18.09.2014, 13:05 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daddy-G
Titel: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 14.09.2011, 16:17 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Bei distrowatch ist Kanotix im 6-Monats-Zeitraum Anfang des Monats im ranking nach unten gerutscht, also 6 Monate nach dem 1. Hellfire-Release; blieb aber grad noch bei den Top 100.
Andererseits ist es im 7Tage-Zeitraum im Ranking wieder auf Platz 80 gestiegen, ganz ohne Release-Ankündigung o.ä.... Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 14.09.2011, 17:32 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ist das so wichtig mit Distrowatch? Wer schaut denn da schon nach...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 14.09.2011, 19:23 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

caillean hat folgendes geschrieben::
Ist das so wichtig mit Distrowatch? Wer schaut denn da schon nach...
Nun ja sagen wir "Jain"
Für dich und die Handvoll Leute im harten Kern der Community nicht.
Dir ist aber vielleicht schon aufgefallen, dass die englischsprachigen "internationalen" User hier erst auftauchten mit der Frage "gibt es Kanotix noch ?" als die Release-Ankündigung in DW erschien.
DW ist vor allem wichtig, um sich einen Überblick über Distries zu verschaffen, bzw. kompakte Informationen zu bekommen, wie der Name der Seite sagt.
Das Ranking im Detail ist auch nur für die Fanboys wichtig, Auch Ladislav Bodnar selbst stuft das ranking tiefer.
Allerdings wird z.B. bei Wikipedia darauf geachtet, dass eine Distri in der Liste der Linux-Distributionen bei DW gelistet ist, vor allem in der englischsprachigen, nicht unumstritten das, aber so is es.
Ich würde sagen es ist wichtig gelistet zu sein und möglichst in die Top 100 zu kommen um zu sagen, "ich bin existent", ob jetzt Nr. 58 oder nur Nr. 88 ist weniger wichtig.
und btw. Kanotix war mal in den top 20, bei den rankings, da hat Kanotix schon gewisse Traditionsrechte.
Wenn Kano heuer Kanotix gründen würde, wäre manches auch schwerer, du würdest es vllt. gar nicht kennen, Winken


Zuletzt bearbeitet von Daddy-G am 15.09.2011, 09:49 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 14.09.2011, 20:05 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Hallöchen,

als erstes hier mal der Link zum klicken, natürlich nur damit man weiß worüber wir hier sprechen Sehr glücklich
http://distrowatch.com/table.php?distribution=kanotix

@caillean: ich oute mich dann mal als Distrowatch Kanotix Observer ^^
ich guck da regelmäßig rein und bei Meldungen oder sonstigen Events verfolge ich das Ranking sogar täglich - ansonsten die News zu Distris sind auch lesenswert (so mit Blick übern Tellerrand, du weißt schon Winken)

Ich finde es schon wichtig, dass man sich so regelmäßig öffentlich bemerkbar macht, ob nun Release oder sonstwas, dass man dort im Ranking in den Top 100 bleibt. Gute Gründe dafür, denen ich so auch zustimmen kann, liefert Daddy-G.

Gruß TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 15.09.2011, 16:33 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ok ihr habt mich überzeugt Winken

*Klicken geh*
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 11.10.2011, 08:44 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 375
Wohnort: Berlin
Guten Morgen,

ich vergesse wo ich da klicken muß!!! oder hab ich es nie raus gefunden!

Kann man mir das nochmal schreiben?

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
miltonjohn
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 11.10.2011, 08:55 Uhr



Anmeldung: 22. Mai 2007
Beiträge: 313
Wohnort: GP
TheOne hat folgendes geschrieben::
Hallöchen,

als erstes hier mal der Link zum klicken, natürlich nur damit man weiß worüber wir hier sprechen Sehr glücklich
http://distrowatch.com/table.php?distribution=kanotix

Gruß TheOne


Der Link hier reicht....
Milti
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 11.10.2011, 21:59 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

