26.11.2014, 18:01 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daddy-G
Titel: Neues LibreOffice 3.5 im Repo  BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 14:18 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Das neue LibreOffice 3.5 wurde heute freigegeben Neuerungen hier:
http://de.libreoffice.org/download/3-5-neuerungen/

Wie üblich ist es bei KANOTIX zeitnah im entsprechenden Repository zu finden.
U.u. bzw. hier so gewollt, wird es bei einem "normalen" dist-upgrade nicht angezeigt.
Code:
apt-get update && apt-get install --yes $(wget -qO- http://kanotix.com/files/fix/lo/lo.txt)
sollte funktionieren...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Neues LibreOffice 3.5 im Repo  BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 15:37 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16297

Ich würde das alte zeug aber vorher löschen. Das kommt davon wenn man ned alles hier postet wo im irc steht Winken Für 3.5.x sollte es automatisch wieder per d-u gehen, nur bei neuen releases verschwinden die alten Versionen aus dem menü, weil nur dieses paket aktualisiert wird.
Code:
apt-get remove --yes --purge $(dpkg -l|awk '/openoffice.org|ooobasis|ttf-opensymbol|libreoffice|libobasis|lodev/{print $2}')
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Neues LibreOffice 3.5 im Repo  BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 17:31 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1098
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Synaptic zeigt es aber korrekt an und d-u aktualisiert auch auf 3.5 Sehr glücklich

Irrtum, Synaptic entfernt nur die Menü-Einträge!

Nur !lo aus dem IRC ist richtig

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15


Zuletzt bearbeitet von PitTux am 14.02.2012, 19:01 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 18:51 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Schön....
war bei mir bei acritox-trial auch so bei synaptic, bei Hellfire nicht, warum auch immer...
Für RSS-feed Kanotix-Forum Leser: der vollständige text von !lo ist
Zitat:
apt-get remove --yes --purge $(dpkg -l|awk '/openoffice.org|ooobasis|ttf-opensymbol|libreoffice|libobasis|lodev/{print $2}');rm -f /etc/apt/sources.list.d/ooo-de,lo.list;echo deb http://kanotix.com/files/fix/lo ./ > /etc/apt/sources.list.d/lo.list;apt-get update && apt-get install --yes $(wget -qO- http://kanotix.com/files/fix/lo/lo.txt)

Da hier bei remove "openoffice" steht, habe ich zunächst gedacht, wär das ganz alte OOo-Zeug, das hier vermutlich die wenigsten noch haben, die Zeile ist aber auch für voriges libreoffice 3.4 zu entfernen... Winken
Damit ist wohl der eine Punkt erfüllt, um mal wieder ein acritoxtrial.iso zu bauen.Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 20:28 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16297

Du irrst dich leider, es is belanglos, ob acritox oder ich das iso erstellt hat, der effekt is immer gleich. Man braucht eins nicht bei dem !lo befehl:

rm /etc/apt/sources.list.d/lo.list
apt-get update

wenn man doppelte sources einträge hat (was normalerweise der fall is). der !lo befehl komplett geht woanders im prinzip auch.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.02.2012, 09:26 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

So habe ich das nicht gemeint. Winken Ich hab lo im acritox mit den o.g. Befehlen aus !lo aktualisiert, nicht per apt-get oder synaptic.
Es ist vielmehr so, dass ich gerade im acritoxtrial war, als ich die 3.5 Versionen von lo als neue Pakete in synaptic sah, und dadurch aufmerksam wurde, dass /fix/lo aktualisiert wurde. Bei einem 2. Aktualisieren waren die neuen Einträge weg. Bei der normalen Hellfire-Installation war das überhaupt nicht zu sehen und ein "normales" dist-upgrade hätte ja nichts gebracht.
Daher habe ich den Hinweis hier im Forum gegeben, dass man es auch hier sieht, z.B. als RSS, guckt ja nicht jeder in den /fix sozusagen durch die Hintertür Winken (Natürlich war es auch wichtig, den unvollständigen ersten Eintrag zu korrigieren).
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.02.2012, 22:22 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Wieso haben die ausführbaren Dateien von LibreOffice (im /bin Ordner) eigentlich immer Versionsnummern dran? Das ist total nervig, weil ich Programmen Wie Icedove/Thunderbird dann andauernd sagen muß, mit welchem "neuen" Programm nun odt-Dateien zu öffnen sind! Ich bin bestimmt nicht der einzige, den das nervt, oder?

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 00:12 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16297

In der Theorie kann man die parallel installieren, nur würden die alten dann nicht im Menü stehen. Bis 3.6 musst aber erstmal nix umstellen Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 17:27 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Tja so ist das leider. Falls du neben Icedove noch mehr Programme angewiesen hast odt-Dateien so zu öffnen (bei nur 1 Anwendung machts wenig Sinn), dann solltest dir mal das Debian alternatives System angucken. Damit kannst du Links erstellen, die dann auf eine Default-Anwendung verweisen. Diesen Link kannst du dann in allen Progammen angeben als Programm mit dem es geöffnet wird.

