01.10.2014, 09:59 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Dietmar
Titel: Virtualbox und Zugriff auf Drucker an einer Easybox 803  BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 07:23 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Guten Morgen allerseits,

habe seit gestern die Easybox 803 angeschlossen, da am Freitag eine Netzumstellung ansteht. Soweit kein Thema.
Habe an der Easybox eine USB Drucker angeschlossen und dort auch den internen Druckerserver aktiviert.

Netzwerkdrucker unter Linux eingerichtet - und der läuft auch.
Adresse des Drucherservers 192.168.2.1 - Drucker lpt1
Unter TurboPrint wird angezeigt: lpt1@192.168.2.1

Wie gesagt unter Linux ist der Drucker vom Desktoprechner aus und auch vom Laptop ansprechbar und druckt ohne murren.

Nun wollte ich den Drucker unter Virtualbox ansprechen und zum Drucken bewegen (komme leider aus beruflichen Gründen nicht ganz an Windows vorbei). Also unter Windows einen Drucker hinzugefügt, gemäß der Beschreibung von der Easybox, - dann gewählter Anschluß Lokaler Drucker: LPT1 - über TCP/IP Adresse wie oben -

LAN Verbindung über NAT - dort ist auch TCP/IP Protokoll aktiviert.
Aber nix passiert. Nur eine Rückmeldung "Drucker meldet sich nicht"..

Einen Drucker hinzufügen als Netzwerkdrucker geht auch nicht -
Netzwerk durchsuchen zeigt die Easybox unter WORKGROUP an aber der aktive Drucker ist nicht zu sehen.

Wo liegt mein Fehler? Muss ich noch Freigaben erteilen?? Wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit aber ich sehe die Lösung nicht.
Eure Vorschläge sind willkommen. Danke im voraus..

Gruß Dietmar

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Virtualbox und Zugriff auf Drucker an einer Easybox 803  BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 10:46 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16260

Du darfst kein nat nehmen, sondern netwerkbrücke.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 10:49 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Danke Kano
werde es heute abend so einrichten.
Melde den Erfolg (oder auch nicht)...
Gruß
Dietmar

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 19:56 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Peinlich Peinlich, aber alle meine Versuche eine Netzwerkbrücke einzustellen fruchten nicht.

Auch die Recherchen im Web brachten mich nicht weiter....

Irgendwas fehlt - wenn ich nur wüsste was Verlegen

Wenn ich Netzwerkbrücke auswähle dann kann ich als Namen eth0 z.B. auswählen.
Den Adapter belasse ich auf PC-Net FastIII.
Unter dem Gastsystem wird mit diese LAN Verbindung auch angezeigt.
Mal als nicht funktionierend....mal als "verbunden" je nach Adapter..

Aber ich kann den Drucker nicht ansprechen....

hmm.... wie sagt der Kölner doch gleich: "Watt nu?".
Hat jemand eine Tipp?
Danke und gruß Dietmar

_________________
Gruß
Dietmar


Zuletzt bearbeitet von Dietmar am 02.11.2011, 20:02 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 19:59 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16260

mit /sbin/ifconfig schauen, wie das device heisst.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 20:08 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Danke Kano
wie immer unermüdlich...
ifconfig gibt zurück:

eth0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 00:17:42:2d:bf:c6
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metrik:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:21 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:3498 (3.4 KiB)
Interrupt:16

lo Link encap:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metrik:1
RX packets:8385 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:8385 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:1627392 (1.5 MiB) TX bytes:1627392 (1.5 MiB)

vboxnet0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 0a:00:27:00:00:00
inet6-Adresse: fe80::800:27ff:fe00:0/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metrik:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:468 (468.0 B)

wlan0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 00:1d:e0:13:ad:39
inet Adresse:192.168.2.101 Bcast:192.168.2.255 Maske:255.255.255.0
inet6-Adresse: fe80::21d:e0ff:fe13:ad39/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metrik:1
RX packets:8699 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:5574 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:4877399 (4.6 MiB) TX bytes:1075693 (1.0 MiB)

eth0, wlan0 oder pan0 werden unter VB als möglich Namen angeboten..

Steh etwas auf dem Schlauch...
Gruß Dietmar

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 20:11 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16260

Na wenn man etwas denkt, dann sollte doch klar sein, dass du nur auf wlan0 ne bridge einstellen kannst oder etwa nicht?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 20:15 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Hmmm....bist wie immer hart in Deinem Kommentar aber wohl zurecht..
Liegt das Geheimnis in: Gültigkeitsbereich:Verbindung?
Gruß Dietmar

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.11.2011, 20:22 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16260

Das zeigt es auch an, aber eigentlich hab ich geschaut, wo du halt deine inet (ipv4) adresse hast. lo kannst in der hinsicht vergessen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.11.2011, 12:36 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Hallo
man kommt sich vor wie ein Idiot - aber ich finde die Lösung nicht.

Nach allem was ich so gelesen habe soll das doch ganz einfach sein..