@PeterG also wirklich, etwas mehr Raffinesse beim Thread nach oben pushen bitte Sehr glücklich

trotzdem Danke - Kanotix droht aktuell wieder aus den Top100 raus zu rutschen, wird mal wieder Zeit für nin offizielles Release, bis dahin hilft ja jeder Klick ^^
http://distrowatch.com/table.php?distribution=kanotix

TheOne Winken

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Re: kanotix @distrowatch  BeitragVerfasst am: 12.10.2011, 09:08 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

TheOne hat folgendes geschrieben::
trotzdem Danke - Kanotix droht aktuell wieder aus den Top100 raus zu rutschen, wird mal wieder Zeit für nin offizielles Release, bis dahin hilft ja jeder Klick ^^
http://distrowatch.com/table.php?distribution=kanotix TheOne Winken

Sind dir als Releaseankündiger irgendwelche technischen Hindernisse zu einem offiziellen Release bekannt ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Kanotix  BeitragVerfasst am: 02.12.2011, 08:18 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Nachdem Kanotix bei distrowatch wohl einige Zeit auf Platz 100 im 6-Monats-Turnus gestanden ist, haben die Kanotixer mit ihren *Klicks* ein Abrutschen unter die ersten 100 verhindert, jetzt Platz 99.
Im 7-Tage-Modus waren das gestern immerhin 190 h.p.d.

Allerdings, wie oben gesagt, die Aufmerksamkeit genießen die neuen Releases - jetzt mit Kernel 3.x.x Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
brot
Titel: Kanotix  BeitragVerfasst am: 02.12.2011, 09:18 Uhr



Anmeldung: 10. Jan 2006
Beiträge: 182

Zitat:

Allerdings, wie oben gesagt, die Aufmerksamkeit genießen die neuen Releases - jetzt mit Kernel 3.x.x


sowas gibts? also so nen kanotix, nicht so nen linux Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Re: Kanotix  BeitragVerfasst am: 02.12.2011, 12:37 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

brot hat folgendes geschrieben::
sowas gibts? also so nen kanotix, nicht so nen linux Winken

Als offizielles public-Release gibt es nichts neues, weil das würde natürlich groß und ausführlich an der Eingangsseite stehen, aber ja ein Kanotix mit neuen 3.X.X er Kernel gibt es durchaus als inoffizellen "trialshot"
http://kanotix.acritox.com/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
papi
Titel: Re: Kanotix  BeitragVerfasst am: 09.12.2011, 16:16 Uhr



Anmeldung: 04. Mar 2004
Beiträge: 51

Zitat Daddy-G:
"...haben die Kanotixer mit ihren *Klicks* ein Abrutschen unter die ersten 100 verhindert, jetzt Platz 99."
Das ist doch schon mal was, was vielleicht dabei hilft, auf dieses wunderbare Linux aufmerksam zu machen. Heute habe ich nach langen Jahren den IRC-Support in Anspruch nehmen müssen/dürfen/können; Kano höchstselbst hat sich meiner Probleme angenommen und natürlich all das in Windeseile gelöst, was ich mit so manchen Verschlimmbesserungen vermurkst hatte (auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön dafür). Zu Recht mußte ich mir natürlich auch ein wenig den Kopf für meine Missetaten waschen lassen, aber ich habe mir gedacht, der Kano darf das, wenn er es so mit den Problemlösungsfähigkeiten drauf hat. Winken
Werde mich wohl auch wieder mal öfters bei Distrowatch blicken lassen.
KANOTIX RULEZ!

papi


P.S. Früher war hier mal 'nen Spendenkonto angegeben; dann mal irgendwann Paypal (aber das nutze ich nunmal nicht). Habe ich u. U. was übersehen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel: Re: Kanotix  BeitragVerfasst am: 09.12.2011, 17:20 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Wegen dem PayPal Donate gab es schon mehrere Anfragen, warum Kano es abgeschafft hat. Er zeigte sich in dieser Frage recht beratungsresitent.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Re: Kanotix  BeitragVerfasst am: 09.12.2011, 18:38 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ne Bankverbindung wäre vielleicht am besten. Ist sowieso fast ausschließlich ein deutscher Nutzerkreis. Kano könnte sich mit dem Geld ja neue Testrechtner oder so kaufen...

