20.04.2014, 23:07 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
bata32
25 Titel: KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1.iso mit GRUB2 booten  BeitragVerfasst am: 29.05.2012, 18:00 Uhr



Anmeldung: 11. Nov 2004
Beiträge: 34
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hallo

Nachdem ich das neueste ISO heruntergeladen hatte,
habe ich versucht, das ISO mittels Anpassung meiner GRUB2-Bootzeile zu booten:
Code:
# boot ISO on (hd0,10)
menuentry 'ISO-FILE  -- kanotix hellfire --    (/dev/sda10)' {
    set isodev=/dev/sda10
    set isopath=/iso-images
    #set isofile=kanotix-2.6.38rc6.iso
    set isofile=KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1.iso
    search -sf ${isopath}/${isofile}
    loopback iso ${isopath}/${isofile}
    linux   (iso)/live/vmlinuz fromiso=${isodev}${isopath}/${isofile} boot=live config utc=no timezone=Europe/Berlin locales=de keyboard-layouts=de keyboard-variant=nodeadkeys quiet
    initrd  (iso)/live/initrd.img
}


Der Bootvorgang bricht mit folgender Fehmeldung ab:
Code:
Eine Befehlszeile booten
Fehler: file not found
Fehler: you need to load the kernel first
Beliebige Taste drücken, um fortzufahren


Den ISO-Namen habe ich mittels GRUB2-CLI wie folgt geprüft
Code:

grub> ls -lh (hd0,10)/iso-images/
..
2.24G  2012-05-28 10:11:32 Monday  KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1.iso
..
grub> _


Das booten der "kanotix-2.6.38rc6.iso" klappt dagegen einwandfrei.

Frage:
Hat sich der Aufruf zum Booten eines Kanotix Iso-Files geändert oder was mache ich falsch?

Info:
Nach brennen auf DVD-R bootet das neue "KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1" wie erwartet.

Für Tipps / Hilfestellung für die Problemlösung bedanke ich mich im Voraus.

Gruß
bata


Zuletzt bearbeitet von bata32 am 31.05.2012, 12:08 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
acritox
Titel: KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1.iso mit GRUB2 booten  BeitragVerfasst am: 29.05.2012, 18:14 Uhr
Developer
Developer


Anmeldung: 10. Jul 2004
Beiträge: 288
Wohnort: Bayern (München & Rottenburg)
beim 2in1 ISO sind (wie der Name sagt) zwei ISOs in einem. Deswegen sind dort zwei unterschiedliche "live"-Verzeichnisse, und je nach dem ob man 64bit oder 32bit booten möchte muss man den Pfad für den Kernel, die InitRD und den live-media-path-Parameter anpassen:
bei 64bit Dragonfire z.B.:
Zitat:
linux (iso)/live64df/vmlinuz fromiso=${isodev}${isopath}/${isofile} live-media-path=live64df boot=live config utc=no timezone=Europe/Berlin locales=de keyboard-layouts=de keyboard-variant=nodeadkeys quiet
initrd (iso)/live64df/initrd.img

bei 32bit entsprechend "live32df" statt "live64df", bei Hellfire entsprechend "live64hf" bzw. "live32hf".

auf den nicht-kombinierten ISOs bleibt alles beim alten und sollte direkt so funktionieren wie von dir beschrieben.

acritox

_________________
http://kanotix.acritox.com/factoids - http://kanotix.acritox.com - http://acritox.de/repository - http://andreas-loibl.de - GPG: F781E713
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
acritox
Titel: KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1.iso mit GRUB2 booten  BeitragVerfasst am: 29.05.2012, 18:22 Uhr
Developer
Developer


Anmeldung: 10. Jul 2004
Beiträge: 288
Wohnort: Bayern (München & Rottenburg)
oder vielleicht noch schöner/ flexibler mit einer Variable:

Code:
menuentry 'ISO-FILE  -- Kanotix Dragonfire 64bit -- (/dev/sda10)' {
    set isodev=/dev/sda10
    set isopath=/iso-images
    set isofile=KANOTIX-LinuxTag2012-Dragonfire-2in1.iso
    set lmpath=live64df
    search -sf ${isopath}/${isofile}
    loopback iso ${isopath}/${isofile}
    linux   (iso)/${lmpath}/vmlinuz fromiso=${isodev}${isopath}/${isofile} live-media-path=${lmpath} boot=live config utc=no timezone=Europe/Berlin locales=de keyboard-layouts=de keyboard-variant=nodeadkeys quiet
    initrd  (iso)/${lmpath}/initrd.img
}


für einfache ISOs setzt man lmpath einfach auf "live", für combined ISOs auf das gewünschte (live32hf, live64hf, live32df, live64df)

acritox

_________________
http://kanotix.acritox.com/factoids - http://kanotix.acritox.com - http://acritox.de/repository - http://andreas-loibl.de - GPG: F781E713
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
bata32
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.05.2012, 12:01 Uhr



Anmeldung: 11. Nov 2004
Beiträge: 34
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hallo acritox,

funktioniert bestens.
Danke für die schnelle Rückantwort.
bata
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.