29.07.2014, 04:34 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
goshawker
25 Titel: Sicherheit  BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 07:31 Uhr



Anmeldung: 23. Jul 2009
Beiträge: 136
Wohnort: Münsterland
Morgen zusammen Sehr glücklich
Wie die meisten von euch wissen bin ich noch ein Anfänger in sachen Linux.

Leider gibt es fast genauso viele unterschiedliche Meinungen zum Thema Sicherheit wie es User gibt (ich weiss ich übertreibe ein bisschen Sehr glücklich). Daher würde ich gerne mal eure Meinungen wissen, welche Software (unter Linux) wirklich sinnvoll und wichtig ist?!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel: Sicherheit  BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 10:12 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 375
Wohnort: Berlin
Hallo,

wie meinst das mit wichtig? Was Du ebend brauchst würde ich sagen.....

Oder meinst sowas wie Antivirensoftware? Da brauchst Du nix. Ich habe so etwa 5Jahre Kanotix laufen und es gibt nix. Wenn Du aber etwas runter lädst und nach Win exportierst/kopierst, braucht das Win natürlich nen Vierenschutz.
Normaler Weise kommst ja nicht als root ins Netz, folglich kann auch keiner was bei Dir installieren. Hab von solchem Fall auch noch nie gehört.

MfG
Peter
PS: viel Ahnung habe ich auch nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
goshawker
Titel: Sicherheit  BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 11:45 Uhr



Anmeldung: 23. Jul 2009
Beiträge: 136
Wohnort: Münsterland
Hi,
in dem punkt Antivirensoftware sind sich (glaube ich zumindest) alle einig!

Aber wie sieht es z.b. "wirklich " mit einer Firewall aus?
Bei diesem Thema gibts im Netz etliche verschiedene meinungen, die einen sagen auf jeden fall die nächsten nein dann gibts welche die sagen so lange das modem eine eingebaute hat (also das modem die ports sperrt)......

Da fragt man sich halt schon welche Sicherheitsmaßnahmen WIRKLICH nötig sind damit das System sicher ist.

Ich denke bei Linux dürfte es ähnlich sein wie bei win, das zuviel nicht gut ist.

Der Typische win User sofern er anfängt das System sicher machen zu wollen, möchte gleich am besten 20+ programme installieren wobei das System dann sofort wie ein Schweizer Käse aussieht.

Deshalb meine Frage welche Maßnahmen wirklich Wichtig sind?!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
totschka
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 17:09 Uhr



Anmeldung: 27. Jun 2007
Beiträge: 401

Ich lasse hin und wieder mal chkrootkit laufen, damit ich ruhiger schlafe.
Ansonsten kann man sich noch mit der Frage "Offene Ports" befassen. Allerdings vorsichtig, damit hinterher auch noch was geht. Winken


P.S.: Gut für die Sicherheit scheint zu sein, nur Software aus vertrauenswürdigen Quellen zu verwenden. Also ändere ich z.B. an der /etc/sources.list nichts von mir aus, sondern nur auf Empfehlung von Kano bzw. IRC.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 18:24 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 393

totschka hat folgendes geschrieben::
P.S.: Gut für die Sicherheit scheint zu sein, nur Software aus vertrauenswürdigen Quellen zu verwenden. Also ändere ich z.B. an der /etc/sources.list nichts von mir aus, sondern nur auf Empfehlung von Kano bzw. IRC.

Das sehe ich auch als vernünftig! Ansonsten gilt für mich, wo keine Dienste laufen, da gibt's auch keine offenen Ports. Bei mir läuft nur SSH und das habe ich abgesichert (läuft auf anderem Port, kein Root-Zugriff und nicht mit Passwort). Früher habe ich mich auch mit Firewalls gespielt, aber so wirklich sinnvoll dürften sie für mich kaum sein. Und der NAT-Router soll ja auch was bringen. Glaube kaum, dass irgendein Cracker sich bei mir seine Zeit vergeudet und für automatisierte "Angriffe" sollte dieser Schutz allemal reichen. Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Erbe
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.05.2010, 06:08 Uhr



Anmeldung: 30. Mai 2010
Beiträge: 2

Ich muss mich durch die Begriffe hangeln.

NAT - Network Address Translation
http://www.elektronik-kompendium.de/sit ... 812111.htm
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.