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Re: Kanotix  BeitragVerfasst am: 09.12.2011, 19:46 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1066
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Schön verpackt mit Schleifchen drum an:
Jörg Schirottke
siehe Impressum and Legal Terms: Winken
8. Kontakt

Fragen rund um diese Seite bitte an Joerg Schirottke, Forstlahmer Str. 2a, 95326 Kulmbach, Deutschland, Email: master@kanotix.com richten. Er ist Verantwortlicher gemäß §6 Teledienstgesetz (bzw. ähnlicher Rechtsvorschriften ausserhalb Deutschlands). Diese Angabe erfolgt freiwillig mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass es sich hier nicht um eine geschäftsmässg betriebene Website im Sinne des Teledienstgesetztes handelt.

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel: Re: Kanotix  BeitragVerfasst am: 09.12.2011, 20:25 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Zu der fehlenden Spendenmöglichkeit:
Wie PitTux bereits sagte, es spricht nix dageben Kano direkt was zukommen zu lassen. Ab und zu fragt er auch im IRC ob ihm einer mal ne Spindel Rohlinge oder sonstige Kleinigkeiten spendet.

Die größe Lösung mit Spendenkonto und so, die habe ich natürlich auch schon mal überlegt und direkt diskutiert. Da hinter Kanotix keinerlei Institution steht, können wir das direkt nicht sammeln. Es gibt dafür Vereine und Institutionen die sich um genau solche Projekt kümmern. Die bieten quasi ein Spendenkonto an und verteilen dann das Geld an die Projekte direkt oder teilen es auf mehrere Projekte auf (wie man es bei der Spende angibt). Das natürlich nur gegen Beleg bzw. Rechnung. Gedacht ist so etwas z.B. für Aufwendungen bei Messeauftritten oder z.B. für Werbematerial (Flyer, Poster, DVDs...). Zur Finanzierung von Einzelpersonen ist das nicht gedacht, sowas muss direkt geschehen wenn man das möchte.

Ich hab aktuell noch mit den Kooperationsverhandlungen für unseren neuen Server zu tun. Sobald die Sache durch ist klemme ich mich hinter diese Geschichte. Natürlich kann sich auch gern jemand anderes darum kümmern. Eine Möglichkeit wäre z.B. das hier http://www.ffis.de/

Gruß TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
papi
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2011, 21:50 Uhr



Anmeldung: 04. Mar 2004
Beiträge: 51

Kanos Wünsche im IRC bleiben mir verborgen, weil ich praktisch nur dann dorthin gehe, wenn ich mal ein Problem habe, das ich selbst nicht beheben kann, oder kein Kumpel greifbar ist, der sich besser auskennt als ich. Dank der Robustheit von Debian stable ist das aber nur ganz selten der Fall (ich war daher seit mindestens 5 Jahren nicht mehr im IRC, v. a. auch deshalb, weil ich selber als "reiner user" eigentlich niemandem eine nenneswerte Hilfe sein kann). Ihm (Kano) irgendetwas mit der Post zu schicken, ohne zu wissen, ob er damit was anfangen kann, halte ich auch nicht für sehr sinnvoll.
Von daher hoffe ich, daß Du, "TheOne", bei der Entwicklung einer wie auch immer gearteten pragmatischen Verfahrensweise hartnäckig bleibst.
Mit Kanotix als freier Software hat Kano Leuten wie mir schon seit 8 Jahren etwas sehr Wertvolles zur Verfügung gestellt, sein absolut effizienter Support in einer für mich ausweglosen Situation (so gestern gegeben) ist einfach nur großartig, aber er hinterläßt bei mir auch das Bedürfnis, dies in irgendeiner Form zu honorieren, und das geht nun mal am einfachsten mit Geld. So ein Support muß nicht gratis sein, v. a. wenn ich mir meine Installation durch mangelnde Vorsicht selbst vermurkst habe. Ich denke, ich muß hier keinen davon überzeugen, daß Freie Software ein wechselseitiges Geben und Nehmen im Rahmen der individuellen Möglichkeiten bedeutet.

papi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.12.2011, 08:36 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 375
Wohnort: Berlin
Guten Morgen,

PayPal: da meinte Kano es ist nicht leicht das Geld da wieder runter zu bekommen.
Na einen Briefumschlag und nen Schein rein und gut ist es. Wer es ganz sicher möchte nimmt einen Express-Brief, der ist am nächsten Tag da und so gut wie ein Geldtransport! laut Post in Berlin, kostet aber gut 7¤ronen!

