dev/sdb6 27027 43599 133122591 b W95 FAT32
/dev/sdb7 43600 60801 138175065 b W95 FAT32

Disk /dev/sdc: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 121601 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x7c6897bf

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdc1 1 121601 976760001 83 Linux

/home/PitTux# cat /proc/scsi/scsi
Attached devices:
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
Vendor: ATA Model: ST3500418AS Rev: CC34
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 05
Host: scsi1 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
Vendor: ATAPI Model: DVD A DH20A3S Rev: 9P58
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 05
Host: scsi3 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
Vendor: ATA Model: ST3500630AS Rev: 3.AA
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 05
Host: scsi4 Channel: 00 Id: 01 Lun: 00
Vendor: ATA Model: WDC WD10EARS-00Y Rev: 80.0
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 05
Host: scsi6 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
Vendor: Generic Model: USB SD Reader Rev: 1.00
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
Host: scsi6 Channel: 00 Id: 00 Lun: 01
Vendor: Generic Model: USB CF Reader Rev: 1.01
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
Host: scsi6 Channel: 00 Id: 00 Lun: 02
Vendor: Generic Model: USB SM Reader Rev: 1.02
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
Host: scsi6 Channel: 00 Id: 00 Lun: 03
Vendor: Generic Model: USB MS Reader Rev: 1.03
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
thebluesman
Titel: Re: e-sata  BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 21:42 Uhr



Anmeldung: 06. Okt 2007
Beiträge: 355
Wohnort: Leipzig
Die /etc/fstab haste vergessen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Re: e-sata  BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 10:23 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1066
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
# /etc/fstab: static file system information.
#
# <file system> <mount point> <type> <options> <dump> <pass>
proc /proc proc defaults 0 0
# /dev/sda4
UUID=3db03737-e436-43fc-9320-df06dd885fc2 / ext4 errors=remount-ro 0 1
# /dev/sda3
UUID=dc070f3d-47a2-4933-a996-525070e20597 /home ext4 defaults 0 2
# /dev/sda1
UUID=cff5cfe0-a1a3-4ad3-bf7e-ace8f7225c7e /media/sda1 ext4 defaults 0 0
# /dev/sda2
UUID=abebaf73-7203-4627-a34b-2a13999ee67c /media/sda2 ext4 defaults 0 0
/dev/sr0 /media/cdrom0 udf,iso9660 user,noauto 0 0
/dev/fd0 /media/floppy0 auto rw,user,noauto 0 0

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.