Also mal von Anfang an:
- Virtualbox - Gui - Netzwerk auf "Netzwerkbrücke" gestellt
- Als Adapter wlan - weil der mit gültiger ipv4 Adresse versehen ist.
- Windows Gast gestartet
- Unter Netzwerkverbindungen wird im Gast eine bestehende Netzwerkverbindung angezeigt z.B. mit IP 192.168.2.105
- Internet klappt - komme ohne Probleme ins Web
- Druckeranschluß auf TCP/IP eingestellt - Adresse laut Easybox Handbuch soll man IP 192.168.2.1 nehmen - Aber der Drucker wird nicht angesprochen. -
- Firewall im Gast ausgeschaltet - keine Änderung.
Wenn man sich im Druckeranschluß die Eigenschaften des TCP/IP Protokoll anschaut, steht da noch was von Port 9100, das sagt mir aber nicht viel.

In meiner Verzweiflung auch schon im Virtualbox Forum die Frage gestellt - aber ausser Firewall abschalten kam nichts mehr.

Ich peil da was nicht. Darf ich Euch nochmal damit belästigen und um Hilfe bitten.

Ach ja - Virtualbox Version 4.1.6 mit Extension Pack ist installiert
Danke im voraus.
Dietmar

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.11.2011, 14:26 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16260

Nun dein Problem is ja nun ein reines Win Problem, mit Vbox/Linux hat das nix mehr zu tun.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.11.2011, 14:37 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Hallo Kano
hab ich befürchtet --- jedoch war halt meine Hoffnung, das hier vielleicht doch ein Tipp zu ergattern ist auch wenns die Software aus dem Hause Kleinweich betrifft -
Trotzdem Danke für die Zeit...

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.11.2011, 18:44 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Dietmar hat folgendes geschrieben::
Darf ich Euch nochmal damit belästigen und um Hilfe bitten.
Hallo Dietmar,
natürlich darfst du das. Genau dafür ist das Forum doch unter anderem da.

Ich denke Kano hat hier vollkommen Recht, dass ist kein wirkliches Vbox/Linux Problem. Nichts desto trotz habe ich bei mir im Vbox XP auch einen Netzwerkdrucker installiert. Die VM ist per Netzwerkbrücke wie beschrieben angebunden. Bei mir ist es aber zwingend notwendig vorher den passenden Treiber zu installieren, sonst findet das System den Drucker, einen HP Color Laserjet 2600n, nicht. Sobald der HP Treiber in der VM installiert ist, findet er den Drucker und kurz darauf rödelt die Kiste los um meine Testseite zu drucken. Winken

MfG TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.11.2011, 06:49 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Danke TheOne
bin ganz bei Euch, das es nicht an Linux/VBox liegt. LAN ist aktiv und Internetzugang funkionieren ja.
Denke ist liegt an dem "Umweg" dass der Drucker an der Easybox angeschlossen ist und nicht am Host. Ich lese mich mal in Windows Netzwerkverbindungen ein. Ich glaube das hier mal wieder irgentwo ein Häkchen gesetzt werden muss...
Melde mich wieder wenn ich das Ding am laufen hab.
P.S. Druckerteiber sind installiert. Daran lag es nicht...

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dietmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 10:17 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2004
Beiträge: 150

Guten Morgen

auch wenn es kein Linux Thema/Problem ist wollte ich Rückmeldung geben wie sich der Fall hier darstellt.

ALso es ist eigentlich so einfach wie man es überall liest.

In meinem Fall ist es auch so wie bei allen anderen....
Im VBox Einstellungsbildschirm unter Netwerk auf Netzwerkbrücke eingestellt mit den entsprechenden Parametern eth0, Adapter "PCFastNet III"
Gast gestartet - Internetverbindung steht.
Soweit war das nie ein Thema

Nun zum Drucker.

Drucker (hier ein Canon iP4500) erstmal als lokaler Drucker installiert.
Dann im Menu-Eigenschaften unter Anschlüße eine neue Verbindung erstellt als TCP/IP -
Als IP Adresse die der Easybox (192.168.2.1) eingetragen.
Diesen neuen Anschluß für den Drucker ausgewählt.
Bei mir musste ich unter TCP/IP "Konfigurieren" als Datenformat "LPR" auswählen und vorher Port 515 eintragen. Datenformat RAW klappte nicht. Ist für mich aber egal...

Als Warteschlange habe ich den Namen der Easybox - Druckwarteschlange eingetragen - in meinem Fall "lpt1".

Testseite drucken - Meldung vom XP Druckspooler "Drucker antwortet nicht" - aber die Testseite wird gedruckt.
Diese Fehlermeldung hat mich anfangs immer ins Boxhorn gejagt, da ich der Meldung glaubte. Der Drucker steht im Büro und ich hatte ihn nicht im Blick, auch hatte ich dort nicht nachgezusehen - dass ich schier an meinem Verstand gezweifelt hab.

Nachdem ich dann die Testseite(n) im Drucker sah - dachte ich nur "Hätte ich besser mal nachgesehen statt nur der Meldung zu glauben."
Also langer Rede, kurzer Sinn - Es funktioniert und danke Euch für eure Zeit.
Wünsche noch einen angenehmen Sonntag.

_________________
Gruß
Dietmar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.