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.12.2011, 18:45 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Wenn ihr euch jetzt schon so sehr fürs Thema Spenden interessiert, dann helft doch mit tragt Informationen über mögliche Wege zusammen. Am Besten im Wiki ne Seite einrichten (am ehesten unter "Allgemeines zu Linux und Kanotix"). Einfach ne kleine Übersicht schaffen mit kurzer Beschreibung wie damit gespendet wird, evtl. Vor- und Nachteile und nin Link bzw. Quellen, damit man sich darüber selber nochmal ein Bild machen kann.

Nix großes also, reine Fleißarbeit. Es muss auch nicht DIE Lösung geben, man kann später auch mehrere Spendenmöglichkeiten anbieten.

Gruß TheOne

PS: da der Thread ja eigentlich um kanotix@distrowatch geht, hier nochmal der Link Sehr glücklich http://distrowatch.com/table.php?distribution=kanotix

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.12.2011, 10:11 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1066
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Vielleicht zu Weihnachten Winken
>>"http://kanotix.com | Final http://debian.tu-bs.de/kanotix/KANOTIX-Hellfire-2011-12 | Trialshot mit Trinity Desktop Environment http://kanotix.acritox.com"<< Frage

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.12.2011, 16:58 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Nun ja ein Hellfire 2011-12 wäre hilfreich, zumindest motivierend. Smilie
Vielleicht muss auch noch etwas gefixed werden für ein Release-Update. Weiß man ja nie so
genau hier.
Als ich die "kernel-Panik-Bilder" sah, dachte ich Kanotix-Hellfire geht generell nicht mit dem 3.2.er-Kernel. Aber jetzt am WE stelle ich fest das Akoya-Netbook läuft weder mit 3.1er und noch mit dem 3.2er Kernel.
Das olle PackardBell-easynote Läppi geht dagegen mit beidem.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.12.2011, 16:59 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16248

Ein Akoya E1210 mit neuestem BIOS läuft durchaus mit 3.1.x korrekt. Aber halt nicht mit 3.2...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.12.2011, 18:19 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Ist hier ein Medion Akoya E1226 (nicht mein eigenes Gerät)

btw. Kernel 3.1.4 läuft hier durchaus - bei ZevenOS-Neptune (ist aber afaik kein Ubuntu-kernel)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.12.2011, 02:08 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
Daddy-G hat folgendes geschrieben::

Als ich die "kernel-Panik-Bilder" sah, dachte ich Kanotix-Hellfire geht generell nicht mit dem 3.2.er-Kernel. Aber jetzt am WE stelle ich fest das Akoya-Netbook läuft weder mit 3.1er und noch mit dem 3.2er Kernel.
Das olle PackardBell-easynote Läppi geht dagegen mit beidem.


Das ist hier ein DELL Vostro 1015
Code:

Host/Kernel/OS  "RoloBox" running Linux 3.2.0-030200rc4-generic i686 [ Kanotix Hellfire 20110302-04:15 ]
CPU Info        Intel Celeron 900 @ 1024 KB cache flags ( sse sse2 nx lm pni ) clocked at [ 2200.000 MHz ]
Videocard       Intel Mobile 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller  X.Org 1.7.7  [ 1280x1024 ]
Network cards   Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express)
                Realtek RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller, at port: ce00
Processes 145 | Uptime 24min | Memory 347.7/967.0MB | HDD ATA WDC WD1600BEVT-7 Size 160GB (37%used) | Client Shell | Infobash v2.67.2


Läuft einwandfrei, subjektiv empfunden sogar schneller als mit 3.1 Kernel. Nur der Ramspeicher ist etwas mickerig.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.