24.11.2017, 15:26 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
sirius01
Titel: Meine schlechten Erfahrungen mit der Marke OCZ  BeitragVerfasst am: 27.02.2016, 10:04 Uhr



Anmeldung: 31. Mar 2006
Beiträge: 52

Hallo @all,

am Anfang 2013 bestellte ein Kollege für mich eine Agility2 von OCZ.
Nach wenigen Tagen war diese defekt. Also wurde sie reklamiert.
Die alte OCZ wurde zurückgeschickt.
Der Spaß kostete mir 10¤ Weinen .
Anders geht es nicht, sagte mein Kollege. Aber gut!

Ich bekam als Ersatz eine Agility3(Export Datum 15.03.2013).
Diese baute ich einem Reserverechner ein.
Die übliche Prozedur Betriebssystem, Treiber, Updates und Programme.
Soweit war alles super Smilie .

Doch Anfang 02/2016 wollte ich bei diesem Rechner nach so langer Zeit Updates machen.
Der PC meldete „kein Betriebssystem“.
Nach kurzer Prüfung stellte sich heraus, das die Agility3 defekt war.

Datentotalverlust! Die SSD ging einfach so vom herumstehen kaputt Verlegen Weinen .
Aus gründen der Datensicherheit für jeden der in der PC Branche tätig ist, ein
unangenehmer Gedanke. Ich habe die SSD dann noch in anderen Rechnern
mit dem selben Ergebnis getestet.

Am 11.03. habe beschlossen OCZ zu kontaktieren.
Als freundlicher Mensch versuche ich immer erst das Gespräch.
Also habe ich über die Kontaktwebseite von OCZ die Nummer für die deutsche Hotline gesucht.
Diese habe ich dann auch angerufen. Doch hier gab es eine
englische Ansage und nach kurzer Zeit wurde aufgelegt.
Na klar, jede Spezies hier im Universum hat der englischen Sprache mächtig zu sein!
Also habe ich das Kontaktformular ausgefüllt und diesen Fall geschildert.
Doch bis heute bekam ich noch nicht einmal eine Antwort Weinen Verlegen .

Fakt ist, bei meinen Erfahrungen mit den Punkten Zuverlässigkeit und der Umgang mit den Kunden ist
OCZ für mich gestorben! Es mag sein, das modernere SSD,s von OCZ besser sind.
Nur nach diesen Erlebnissen werde ich es nicht mehr Testen. Aber auch zufriedene Kunden mag es geben.
Nur zähle ich nicht dazu. Und eine suche im Internet hat ergeben, das ich da nicht alleine dastehe.

Mein Fazit: „Nie wieder OCZ“!!!!!

gruß sirius01 Smilie Cool Smilie

_________________
apt-get remove Englisch
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Meine schlechten Erfahrungen mit der Marke OCZ  BeitragVerfasst am: 27.02.2016, 21:42 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16583

OCZ ist jetzt ein Toshiba brand. Auch AMD SSD werden von Toshiba hergestellt. Ich habe auch mal eine alte OCZ reklamiert, hab dann ne andere bekommen. Ist aber wirklich PC abhängig, ob die dann stabil ist. Insbesondere denke ich muss es etwas mit dem Netzteil zu tun haben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
sirius01
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 13:33 Uhr



Anmeldung: 31. Mar 2006
Beiträge: 52

@Kano,

danke für Deine Antwort. Natürlich kann auch mal ein Netzteil versagen oder außerhalb seiner Spannungsparameter arbeiten.

Nur hatte ich die Agility2 in einem Laptop betrieben. In diesem Arbeitet jetzt eine SSD von Intel fehlerfrei. Die Agility3 hat Ihr zeitliches in einem HP PC gesegnet. Das bei beiden die Netzteile fehlerhaft sind, halte ich für unwahrscheinlich.

Wenn ich wieder mal etwas Zeit werde ich zumindest das Netzteil vom HP-PC genauer durch messen. Nach meinem recherchen im
I-Net bin ich bei den Serien immer wieder auf defekte Controller von OCZ gestoßen.

Mal abgesehen davon, solche Probleme werden dem Kunden gegenüber von OCZ durch Aussitzen erledigt. Böse

In nicht gerade wenigen Foren wird sogar von OCZ abgeraten.
Nun meine Daten kommen jedenfalls nicht mehr auf solche demenzkranke Datenträger! Ausrufezeichen

gruß sirius01 Smilie Cool Smilie

_________________
apt-get remove Englisch
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.