So funktioniert das in Kanotix z.B. mit dem Default Browser. Überall wird als Browser x-www-browser verwendet. Default liegt hinter diesem Link Iceweasel.

Gruß TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Predpray
Titel: Re: Neues LibreOffice 3.5 im Repo  BeitragVerfasst am: 07.03.2012, 12:03 Uhr



Anmeldung: 30. Apr 2010
Beiträge: 13

Daddy-G hat folgendes geschrieben::
Das neue LibreOffice 3.5 wurde heute freigegeben Neuerungen hier:
http://de.libreoffice.org/download/3-5-neuerungen/

Wie üblich ist es bei KANOTIX zeitnah im entsprechenden Repository zu finden.
U.u. bzw. hier so gewollt, wird es bei einem "normalen" dist-upgrade nicht angezeigt.
Code:
apt-get update && apt-get install --yes $(wget -qO- http://kanotix.com/files/fix/lo/lo.txt)
sollte funktionieren...


Hallo,
nach einiger Suche, wie ich das aktuelle LibreOffice auf meine Kanotixinstalltion bekomme, konnte ich mit Deinem Tipp nun punkten.
Vorher habe ich das alte natürlich gelöscht. Ich komme von Ubuntu und finde bei Kanotix ein paar Sachen etwas umständlich. So gibt es offenbar den Befehl

Code:
add-apt-repository ppa: ...


nicht. Wie füge ich unter Kanotix bitte ein fremd Repo dazu?

Wenigstens kann ich nun ein Schreibprogramm nutzen.
Gruß Frank
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: Neues LibreOffice 3.5 im Repo  BeitragVerfasst am: 07.03.2012, 12:34 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16297

Du solltest genau wissen, was du tust, wenn du das machst, aber grundsätzlich legst ein file unter /etc/apt/sources.list.d and mit .list endung und importierst den gpg key mit apt-key add.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Predpray
Titel: Re: Neues LibreOffice 3.5 im Repo  BeitragVerfasst am: 07.03.2012, 13:49 Uhr



Anmeldung: 30. Apr 2010
Beiträge: 13

Hallo Kano,

bezieht das auf den genutzen Befehl von Daddy-G oder auf das hinzufügen von Repos? Repos habe ich schon häufiger zugefügt. Oft wird bestimmte Software von den Distributionen nicht gepflegt bzw. aktualisiert. Dann kann es sinnvoll sein, das Repo des Entwicklers hinzuzufügen, wenn er denn eines zur Verfügung stellt.

Gleich noch eine Frage, wenn ich LibreOffice 3.5 durch den Befehl:

Code:
apt-get update && apt-get install --yes $(wget -qO- http://kanotix.com/files/fix/lo/lo.txt)


installieren konnte, wird dann auch mittels

Code:
apt-get update && apt-get upgrade


aktualisiert? Eigentlich ja nicht, da kein neuer Eintrag in den source.list entstanden ist.

Gruß Frank
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.03.2012, 14:46 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Wenn du in den IRC gehst und mit !lo den Bot aufrufst kommt
Zitat:
apt-get remove --yes --purge $(dpkg -l|awk '/openoffice.org|ooobasis|ttf-opensymbol|libreoffice|libobasis|lodev/{print $2}');rm -f /etc/apt/sources.list.d/ooo-de,lo.list;echo deb http://kanotix.com/files/fix/lo ./ > /etc/apt/sources.list.d/lo.list;apt-get update && apt-get install --yes $(wget -qO- http://kanotix.com/files/fix/lo/lo.txt)

Also das LibreOffice wird hier gepflegt, mit den aktuellen Versionen, brauchst keine externen Quellen. Es wird auch nicht zerlegt wie woanders Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Predpray
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.03.2012, 08:34 Uhr



Anmeldung: 30. Apr 2010
Beiträge: 13

Okay also wenn eine neue Version zur Verfügung steht, gilt es den gesamten Befehl in das Terminal zu geben um damit praktisch zunächst die alte Version zu löschen und die neue Version zu installieren. Ist das richtig so ja?

Einen erfolgreichen Tag
Gruß Frank
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.03.2012, 11:35 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
Predpray hat folgendes geschrieben::
Ist das richtig so ja?


Ja
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.03.2012, 18:33 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Sagt mal, habt Ihr auch folgende zwei Bugs bei LibreOffice beobachtet?

1. Die Dokumenten-Historie unter "Datei" oben im Menü funktioniert nicht
2. Der Export von zur MediaWiki-Synthax funktioniert nicht

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
totschka
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.03.2012, 21:01 Uhr



Anmeldung: 27. Jun 2007
Beiträge: 402

Zu 1. gibts das hier #32886

Das scheint sich schon eine ganze Weile durchzuziehen...

P.S.: Beim Duplikat #46074 findet sich die Lösung:

Einfach den Ordner ~/.config/libreoffice/3/user umbenennen.
Also z.B. so:
Code:
mv ~/.config/libreoffice/3/user ~/.config/libreoffice/3/user.old


Anschließend lo neu starten. Geht.

2. findest Du hier: #46509
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.