02.09.2014, 03:38 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stalin2000
Titel: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 08.10.2010, 12:45 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr / Kano,

wird eigentlich LibreOffice dann bald OpenOffice bei Kanotix ersetzen, oder gibt es da noch keinen Plan?

Viele Grüße
Christopher

http://de.wikipedia.org/wiki/OpenOffice.org#LibreOffice

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 08.10.2010, 13:11 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16238

Wenns eine Final mal gibt kann man drüber nachdenken, vorher nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 05.11.2010, 16:37 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr, habe libreoffice jetzt installiert und es läuft genau so stabil wie openoffice.

Etwas stört aber noch: Die KDE-Systemfarben werden nicht übernommen, sondern die Grauflächen sehen irgendwie "gnomisch" aus.

Wißt Ihr, wie ich das eventuell umstellen kann?

Viele Grüße Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 13:27 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Kano hat folgendes geschrieben::
Wenns eine Final mal gibt kann man drüber nachdenken, vorher nicht.

Seit heute gibt es ein Final von LibreOffice Smilie

http://www.pro-linux.de/news/1/16624/do ... ffice.html

Also könnte man darüber nachdenken zumindest mal testen.....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 13:47 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Die U-Distribution macht es auch schon:

http://www.heise.de/open/meldung/Ubuntu ... 75947.html

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 16:27 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

stalin2000 hat folgendes geschrieben::
Die U-Distribution macht es auch schon:
http://www.heise.de/open/meldung/Ubuntu ... 75947.html
Das war sowieso klar. Da Canonical sowie RedHat, Novell zu direkten Unterstützern der Document-Foundation gehören, wird da OOo mit den nächsten Releases, verschwinden, wahrscheinlich bei den meisten Linux-Distries.
Das geht aber nicht mehr bei Debian-Squeeze. LO wird aber wohl von jetzt experimental in unstable und irgendwann nach testing gehen.
Vielleicht hat ja ein offizielles hellfire-Release auch Libreoffice-backports. Irgendwann wird es Debian-backports für squeeze schon irgendwo geben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 17:17 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16238

Libre Office anzubieten wär nun kein grosses Problem, aber ich werde kein Repository für RC machen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 17:42 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1064
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
!LO-de
Installation parallel zu !ooo-de ginge doch oder?

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 18:42 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16238

Ich sehe keinen besonderen Sinn LO parallel zu instalieren, deswegen hab ich die Anweisungen so gemacht, dass OOO gelöscht wird. Da es seit heute ne final gibt findest es unter:

!lo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Re: Libre Office Statt OpenOffice?  BeitragVerfasst am: 21.02.2011, 16:31 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
!lo ist schon mal super!

Werden die Systemfarben von KDE auch perspektivisch noch integriert (Fensterfarbe von LO ist komisch gausgrau)? Oder muß man da irgendwelche GTK-Einstellungen ändern?

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.